Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


250 Euro für diese Anlage - Zu wenig, zu viel, angemessen?

+A -A
Autor
Beitrag
krutzi
Neuling
#1 erstellt: 09. Okt 2004, 10:18
Servus miteinander,


Soeben habe ich mein Maximalgebot von 250 euro für http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEBI:IT
diese Anlage abgegeben. Sollte ich gar mehr bieten?
Ist diese Anlage allgemein "gut"?
Sin die Boxen gut?

danke für die Antworten, sorry, falls meine Fragestellung zu mager ist, bin aber ein absoluter hifi-laie.
krutzi
Neuling
#2 erstellt: 09. Okt 2004, 12:48
ich frage mich, wieso mir keiner antwortet
DerOlli
Inventar
#3 erstellt: 09. Okt 2004, 13:06
Hi,

ein wenig Geduld sollte man immer mitbringen.
Früher oder später kommt man auch zu antworten.
Wenn das nicht gleich 1 - 2 Std. später
passiert ist das kein Weltuntergang, einfach
weiter abwarten.

Zu der Kombination kann ich nicht viel sagen
da ich die Komponenten nicht kenne. Dein maximal
Gebot scheint mir in Ordnung, aber da ggf. auf
andere Antworten noch warten.

Wo liegt denn dein Interesse? Heimkino oder Stereo
Anlage?
krutzi
Neuling
#4 erstellt: 09. Okt 2004, 13:15
hallo, dankeschön für deine antwort

Ich bin eher an einer Stereo Anlage interessiert, zum Musik hören!

Heimkino sekundär...
DerOlli
Inventar
#5 erstellt: 09. Okt 2004, 13:37
Hi,

dafür nicht.

Das ist ja schon mal ein Anfang. Wie hoch
ist dein Maximales Budget was du bereit wärst
auszugeben. Sagen wird für CDP, Verstärker
und zwei ordentliche Lautsprecher?

Btw: Hast du dein Maximalgebot wirklich schon abgegeben?
krutzi
Neuling
#6 erstellt: 09. Okt 2004, 13:48
Nun ja, 250 - 279 EUR maximal, mehr möchte ich nicht ausgeben.
elvegas
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Okt 2004, 14:05
also ich kann nur soviel sagen den verstärker und das cd deck habe ich auch oder sag mal so ich habe den vorgänger von dem cd player und muss sagen 1.klasse klar es gibt besserre aber zu dem verstärker also manschmal tut mir meiner leid weil ich den trete wie die hölle also der muss bei mir einiges hergeben und er hat sich bisher noch nie verabschiedet er ist mir immer treu naja zu den boxen ich sag nur soviel magnat find ich zumindest haben einen scheiß klang ausser die großen vintage von denen weil der bass der brummt nur und von kickbass naja kann man da überhaubt nicht reden.
DerOlli
Inventar
#8 erstellt: 09. Okt 2004, 14:07
Hi,

ok, ich denke dann bist du im Gebrauchtmarkt gut
aufgehoben und kannst damit nicht so viel
falsch machen. Ich drücke dir die Daumen das
alles gut ist und du zufrieden bist.
dernikolaus
Inventar
#9 erstellt: 09. Okt 2004, 14:19
@ elvegas: du kennst aber schon die rechtschreibung der deutschen rechtschreibung anscheinend ist dir die interpunktion gänzlich unbekannt wenn du zeichen wie ,.?! verwenden würdest wäre es viel einfacher dich zu verstehen in diesem sinne noch viel spass beim lernen der deutschen sprache
Andi78549*
Inventar
#10 erstellt: 09. Okt 2004, 15:34

@ elvegas: du kennst aber schon die rechtschreibung der deutschen rechtschreibung anscheinend ist dir die interpunktion gänzlich unbekannt wenn du zeichen wie ,.?! verwenden würdest wäre es viel einfacher dich zu verstehen in diesem sinne noch viel spass beim lernen der deutschen sprache


aber 100% agree.

Von gebrauchten Lautsprechern halte ich nichts und besonders dann nicht, wenn sie von Magnat sind.

Ok für 250 € wäre die Anlage denk ich in Ordnung, aber der Verstärker ist mit so einer Art Dolby Surround aus den Anfangszeiten ausgestattet. Dann noch die kleinen Magnat Satelliten, die wirklich niemand braucht und der Matsch ist perfekt. Zum Musikhören braucht man nur 2 Kanäle, alles andere (außer DVD Audio und so Zeugs) ist nur klangverfälschend und nicht wirklich nützlich !

Man muss sich halt überlegen was man will Surround oder Stereo (Ich bevorzuge Letzteres, da sich bei Surround ständig die Tonformate ändern...)

Du solltest fast überlegen dein Gebot zurückzuziehen (geht das eigentlich ?) Ich meine 250 € ist schon eine ganze Menge Geld. Ich würde ebay Angebote immer bis zur lezten Minute beobachten und dann erst bieten. 2 Tage vorher macht das gar keinen Sinn.

Andi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für gebrauchte Anlage max. 250 Euro
voripanter am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  10 Beiträge
Suche LS bis 250 Euro
Tenobaal am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  27 Beiträge
Anlage ala Pianocraft etc. bis ~250 Euro (CD,Radio,Aux)
Weilallenamenwegsind am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  3 Beiträge
ca. 250 euro - was kaufen
absoluterneuling am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  8 Beiträge
Nahfeldmonitore zwischen 150-250 euro.
tyr00n am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  6 Beiträge
Preis für die Anlage zu wenig?
K3nny999 am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2009  –  5 Beiträge
Gebrauchte kompakte oder Stand um 250 Euro, alternativen z.B. zu Dali Zensor 3
karotte82 am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  2 Beiträge
Dac für 25 oder 250 Euro?
thomas001le am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  29 Beiträge
Welcher gebrauchter Hifi-Verstärker für 250 Euro?
dawn am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  2 Beiträge
Stereoanlage für Musik und TV bis ca. 250 Euro
chris587 am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 26.08.2014  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedred_horse_man
  • Gesamtzahl an Themen1.345.226
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.559