Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton AS 85.2 SC geeignet?

+A -A
Autor
Beitrag
Marwin92
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Aug 2012, 21:53
Hallo erstmal,

ich bin auf der Suche nach einem Subwoofer für mein bereits bestehendes Stereo-Setup : 2mal Magnat Quantum 605 an einem Onkyo Tx-8050.
Im Musikbetrieb werde ich den Sub vermutlich auslassen, da die Quantum schon einen recht guten Tiefgang haben. Bei besonders Basslastiger Musik wird er dann vielleicht auch mal dazugeschaltet.
Einsatzgebiet soll hauptsächlich im Film/Spiele Bereich liegen, da mir dort bei den Quantums in Filmen wie Transformers der richtige "Wumms" fehlt
Zimmergröße liegt bei ca 15-16m² .
Ins Auge gefasst hatte ich bis jetzt den Canton AS 85.2 SC, da er auch preislich meinen Vorstellungen entspricht. Ist dieser Sub eine sinnvolle Ergänzung zu den Quantums oder kommt der selbt nicht viel tiefer?
Ich denke ein größerer wäre zu überdimensioniert für mein kleines Zimmer oder?
Habt ihr noch andere Vorschläge für mich?

Vielen Dank schonmal
fredmaxxx
Gesperrt
#2 erstellt: 25. Aug 2012, 22:05
Geh mal lieber in Richtung SUB 10.

Der AS 85.2 ist zwar gut, passt aber besser zu kleinen Kompaktboxen.

Marwin92
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Aug 2012, 22:13
Danke für die Antwort

Wenn es sich lohnt würde ich auch auf jeden Fall auf einen größeren sparen habe nur bedenken, das sich ein Sub wie der Sub 10 in dem kleinen Raum nicht entfalten kann oder ist das unbegründet?
Achja Nachbarn gibts auch noch
Marwin92
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Aug 2012, 22:30
Was ich noch vergessen habe zu erwähnen wäre, das es ein Frontfire Sub sein muss da Altbauhaus mit Laminatboden
fredmaxxx
Gesperrt
#5 erstellt: 25. Aug 2012, 23:06
… sind beides Fronfire Subwoofer.

Nee, mach dir mal keine Sorgen das der sich nicht "entfalten" kann. Ein SUB 850R könnte sich vielleicht nicht richtig "entfalten"…

Ich hatte den AS 85 in einem ebenfalls nicht allzu großen Raum, bei Filmen und Musik in höherer Lautstärke kam er teilweise an seine Grenzen.

Der Sub 10 wird seine Vorteile sicher auch bei geringeren Pegeln auspielen können.

Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 26. Aug 2012, 05:22
Hallo Marwin92,

ich habe selbst die Quantum 605 und den AS85.2 SC in meinem 24m² Wohnzimmer und ich bin sehr zufrieden.
Getestet hatte ich den Magnat Monitor Supreme 301a, den Nubert AW441 und eben den Canton. Sicher ist er kein Tiefbasswunder, aber da kommt schon ordentlich was raus, sonst hätte ich mich nicht für ihn entschieden.

Ich habe den mit 200/250W der die Endstufe vom Sub 8 hat, für € 199.- bekommt man meiner Meinung nach nichts besseres.

Ich möchte allerdings noch erwähnen das ich eben nicht erst zufrieden bin wenn die Gläser im Schrank umfallen, nur damit kein falsches Bild entseht.

Für jemand der es gerne richtig Krachen lässt (worunter jeder natürlich etwas anderes versteht) würde ich den Jamo Sub 650 oder 660 empfehlen, aber für 16m² wäre das wohl "krank"

Gruß Karl

Edit sagt hier gibt es ein paar Bilder von meinem Wohnzimmer


[Beitrag von Fanta4ever am 26. Aug 2012, 05:33 bearbeitet]
Reiniman
Stammgast
#7 erstellt: 26. Aug 2012, 05:51
Der AS 85 ist ein Sub mit einem super Preis-Leistungsverhältniss. Ausreichend Leistung bis 20 m². Es sei denn, du willst die Fenster klirren lassen.

@Karl

Sehr schöne Hifi Ecke, tolle Geräte.

Aber tu mir einen Gefallen und nehm den Käptn Blackbeard von der Wand. Der passt da nicht zwischen.
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 26. Aug 2012, 06:01

Reiniman schrieb:
Sehr schöne Hifi Ecke, tolle Geräte.

Vielen Dank.

Reiniman schrieb:

Aber tu mir einen Gefallen und nehm den Käptn Blackbeard von der Wand. Der passt da nicht zwischen. :D

Was soll ich machen, die Gattin steht auf den Depp

Gruß Karl
Reiniman
Stammgast
#9 erstellt: 26. Aug 2012, 06:16
Na, dann lass ihn ihr.

Die THX und Dolby Schilder finde ich sehr edel und ansprechend. Heimkino Atmosphäre schaffen solche Schilder imho nicht, passen aber einfach zu deiner Ausrüstung. Auch die Backgroundfarbe gibt dem ganzen etwas Pfiff.

Mir gefällt es, wenn jemand seinen eigenen Stil hat und sich nicht von anderen beirren lässt.
Marwin92
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Aug 2012, 11:04
Danke für die vielen Antworten

Ich denke ich werde den AS 85.2 einfach mal bestellen und ausprobieren. Ich vermute das er mir ausreichen wird. Man muss dazu erwähnen das ich bisher nur den Sub vom Edifier s530d PC-Boxenset gewohnt bin.
Da ist der Canton sicherlich eine 100 prozentige Steigerung
fredmaxxx
Gesperrt
#11 erstellt: 26. Aug 2012, 11:49
… tu's nicht!

Denk lieber ein wenig langfristiger, wetten du wirst es schon in der ersten Zeit schaffen den kleinen Sub an seine Grenzen zu bringen!
zobo
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Mrz 2014, 16:01
und bist du zufrieden mit dem Canton AS 85.2 SC?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer: Magnat Quantum 530A oder Canton AS 85.2 SC?
dstei am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 28.04.2010  –  4 Beiträge
help? Canton AS 85.2 SC vs Chrono AS 525 SC
martin155 am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  7 Beiträge
Canton AS 85.2 SC vs. XTZ 99 W10.16
Alex-Hawk am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  20 Beiträge
Nubert nuBox AW-441 oder Canton AS 85.2 SC
Sem17 am 30.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  6 Beiträge
Denon DRA-F109 mit Canton AS 22 SC oder Canton AS 85.2 SC?
NoComment812 am 24.09.2013  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  25 Beiträge
Kaufberatung Canton AS 50 SC
JM am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  2 Beiträge
Kaufberatung Canton AS 40 SC oder AS 50 SC
JM am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  2 Beiträge
Endstufe für Canton Subwoofer AS 100 SC
Froschauge45 am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  3 Beiträge
Yamaha yst-sw800 oder Canton as 50 sc?
WaschtlTheMaster am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  2 Beiträge
Yamaha yst-sw800 vs. Canton as 50 sc
WaschtlTheMaster am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Jamo
  • Magnat
  • Onkyo
  • Edifier

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.594
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.384