Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welcher lautsprecher zu NAD C 320 BEE

+A -A
Autor
Beitrag
anfaengerin
Neuling
#1 erstellt: 02. Aug 2004, 08:13
hallo zusammen,

nach langem hin und her zwischen budgetzwängen und dem bedürfnis, endlich mal musik in wenigstens halbwegs anständiger qualität zu hören, ich mich für den nad-verstärker c320 bee entschieden.

jetzt suche ich relativ günstige (+/- 300.- EUR) regalboxen. geplanter standort: wand/1.40 m (einzelnes regalbrett auf konsolen); raumgrösse: knapp 20 qm. musik: gitarrengeschrammel, ein bisschen electronica...

in "audio" werden die dali concept 1-boxen als günstige und gute wahl empfohlen (da ich keine ahnung habe, muss ich mich neben meinen ohren eben auf fachliteratur verlassen) - allerdings habe ich genau die im handel nicht finden können, aber die concept 2 (knapp an der budgetgrenze). sind sie vergleichbar? oder soll ich was ganz anderes suchen?

für rat dankt
eure hi-fi-anfängerin
désirée
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2004, 09:18
Mein Tip:

Kompakt(Regal)LS von der Fa. ALR Jordan

Die Einstiegskompaktboxen: "Entry S" für 300 Silberlinge.
Klingen richtig gut !

Schau mal im Internet, wo Du die Teile bekommen kannst.

Greets
haichen

Weiterer LS-Tip: B&W DM 303 (Kompaktboxen) 300 Silberlinge
Danzig
Inventar
#3 erstellt: 02. Aug 2004, 11:05
also ich finde, dass dynaudio meistens zu nad passt bzw. sich gut zusammen anhört
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Aug 2004, 11:29
Hallo,

neben den bereits genannten hervorragenden Alternativen wäre noch die Wharfedale Anniversary und die Monitor Audio Bronze 2 eine "Anhörung" wert.

Über alle gen. Lautsprecher findest du sehr viele Infos im Netz.

Markus
Master_J
Inventar
#5 erstellt: 02. Aug 2004, 11:33
Oder vielleicht nuBox 380.
Die lassen sich später noch aufrüsten.

Gruss
Jochen
anfaengerin
Neuling
#6 erstellt: 03. Aug 2004, 11:25
danke jungs!
werd mich mal schlau machen und - sofern in den läden auffindbar - hörproben nehmen...
désirée
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Aug 2004, 17:47
Hallo,

wenn du uns sagst woher du kommst, kennen wir vielleicht einige Händler in deiner Region....

Markus
barsik
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Aug 2004, 18:41
Ich würde in diesem Fall auf Dynaudio A42 sparen.
hammermeister55
Stammgast
#9 erstellt: 03. Aug 2004, 18:51
Hallo anfaengerin,

@ barsik da liegt aber eine große Preisdifferenz zwischen den Dynaudios und den angegebenen 300 Euros.
Die Dynaudios kommen so 700 Euros.

Würde aufjedenfall auch ne KEF Q1 oder Q3 probehören
liegen zwar auch laut Herstellerpreis über dem Level, aber vielleich sind ja ein paar Prozente drin.
Die Q1 wurde hier im Forum recht gut bewertet.

Wie ist denn dein Musikgeschmack und deine räumlichen Gegebenheiten.
Suchst du Stand oder Regallautsprecher.


[Beitrag von hammermeister55 am 03. Aug 2004, 18:52 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 03. Aug 2004, 19:13
Hallo,

gibt es die Q3 denn noch? Dachte es gäbe nur die 4er?!?!?

Markus
hammermeister55
Stammgast
#11 erstellt: 03. Aug 2004, 22:18
Hallo Markus,

du hast wohl Recht, auf http://www.kef.com/home/home.htm
wohl nicht mehr nur im Museum.
aber vieleicht gibt es noch irgendwo Restbestände oder Ausstellungstücke.
ea0369
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 03. Aug 2004, 22:22
B&W 601S3 liegt zwar etwas über deinem Budget solltest Du aber auf jeden Fall mal mit anhören.
wn
Inventar
#13 erstellt: 04. Aug 2004, 00:08
Hallo désirée,

neben den bereits genannten Boxen von Kef und Monitor Audio und B&W würde ich versuchen die Cabasse Antigua, die knapp in Dein Budget passt, anzuhören. Oder besser, die Cabasse Samoa die aber etwas teurer ist. Letztere haben wir im Bekanntenkreis mit einem 'alten' Marantz Blue Face Receiver kombiniert und Letzteren damit in puncto Spritzigkeit mächtig auf Trab gebracht.
Die Samoa könnte ich mir auch an Deinem NAD gut vorstellen.

Hier weitere Infos:
Cabasse Antigua
Cabasse Samoa
Cabasse Händler in Deutschland

Viel Erfolg beim Suchen und Hören.

- Gruß, Wilfried
anfaengerin
Neuling
#14 erstellt: 04. Aug 2004, 05:44
guten morgen allerseits

entscheid: ich nehme abstand von den 300.- euro. das war echt ein erlebnis, da mal die unterschiede zu hören. ess ich eben nur wasser und brot, und wenn ich mich entschieden habe, kann ich auch noch etwas warten mit kaufen, die boxen laufen einem ja nicht gleich weg...

gestern war ich in zwei fachgeschäften, und während mir im einen der verkäufer dermassen im nacken sass ("die kosten aber 1000 franken, frollein!"), dass ich nur noch flüchten konnte, konnte ich beim andern ("gramophone 2010") ungestört wellness fürs ohr betreiben. die waren echt engagiert und hatten auch gleich den nad-verstärker zur hand, hatten aber "nur" dali und rowen (die dali concept 1 und 2 sind übrigens überbewertet). ich habe mir die modellnamen der einzelnen LS jetzt ganz bewusst nicht gemerkt, ich wollt nicht know-how absaugen gehen.

ich tiger morgen mal zum nächsten; ich möchte noch die B & W DM603 S3 finden und ein paar dynaudios - und eure andern optionen.

ich wohn in basel in der schweiz. es hat ganze 5 hi-fi-händler; bei dreien war ich schon. am wochenende ist also wohl ein trip über die grenze oder in die region angesagt. wenn jemand nen guten händler kennt...

also das ist verdammt schwierig!

gruss zum anbrechenden tage
früh aufstehn heisst früh fröhlich sein!)

désirée


[Beitrag von anfaengerin am 04. Aug 2004, 05:50 bearbeitet]
barsik
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 04. Aug 2004, 08:12
@anfaengerin:

deswegen sage ich ja: "Sparen!" Habe meine A42 vor 1,5 Jahren bei hifi-edition.de in 3 Tagen für 530 € (Kirsche, Echtholz) bekommen. Mit was anderem wirst du nicht richtig glücklich.

Zu meiner Aussage: Take it or leave it.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 04. Aug 2004, 22:03

Mit was anderem wirst du nicht richtig glücklich.

Zu meiner Aussage: Take it or leave it.


Hallo,

kann ich so in der Form nicht unterstreichen. Die Audience ist eine hervorragende Box, aber dennoch muss die Box den Ansprüchen und Gegebenheiten gerecht werden....

Markus
barsik
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 05. Aug 2004, 07:01
@anfaengerin:

Pupm doch zu Not deine Eltern um 200 € an. Höre grad die A42 am alten NAD 3020i. Mir laufen die Tränen , sind doch die Kleinen e-n-t-z-ü-c-k-e-n-d. Wenn du die dann auch richtig aufstellst, dann fehlt dir der Bass, ich sag jetzt, so gut wie kaum.

Grüße


[Beitrag von barsik am 05. Aug 2004, 07:02 bearbeitet]
iael
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 15. Aug 2004, 19:15
Hallo Anfaengerin,
wenn Du über die Grenze willst,dann fahr doch zu Puls-HiFi.
Das ist in Efringen-Kirchen in der Hunnsgasse 6.Der Herr Schlotterer ist ein Netter,bei dem Du ohne Druck Probe hören kannst.
anfaengerin
Neuling
#19 erstellt: 16. Aug 2004, 07:09
ja, den habe ich auch auf der liste (habe ja ein bisschen recherchiert), und noch einen in lörrach. und nach zürich muss ich auch noch, einen händler mit cabasse-boxen auschecken.
habe die LS-suche stressbedingt auf den september verschoben...
chao
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 26. Dez 2005, 14:07
Hallo,

Also mit Puls Hifi habe Ich ganz schlechte Erfahrung.
Falsche Lautsprechern bekommen.
Als Ersatz ,Lautsprecherkabel.
NAch einen halben Jahr und viele Emails/Telefons noch immer keiner Kabel .


[Beitrag von chao am 26. Dez 2005, 14:14 bearbeitet]
_axel_
Inventar
#21 erstellt: 27. Dez 2005, 20:27
Ich hoffe, diese Warnung kommt noch rechtzeitig für die Anfängerin
chao
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 18. Aug 2007, 16:27
Moechte nur melden das Ich die Kabeln diese Woche bekommen habe.
Hat etwas gedauert aber fur mich ist die Sache erledigt und bekommt Puls-Hifi ein .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Lautsprecher für NAD C 320 BEE
antosa am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  5 Beiträge
nad c 320 bee
brandmeister am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  8 Beiträge
NAD C 320 BEE
T3ddY am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  6 Beiträge
NAD C 352 Vs 320 BEE
CASA am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  3 Beiträge
suche passende Lautsprecher zu NAD C 320 BEE bis 1000€/Paar
_georg_ am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  26 Beiträge
Lautsprecher zu NAD C 720 BEE
rolv4u am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  5 Beiträge
suche günstigen CD Player zu NAD C 320 BEE & ELAC BS 204.2
josh_435 am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  17 Beiträge
NAD C 320 BEE + QUAD 12L + C 512 BEE oder + C 542 ???
highfideliti am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  7 Beiträge
Unterschied UVP - Straßenpreis / NAD C 320 BEE oder C 352; NAD C 521 BEE oder C 542; NAD 320 BEE ode
Neueinsteiger am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  15 Beiträge
Marantz PM 7200 vs NAD C 320 BEE
angelsfall am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Monitor Audio
  • Dali
  • JBL
  • SEG
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 135 )
  • Neuestes MitgliedFrankYAMAHA1090
  • Gesamtzahl an Themen1.345.179
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.550