Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W 802 Diamond + HTM2 +805 Diamond versus Dali Epicon 8 + Vokal + Epicon 2

+A -A
Autor
Beitrag
Viebrock
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Aug 2013, 22:17
Liebe Forum-User,
Ich interessiere mich derzeit für ein 7.1 (7.2) Set-Up der High-End klasse.
Ich bin schon etwas erfahrener und hatte bereits ein B&W Stereo-Set-Up.
Ich will nun in meinem Wohnzimmer ein 7.1 (7.2) für Heimkino und Musik zusammenstellen. Wichtig ist mir nun, dass hier keine B&W CT 800 etc. genannt werden, sondern wirklich schöne Lautsprecher. Ich hätte gerne ein paar Empfehlungen von euch. Im Rennen sind für mich die folgenden Sets:
2xB&W 802 Diamond- 4x 805 Diamond - HTM 2 - 2x db1
#2--- Dali Epicon 8 - 4x Epicon 2 - Vokal - Paradigm Signature Sub 2
Nur die Epicon 8 habe ich noch nicht gehört, die Epicon 6 hingegen, toll, aber bei einer Schippe mehr wäre ich auch dankbar. Die Subs sind absolut der Wahnsinn.
Für mich sind hohe Pegel weniger wichtig als unfassbarer Klang und ein echtes Erlebnis.
Das wäre so in etwa meine Preisliga, Gerne auch andere Empfelungen, aber bitte auf diesem Niveau.
Ich überlege vielleicht noch eine Liga höher zu gehen, aber vielleicht wäre ein geringerer Preisaufwand auch nett.
Vielen Dank für Hilfe, würde das ganze im fertigen Zustand auch gerne hier reviewen. MfG
imLaserBann
Stammgast
#2 erstellt: 17. Aug 2013, 18:28
Nicht dass ich soviel Geld für HiFi ausgeben könnte, aber bei so einem Budget kommt doch einiges in Frage, was man sich anhören könnte. Als komplette Serien fallen mir direkt ein:

Focal Utopia
Revel Ultima
Linn Akurate
Dynaudio Confidence
Canton Reference
Quadral Aurum (Titan)
Viebrock
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Aug 2013, 19:57
Quadral hatte ich schon im Sinn, nur ist die Titan VIII sicher ein fantastischer Lautsprecher. Jedoch gibt es keine Kompakt-Rears. Vulkan VIII R ist mir in 4-Facher Ausführung zu wuchtig! Focal Utopia(3x Vita und 4x Diablo) war die Nummer größer von der ich sprach... Wäre ja mit 43'000,- kein Schnapper ...
ch
Inventar
#4 erstellt: 18. Aug 2013, 08:42
Bei den Dali oder B&W kann man aber auch nicht wirklich von einem Schnapper sprechen...sicher gute Lautsprecher

Guck Dir auch mal Ascendo oder Sonics an. Letztere sind aber nur noch selten neu zu bekommen (Allegria oder Allegra).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali Epicon vs. B&W Diamond (und auch ein bißchen vs. Nubert)
arpad am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2014  –  94 Beiträge
Dali Epicon 6 vs. B&W 803D - Membranfläche unwichtig?
AR166TI am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  27 Beiträge
Stereoverstärker (Accuphase, Luxmann o.Ä) für B&W CM5 bzw. 805 Diamond
Tabularaser_2 am 09.03.2014  –  Letzte Antwort am 16.02.2015  –  11 Beiträge
Verstärker Kombination für B&W 802 Diamond
Ninolion am 03.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  8 Beiträge
Wie viel Verstärkerwatt für Dali Epicon 8?
nepali am 30.11.2016  –  Letzte Antwort am 02.12.2016  –  37 Beiträge
audio Physic avantera vs dali epicon 8
skoddyrs am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 30.08.2014  –  12 Beiträge
realistischer Kaufpreis 802 diamond?
Jacmuc am 09.05.2014  –  Letzte Antwort am 28.07.2014  –  23 Beiträge
Dynaudio Focus 340 vs Dali Epicon 2
alex_muc am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.04.2014  –  20 Beiträge
Piega Coax 120, Coax 90 oder B&W 802 Diamond
audiophilereinsteiger am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  59 Beiträge
Audio Physic Avantera oder B&W 802 diamond?
diehelix am 18.11.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Dali
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.267
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.178