Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD 320 BEE mit Sonics Argento und Rega RP3

+A -A
Autor
Beitrag
PuniPu
Neuling
#1 erstellt: 22. Jun 2013, 07:40
Hallo,
ich habe folgende Komponenten:
Lautsprecher: Sonics Argento
Verstärker: NAD 320 BEE
Plattenspieler: Rega RP3 mit Cambridge P551 Vorverstärker

Welche Komponente sollte ich als erstes ersetzen, um qualitativ einen Sprung nach Vorne zu machen? Gibt es einen konkreten Kauftipp?

Besten Dank!
woofer-66
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Jun 2013, 08:57
Bist du denn unzufrieden???

Falls ja, was vermisst du bei der jetzigen Zusammenstellung?

Den größten Unterschied am ``Soundergebnis`` erreicht man meiner Erfahrung nach immer mit den Lautsprechern, wenn würd ich da ansetzen.
Frankman_koeln
Inventar
#3 erstellt: 22. Jun 2013, 09:10

Welche Komponente sollte ich als erstes ersetzen


Nicht ersetzen, aber optimieren: Raum und Aufstellung !
thewas
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Jun 2013, 09:43

Frankman_koeln (Beitrag #3) schrieb:
Nicht ersetzen, aber optimieren: Raum und Aufstellung !

Richtig!
Sonst haben die Argentas auch Verbesserungspotenzial, leider ist das hier nicht weiter verfolgt worden http://www.hifi-forum.de/viewthread-205-529.html
Vielleicht findest du jemanden aus DIY Szene der sich damit beschäftigt oder verbesserst deinen Klang durch digital room correction wie Dirac, DRC, Acourate, Audyssey und anderem wenn du die Suche oben rechts damit fütterst findest du mehr dazu.
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 22. Jun 2013, 15:00

PuniPu (Beitrag #1) schrieb:
Plattenspieler: Rega RP3 mit Cambridge P551 Vorverstärker


Hallo PuniPu,

welchen Tonabnehmer hat Dein Rega RP 3 verbaut?

Die Kombination aus Sonics Argenta und NAD C 320 finde ich gelungen. Wenn das im normal bedämpften Raum spielt und korrekt aufgestellt ist, bestimmt eine tolle Kombi.

Carsten


[Beitrag von CarstenO am 22. Jun 2013, 15:05 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Jun 2013, 19:46
Hallo,

mich würde natürlich interessieren was du genau verbessern möchtest.

Ich hatte die Sonics Argenta ja auch mal an einem NAD C 352,
würde heute vermutlich eher einen Marantz PM 7004 dranhängen,
aber der NAD ist sicher nicht die schlechteste Variante.

Was ich ausprobieren würde....einen guten Sub.....

Natürlich ist Raum und Aufstellung in vorderster Front anzugehen, das solltest du auch dabei Bedenken.

VG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD 320 bee Erfahrungen
lowend05 am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  42 Beiträge
NAD C 352 Vs 320 BEE
CASA am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  3 Beiträge
Rega RP3 oder Pro Ject RMP 5.1?
stephanN1 am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2012  –  3 Beiträge
Marantz PM 7200 vs NAD C 320 BEE
angelsfall am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  10 Beiträge
Unterschied UVP - Straßenpreis / NAD C 320 BEE oder C 352; NAD C 521 BEE oder C 542; NAD 320 BEE ode
Neueinsteiger am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  15 Beiträge
Wo kriege ich den NAD 320 BEE???
Grampman am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  7 Beiträge
welcher lautsprecher zu NAD C 320 BEE
anfaengerin am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  22 Beiträge
Günstige LS für NAD 320 BEE
dersagsager am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  12 Beiträge
Richtige Boxen zum NAD C 320 BEE
formosepuer am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  8 Beiträge
HK670 oder NAD C-320 Bee?
cryptochrome am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedChannaGachua
  • Gesamtzahl an Themen1.345.286
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.513