Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung und Fragen zu Stereo Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
bigmukki
Neuling
#1 erstellt: 06. Jun 2013, 13:02
Hallo liebes Hifi-Forum!

Da ich in nächster Zeit endlich meine Logitech 5.1 LS Anlage in Rente schicken werde habe ich vor mir ein neues Stereo System zusammenzustellen. Ich habe auf diesem Gebiet bisher keinerlei Erfahrungen, habe in letzter Zeit allerdings sehr viel gelesen. Dennoch sind ein paar Fragen noch nicht vollständig beantwortet.

Ich plane mir ein paar Nubert nuLine 34 zuzulegen. Jetzt stellt sich natürlich die Frage nach einem passenden Verstärker.
Bisher habe ich mich ausschließlich im Bereich der AVRs umgesehen. Hier hat mir vor Allem die Möglichkeit des Audio Streamens in Form von Airplay fasziniert. Da ich eh 90% Meiner Musik auf dem Mac habe würde sich dieser als Quelle perfekt anbieten. Die meisten Receiver sind allerdings mindestens für 6 Boxen ausgelegt, außerdem gefallen mir (respektive meiner Freundin) die meisten Klötze optisch nicht wirklich. Ich stehe auf ein schlichtes, klassisches Design.

Heute bin ich auf den Onkyo A-5 VL Verstärker aufmerksam geworden - sehr schickes Design! Jetzt stellt sich mir folgende Frage: reicht bei einem solchen Verstärker die Leistung aus um die Nulines zu befeuern? Ich höre zumeist auf mittlerer Lautstärke und brauche höchstens ein/zwei mal im Jahr zur Geburtstagsparty einen höheren Lautstörkepegel. Die LS sollen ja eine Nennbelastbarkeit von 160 Watt, der Verstärker hat aber lediglich 80W für beide Kanäle.

Was meint ihr Profis? Könnte der passen, oder sollte ich besser zu einem größeren Verstärker greifen? Mein Budget liegt bei ca. 400€. Ein Gebrauchtkauf kommt in Frage.

Die Airplayfähigkeit würde ich bei einem solchen Verstärker per AppleTV "nachrüsten". Dies bedingt allerdings dass der Amp einen digitalen Eingang mitbringt.

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare und bedanke mich im Voraus!
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2013, 13:14
Wie kommst Du gerade auf die Nubert Lautsprecher? Irgendwo probegehört?

Wie groß ist der Hörraum und wie kannst Du die Lautsprecher stellen?
bigmukki
Neuling
#3 erstellt: 06. Jun 2013, 13:17
Ja habe die bei einem Freund gehört und habe mich spontan verliebt. Außerdem finde ich das Design auch klasse und das Auge hört ja auch mit

Der Hörraum steht noch nicht fest, da ich demnächst umziehen werde und noch auf Wohnungssuche bin. Sehr wahrscheinlich wird es eine Altbauwohnung mit Parkett und hohen Decken. Ich denke das Wohnzimmer wird sich so in der Größe von 25m² bewegen. Die LS werden entweder auf dem Boden frei aufgestellt oder an der Wand montiert.


[Beitrag von bigmukki am 06. Jun 2013, 14:44 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 06. Jun 2013, 16:38
Warte mit dem Lautsprecherkauf bis Du in deiner neuen Wohnung bist. Der Löwenanteil vom Klang wird von den Lautsprechern im Zusammenspiel mit der Raumakustik gemacht. Die Elektronik hat da einen eher bescheidenen Einfluss.

Wenn der Mac das einzigste Quellgerät ist, solltest auch mal über aktive Lautsprecher nachdenken.
bigmukki
Neuling
#5 erstellt: 06. Jun 2013, 17:22
Okay,
und was ist allgemein zur Leistung eines Verstärkers zu sagen? Wieviel machen pro Kanal Sinn um die Nuberts anzutreiben? Stehe da leider komplett auf dem Schlauch.
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 06. Jun 2013, 19:03
Die meisten Lautsprecher brauchen weniger Leistung als viele denken.

Gemessen in einem Meter Entfernung bei einem Watt Leistung bringen die meisten Hifi Lautsprecher irgendwo zwischen 80 und 90 dB Lautstärke. Die 85 dB welche die Nuline 35 mit einem Watt bringt ist etwa der Lärm einer modernen Holzbearbeitungsmaschine. Wenn Du die bedienst, musst Du wegen drohender Hörschäden Gehörschutztragen...... Mit 10 Watt Leistung ist die Nubert schon so laut, dass die Nachbarn mit dem Besen an die Decke klopfen oder die Herren in blau holen. Doch die Erfahrung lehrt, dass Nubert LS kräftige Amps gut gebrauchen können. Kräftig bedeutet nicht unbedingt mehr Leistung, sondern Stromlieferfähigkeit/Laststabilität. Dazu gehören Amps wie z.B. der AMC XIA, Rotel RA 10,11,12, NAD 316, 326

Gruß
Bärchen
bigmukki
Neuling
#7 erstellt: 06. Jun 2013, 19:42
Danke für die Erklärung!

Ist der Onkyo A-5 VL denn zu empfehlen? Die 2x 80W müssten dann ja mehr als ausreichend sein, oder? Der hat außerdem zwei digitale Eingänge, so dass ich ein AppleTV anschließen könnte.
TKCologne
Inventar
#8 erstellt: 06. Jun 2013, 20:33
2 x 80W reichen um die gesamte Nachbarschaft (es sei denn sie teilen deinen Musikgeschmack und sind mit der Uhrzeit einverstanden und in der entsprechenden Stimmung) gegen dich aufzubringen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Stereo Verstärker + Boxen
twin-ma am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  39 Beiträge
Stereo Verstärker (Kaufberatung erwünscht)
Seavel am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  8 Beiträge
Kaufberatung Stereo Verstärker
arctic_monkey am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  7 Beiträge
Kaufberatung Stereo Verstärker
Rodny am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  34 Beiträge
Stereo-Kaufberatung Verstärker / Boxenupgrade
tomsen75 am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung günstiger Stereo Verstärker
johann-008 am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  10 Beiträge
Stereo-Kaufberatung / Lautsprecher / Verstärker
bonzo1999 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  35 Beiträge
Stereo Kaufberatung
schwartauextra am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  13 Beiträge
Stereo Verstärker und LS ca. 500-650? (Stereo Kaufberatung)
Bastian1703 am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  13 Beiträge
kaufberatung
ronin7 am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • AMC
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedshaokeen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.462