Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Günstige LS für NAD 320 BEE

+A -A
Autor
Beitrag
dersagsager
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jun 2007, 10:56
Hallo Leute,

danke vorab für Eure zahlreichen Antworten auf meine Frage *lächel*!

Habe einen NAD 320 BEE und NAD CD 541i. Für diese Kombination brauche ich für mein Schlaf-/Arbeitszimmer (18 qm, alter loser Holzboden) Lautsprecher. Ich habe hier 150,00 Euros vor mir liegen, das MUSS reichen. Die LS sollten kleinstmöglich und perfektklingend sein.

Musik: Free-Jazz, Alte Musik (etwa 16.Jhdt.), viel Chor und Gesang.

Danke für die Tipps!

Gruss
Ich
schramme74
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jun 2007, 11:06
Hallo dersagsager,

Hab mir vor einiger Zeit mal diese Boxen angehört.
Haben mir sehr gut gefallen, allerdings liefen Sie an einem Rotel RA04 und an meinem Rotel RA921 zum Klang an einem NAD Amp kann ich also nichts sagen.
Waren bei mir in der engeren Auswahl als LS fürs Wohnzimmer, hab dann aber doch wieder meine Celestion aufgebaut.

MFG
Thomas


[Beitrag von schramme74 am 10. Jun 2007, 11:16 bearbeitet]
dersagsager
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Jun 2007, 11:14
Danke, Thomas,

zu den CSM-Menschen wollte ich morgen eh mal hinfahren!

Guter Tipp!

Gruss
Ich


[Beitrag von dersagsager am 10. Jun 2007, 11:35 bearbeitet]
LaVeguero
Inventar
#4 erstellt: 10. Jun 2007, 11:17
Hi!

Ich kenn zu dem Preis nichts empfehlenswertes. Leg noch 50 Euro drauf, und Du bekommst:

Mordaun Short 902i
Dali Concept 1
Tannoy Fusion 1

Durch ein bisschen verhandeln brauchst Du vermutlich noch nicht mal die oben genannten 50 Euro.
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 10. Jun 2007, 12:49
Hallo dersagsager,

das Budget ist echt knapp und das, was Du dafür bekommst, wird dem Verstärker nicht unbedingt gerecht. Nun ist die warme Jahreszeit ja nicht unbedingt Boxenzeit bei Media und Saturn. Daher würde ich folgende Modelle ins Auge fassen und mich der Feilscherei ermächtigen:

Mordaunt Short MS 902, gesehen für 79,00 EUR/Stück
Canton LE 102, gesehen für 79,00 EUR/Stück
KEF Cresta 10, gesehen für 79,00 EUR/Stück
Wharfedale CR-10, gesehen für 74,00 EUR/Stück

Zu optimalen Kombinationen mit dem neueren C 325 BEE hat die Audio in der Ausgabe 2/07 ein Projekt beschrieben.

Carsten
dersagsager
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jun 2007, 16:54
Hallo Leute,

bedanken wollt ich mich bei Euch für all die Tipps, weil meine 1-jährige Lautsprecher-Odyssee ein Ende hat - ein überglückliches! Weil:

Letzte Woche fuhr ich zu CSM nach Erlangen und hab mein Anliegen vorgetragen. Der sehr freundliche Verkäufer hat ein paar Vorführboxen rausgezogen und angeschlossen ...

Wharfedale Evolution Pacific 8

Verblüff - blödschau - Ohrennichttrau ... gekauft für 158,00 Euros (fürs Paar). Daheim an meinem NAD C 320 BEE und NAD C 541 i dann nochmal besser. Tolle Kombination für mich. Hatte ja vorher Nubert nubox 400 dranhängen - die kamen mit dem Raum irgendwie nicht zurecht! Die Wharfedale spielt sehr fein und ausgewogen.

Option dazu ist noch ein Sub (Klipsch) für 170 Euros. Das wäre dann die Krönung. Aber der Bass reicht mir hier schon ziemlich gut.

Jetzt rauchen mir die Ohren und das Glück jazzt durch die Wohnung.

Danke nochmals (besonders an schramme47 für den CSM-tipp) und Gruss
Ich
weise-eule
Stammgast
#7 erstellt: 18. Jun 2007, 17:13
WOW, Pacific Evolution 8 für 150€? Sind die nicht so 300-400€/Paar wert? Oder irr ich mich da?
Na jedenfalls: herzlichen Glückwunsch und viel Spaß!

Gruß,
weise-eule


[Beitrag von weise-eule am 18. Jun 2007, 17:14 bearbeitet]
dersagsager
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Jun 2007, 17:19
... die günstigsten, die ich gesehen habe, kosteten 399,00 euros ... der Klang ist jedenfalls unbezahlbar *zwinker*

Gruss und Prost
ich
schramme74
Stammgast
#9 erstellt: 18. Jun 2007, 17:48
Na dann wünsch ich dir viel Spaß beim Musik erleben

MFG
Tom
CarstenO
Inventar
#10 erstellt: 18. Jun 2007, 17:51
Herzlichen Glückwunsch!!!
horstilein
Stammgast
#11 erstellt: 19. Jun 2007, 14:27
Alter Schwede...

Kannst dich glücklich schätzen, feine Ls.
Welches Furnier?
dersagsager
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Jun 2007, 14:36
grüss gott,

ja, echt, ich bin ziemlich total glücklich ... komme gernimmer weg von den dingern. und kann immernochnet glauben, dass dieser klang aus diesen dingern und den NAD-teilen kommt! manchmal hat mensch doch glück!

holz ... kann das rosenholz sein ... ist auf jeden fall rötlich und pass gut zu den alten möbeln in der bude (wobei mir das wurscht wäre!).

berauscht und klangselig grüsst
ein alter schwede ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD 320 bee Erfahrungen
lowend05 am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  42 Beiträge
welcher lautsprecher zu NAD C 320 BEE
anfaengerin am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  22 Beiträge
Welche LS für NAD C 320 BEE + NAD C 525 BEE?
Sitl am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  11 Beiträge
Welcher Lautsprecher für NAD C 320 BEE
antosa am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  5 Beiträge
NAD C-320 BEE für 300? ? - alternativen
John_24 am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  14 Beiträge
LS für NAD C375 BEE
Sevennotes am 28.05.2011  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  10 Beiträge
Onkyo A933 oder NAD 320 BEEE, LS
jensjk am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  3 Beiträge
Welche Boxen zum Nad C 320 BEE?
Blaaaaaa am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  56 Beiträge
HK670 oder NAD C-320 Bee?
cryptochrome am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  13 Beiträge
nad c 320 bee
brandmeister am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • NAD
  • Mordaunt Short
  • Dali
  • KEF
  • Tannoy
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedabeji
  • Gesamtzahl an Themen1.345.547
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.846