Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


help? Canton AS 85.2 SC vs Chrono AS 525 SC

+A -A
Autor
Beitrag
martin155
Neuling
#1 erstellt: 29. Jul 2013, 22:44
Hallo alle miteinander

ich treibe mich schon seit einer Weile passiv in diesem Forum herum, aber nun habe ich doch eine Frage bezüglich einer Subwooferkaufberatung.

Ich habe seit einer Weile 2 Canton SP205 im Stereo an meiner 'Zweitanlage'.
Ich möchte nun meinen billig Magnat Sub gegen einen Canton tauschen.

Der AS 525 SC hat ja noch die schächere Endstufe mit 100/150W im Vergleich zum AS 85.2.
Merkt man den Unterschied? Ich möchte nicht meine Fensterscheibe rausdeppern, sondern den Tieftonbereich untermauern. Ist die alte Endstufe zu schwach, oder wurde sie nur fürs typische "Kinodröhnen" überarbeitet?

Ich habe ein Angebot zum AS 525 für 130 Tacken. Gute Entscheidung, oder doch zum AS 85.2 greifen?
Hoffe mir können ein paar Tipps gegeben werden
Danke im Vorfeld

Martin
fredmaxxx
Gesperrt
#2 erstellt: 31. Jul 2013, 17:02
Lass die Optik entscheiden.
martin155
Neuling
#3 erstellt: 31. Jul 2013, 18:52
Danke für die Antwort
Also gehe ich davon aus, dass man die Mehrleistung zum Musik hören nicht benötigt?!
Werde dann zum AS 525 SC greifen, da spaare ich mir ein paar Euro, und zu den LS passt er optisch auch besser
fredmaxxx
Gesperrt
#4 erstellt: 31. Jul 2013, 19:46
Varadero17
Inventar
#5 erstellt: 01. Aug 2013, 20:49
Hallo und willkommen im Forum!

martin155 (Beitrag #1) schrieb:
Ich möchte nicht meine Fensterscheibe rausdeppern, sondern den Tieftonbereich untermauern.

Dann liegst Du mit dem 525 schon richtig, allerdings kommt es in erster Linie auf die Größe des Raumes an, in dem er spielen soll.
Bei mir macht er sich auf ca. 16m² noch ganz gut, um "unten mehr Fülle" zu erzeugen. Viel größer sollte der Raum aber nicht sein, da geht er unter.


Ich habe ein Angebot zum AS 525 für 130 Tacken.

Gebraucht, nehme ich an? Wenn er im guten Zustand ist, greif zu. Guter Preis.
Fritte1
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Aug 2013, 17:50
Jetzt mal ehrlich. Mit den 200 Watt die der AS85.2sc hat, angeblich, wirst du nicht mehr erreichen als mit den 100 des 525. Ich habe bei meinem AS85.2 mal Stromgemessen. Maximal 60Watt und da hat die Membran schon ordentlich geflattert.
Für 130€ kannste gedrohst zugreifen
martin155
Neuling
#7 erstellt: 04. Aug 2013, 13:10
Perfekt, vielen Dank für die vielen, konstruktiven Antworten.

Das Zimmer hat 12m², sollte also eigentlich sehr gut passen. Ich bin keineswegs ein Bassfetischist, aber es müssen eben Tiefen da sein. Die GLE490 stehen bei meinen Eltern ohne Sub, und die haben reichlich Bass auf 16m².
Nur die kleinen Regallautsprecher sind ein wenig schwach unten rum.
Habe nun beim gebrauchten AS 525 SC zugeschlagen, der wird irgendwann nächste Woche eintreffen. Werde dann meine Eindrücke schildern.
Schon lange nicht mehr in einem Forum so gute Antworten bekommen. THX

€dit:
Der Chrono AS 525 ist heute morgen eingetroffen. Nicht zu vergleichen mit dem (schon mit Sonofil nachgedämmten) Magnat aus dem Brüllwürfelsystem.
Der Canton ist im Vergleich um längen präziser (obwohl hier ja oft das Gegenteil dargestellt wird). Hier und da hört man bei einigen Frequenzen, dass diese lautstärkemäßig minimal aus der Reihe tanzen, aber was solls. Für die Größe meines Zimmers ausreichend und Leistung hat das Teil satt . Ich verstehe noch immer nicht, wieso die die Endstufe aufgebohrt haben. (habe den Regler maximal auf -12db stehen!)
Für den Preis aufjedenfall empfehlenswert !

€dit2: Oh, hatte ich fast vergessen zu erwähnen (falls es jemand irgendwann ließt und interessiert): Habe den Sub am LFE Subwoofer-out eines Onkyo TX-8050, an dem der Bassregler noch nicht mal auf der Mitte steht.

€dit3: Haha, wie geil, ich merke grade, dass die Onkyo Fernbediening sich mit der meiner 10m RGB-Led Leiste stört. Immer wenn ich lauter mache geht das Licht aus, bei Vol-Down wieder an

@mod: Thread kann geclosed werden


[Beitrag von martin155 am 07. Aug 2013, 19:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton AS 85.2 SC geeignet?
Marwin92 am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  12 Beiträge
Canton AS 85.2 SC vs. XTZ 99 W10.16
Alex-Hawk am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  20 Beiträge
Denon DRA-F109 mit Canton AS 22 SC oder Canton AS 85.2 SC?
NoComment812 am 24.09.2013  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  25 Beiträge
Subwoofer: Magnat Quantum 530A oder Canton AS 85.2 SC?
dstei am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 28.04.2010  –  4 Beiträge
Nubert nuBox AW-441 oder Canton AS 85.2 SC
Sem17 am 30.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  6 Beiträge
Yamaha yst-sw800 vs. Canton as 50 sc
WaschtlTheMaster am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung Canton AS 50 SC
JM am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  2 Beiträge
Welchen Sub Canton Chrono AS 525 oder AS 105
xeaser am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung Canton AS 40 SC oder AS 50 SC
JM am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  2 Beiträge
Endstufe für Canton Subwoofer AS 100 SC
Froschauge45 am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedKnipser1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.322
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.177