Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für 700Euro (aktive Nahfeldmonitore das Richtige?)

+A -A
Autor
Beitrag
robey-wan
Neuling
#1 erstellt: 11. Jun 2013, 20:18
Hallo miteinander,

ich bin gegenwärtig auf der Suche nach einem Ersatz für meine Behringer MS 40 Nahfeldmonitore. Die sind eigentlich ganz passabel, allerdings wünsche ich mir etwas das nochmal besser klingt. Was ist nun aber unter besser zu verstehen? Das weiss ich leider nicht! Ich hatte vor den MS 40 eine ziemlich billige Logitech Anlage und hab natürlich sofort gemerkt, wie viel mehr ich plötzlich höre (davor ging vieles im Subwoofergedöns unter). Ich merke beispielsweise auch, dass sich meine AKG K530 irgendwie "voller" "reichhaltiger" anhören und ganz klar einen besseren Bass haben (MS 40 ist mir der zu dünn). Wie ihr sicherlich bemerkt habt, bin ich niemand der sich mit der Materie wirklich auskennt. Trotzdem - für Musik und Klänge habe ich eine grosse Wertschätzung und ich möchte deswegen entspechend auch Geld dafür investieren. Die Lautsprecher sind damit Mittel zum Zweck und ich habe keine Muse mir ein erschöpfendes Wissen über Lautsprecher anzueignen.

Kommen wir also zum Verwendungszweck:
= Die Lautsprecher werden am PC verwendet
= in einem Raum mit 10-20 Quadratmeter
= Musik hören mit 192-320 KBits hat erste Priorität (Ich bin nur Konsument und arbeite nicht mit Musik!), danach Videos und Videospiele
= Musik (in abnehmender Wichtigkeit): Elektronische Musik, Indie, Pop, Hiphop, Rock, selten Klassik
= Budget: Maximal 700 Euro sofern das überhaupt Sinn für mich macht!

Was ich mir erhoffe: Mehr Sound als meine MS 40, und zwar so das ich das auch wahrnehmen kann. Wie bereits geschildert, ist das bei einer billigen Logitech 2.1 Anlage keine Kunst, trotzdem hoffe ich nochmal einen ähnlichen Effekt erzielen zu können, wenn ich entsprechend mehr Geld in die Hand nehme. Ich bin wie gesagt ein Laie und Konsument, das gilt wohl auch für mein Gehör. Trotzdem möchte ich die Musik so hören wie sie gedacht ist was für mich aber nicht zwangsläufig heisst dass die Lautsprecher extrem neutral und analytisch sein müssen (ich produziere nicht). Mir stellt sich deshalb die Frage, ob aktive Nahfeldmonitore wirklich das Richtige für mich sind. Möglicherweise wird jemand einwenden, dass 700 Euro für mich übertrieben sind? Der Hintergrund ist der, dass ich in absehbarer Zeit nicht bereit sein werde mehr Geld für diese Beschäftigung auszugeben, und ich eigentlich damit rechne diese 10 Jahre+ verwenden zu können und zu mir sagen kann: "Ja, du hast für deine laienhaften Ohren das Maximum aus der Musik geholt".

Ich wäre also froh um eine Beratung, wie ich jetzt am besten Vorgehe, was sich für mich lohnt und was nicht, oder ob ich nicht lieber bei meinen MS 40 bleiben soll.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Jun 2013, 21:13
Hallo,

wenn du nicht Probehören kannst musst du was zum hören/vergleichen bestellen.

ich hätte jetzt ne Adam A7x genannt, aber überm Budget.

Dann halt die hier:
http://www.musik-pro...313LcCFQeW3godPz0AHQ

VG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktive Nahfeldmonitore für audiophilen Sound?
insector am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  5 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore - die richtige Wahl?
TheHighway am 03.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  16 Beiträge
Suche Aktive Nahfeldmonitore/ Soundsystem für PC
Klang_b am 21.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.09.2013  –  3 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore gesucht
Duckshark am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 28.12.2015  –  27 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore Mit Vollverstärker?
RalphK am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  6 Beiträge
aktive Lautsprecher
MetroFun am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  15 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore für unter 300?
mollamilch am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  23 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore
joshua1990 am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  20 Beiträge
Suche aktive Nahfeldmonitore zum Musikhören.
Sergeant_Soy am 16.09.2016  –  Letzte Antwort am 08.12.2016  –  9 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore 2.0 bis 400,- ?
panick am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2015  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • AKG
  • Behringer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitglied_Cannot
  • Gesamtzahl an Themen1.346.090
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.593