Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Verstärker zu Cerwin vega xls 215

+A -A
Autor
Beitrag
julian99
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Sep 2013, 21:29
Ich suche einen Verstärker für meine cerwin vega xls 215 am liebsten wer mir ein vollverstäkrker oda bessa gesagt einen reciver da ich später auf sourroundaufbauen möchte z.B filme in sourround schaun und musik einfach in stereo oda so. ich bin neu in der welt der hifi technik interisier mich aba sehr dafür.

mein raum ist 12 quadratmeter groß aber das ganze soll auch verwendet werdn wenn ich eine eigen wohnung haus habe
er soll den sound einfach wahrgetreu wiedergebn aber wen mann den bass hochdreht natürlich so viel wie möglich rausholn
mein budget liegt bei 0-600 € obwol das schon eher mehr ist als ich will ihr könnt mir aber auch teure voschläge sendn wenn nötig
ich habe mir schon viele beiträge hier im forum durchgelesen aber noch nichts passendes gefundn
das design ist mir nicht das wichtiges aber gans schlecht soll er auch nicht aussehen die qualität ist mir natürlich sehr wichtig sowohl das materiel und der sound. er soll natürlich so die boxen genug leistung geben also höchstens 500 watt er kann auch mehr haben mann muss natürlich nicht voll aufdrehen bei den boxen auch nicht leicht aber er soll es natürlich so viel leisten können wenn ihr noch fragen habt schreibt es einfach ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen sorry wegen rechtshreibfehler und so
lg julian
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2013, 13:37
Hallo Julian,

Denon AVR-X1000

Gruß Karl
julian99
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Sep 2013, 12:29
danke aber sind 145 watt nicht zu wenig ????

lg Julian
liesbeth
Inventar
#4 erstellt: 09. Sep 2013, 13:16
Nur auf die Frage bezogen: Nein 145 Watt reichen völlig aus!

Etwas mehr: Du willst dir diese Trümmer in einen 12 qm Raum stellen???
Imo wird das ziemlich bescheiden klingen...
Ich geh mal davon aus, dass du am Raum nichts optimiert hast?!
Über Wattzahlen solltest du Dir mal keinerlei Gedanken machen, ehr das ganze Vorhaben als ganzes nochmal überdenken.


[Beitrag von liesbeth am 09. Sep 2013, 14:25 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 09. Sep 2013, 13:54

julian99 (Beitrag #3) schrieb:
danke aber sind 145 watt nicht zu wenig ?

Nein.

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cerwin Vega xls 215
julian99 am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  40 Beiträge
Verstärker für Cerwin Vega XLS-6
Marvin95 am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  2 Beiträge
Cerwin Vega XLS
HardStyle1990 am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  23 Beiträge
Verstärker für Cerwin Vega CLSC-215 gesucht
brockb6 am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  8 Beiträge
Welchen Verstärker für Cerwin Vega VE-15?
saufratz am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  7 Beiträge
Welcher Verstärker für Cerwin-Vega?
Stone-Hawk am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  4 Beiträge
Cerwin Vega + Studio-Stufe - Brauchbar?
Lord-Metal am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  16 Beiträge
Verstärker für 2 Cerwin Vega CLS 12
goetz21 am 23.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  12 Beiträge
Cerwin Vega VE-15 ü NAD C325BEE
JustinNoobie am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  2 Beiträge
Verstärker bis 600?
-Robin am 30.09.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cerwin-Vega
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.808