Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Verstärker für Musik, vieles ausprobiert

+A -A
Autor
Beitrag
Sound86
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Sep 2013, 15:25
Hi!

Heute bin ich auf der Suche nach einem neuen Verstärker für mich, da mein DSP-A1 vor kurzem das zeitliche gesegnet hat. Einige schütteln vielleicht direkt den Kopf, wenn ich DSP-A1 sage, aber vom Klang her hat mir dieser wirklich gut getaugt. Warum also nicht wieder einer? Zu groß, zu schwer, zu komplizierter Innenaufbau und zu fehleranfällig.

Außerdem vom Klang her für meine Ohren angenehm: SA-50 von SMSL

Problematisch finde ich bei vielen Geräten einen zu verwaschenen, unpräzisen Bass und zu kalten, lebloser Klang.
Das haben sowohl SA-50 und DSP-A1 gut hingekriegt.

Weitere Verstärker, die ich mal da hatte, mir aber langfristig nicht so gefallen haben:

NAD C350
NAD C740
NAD 3020i
Pioneer A-616 Mk2
Kenwood AX-570
+ diverse weniger bekannte Geräte

Boxen sind Goodmans Dimension Pro (genialer Sound, werd ich vermutlich nie weggeben) und als zweies Paar zum leise hören Castle Trent 2.

Das Zimmer ist 20qm groß, gehört wird hauptsächlich Rock, Pop, Soul. 80% über FLAC/Mp3, 20% über Vinyl.

Gebrauchte Geräte und Klassiker unbedingt mit empfehlen, ist mir sogar lieber als neu.

Must-Have für den neuen Verstärker:
Phono Vorverstärker MM
Anschlüsse für 2 Paar Lautsprecher, die ggf auch gleichzeitig betrieben werden können
Guter Kopfhörerausgang für meine Fidelio X1

Netter Bonus evtl:
Netzwerkfähig, Internetradio

Budget bis max 300 Euro


[Beitrag von Sound86 am 11. Sep 2013, 15:40 bearbeitet]
Sound86
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Sep 2013, 11:22
Niemand eine Idee? Werft mir einfach mal ein paar Namen an den Kopf, die ich googlen kann.
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 14. Sep 2013, 11:42
Ich habe mal in der Bucht nach einem möglichst brauchbaren Gerät im Budget gesucht, hier das Ergebnis:

Denon PMA-1060

http://www.ebay.de/i...&hash=item1e7f6aff5f

Leider kenne ich deine Goodmans nicht, auch daher mein Suchen nach einem grundsätzlich sehr potenten Amp. Die Castle Trent 2 kenne ich sehr gut, die laufen auch mit heißer Luft in Form von Leistung die aus einem nahezu beliebigen kleinen Class-D- oder einem Röhren-Amp kommt. Eine Freundin betreibt sie an einem sehr alten/kleinen NAD-Receiver. Das klingt auch ganz toll.

Derzeit betreibe ich (unter diversen anderen LS+Amps) die Castle Durham 3 an dem folgenden Gerät zu meiner vollen Zufriedenheit:

http://www.ebay.de/i...id=p3984.m1438.l2649

Das funktioniert nicht schlechter als an meinem Luxman A-373.


[Beitrag von Tywin am 14. Sep 2013, 19:13 bearbeitet]
Sound86
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Sep 2013, 07:32
Was spricht denn für den Denon? Preislich liegt er ja ungefähr bei dem Pioneer bzw Denon, den ich schonmal hatte.

Von T-Amps bin ich auch überzeugt, aber bei den kleinen Kisten fehlen halt Anschlussmöglichkeiten. Das will ich halt gerade vermeiden zig kleine Kästchen nebeneinander aufgereiht zu haben.
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 16. Sep 2013, 15:59

Was spricht denn für den Denon?


Ich prüfe das jeweilige Angebot auf die folgenden Faktoren:

1. Preis
2. PayPal
3. Händlerangebot mit gesetzlichem Rückgaberecht und gesetzlicher Gewährleistung
4. Standort Deutschland
5. Bewertungen des Händlers
6. Optischer und beschriebener Zustand
7. Neupreis
8. Alter
9. Gewicht
10. Leistungsaufnahme
11. Leistung bei niedrigen Impedanzen
12. Anschlussmöglichkeiten
13. Oberflächlicher Blick auf ggf. verfügbaren Bildern ins offene Gerät, bezüglich Kondensatoren,Transformator und Kühlung der Transistoren.
14. Querlesen evt. verfügbarer Tests/Bewertungen/Beschreibungen

Dazu wirken Vorlieben und Abneigungen auf meine Meinungsbildung ein.

Zum Zeitpunkt meiner Empfehlung habe ich im Budget bei Ebay kein interessanteres Gerät gefunden.


[Beitrag von Tywin am 16. Sep 2013, 16:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker für Elektronische Musik
Audio-Pro am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 01.09.2012  –  28 Beiträge
Suche Verstärker wo man vieles anschließen kann
Martin_1994 am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  4 Beiträge
Suche System für Musik
Fabiansson am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  10 Beiträge
Suche LS für meinen Verstärker
dan0r am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 08.08.2006  –  8 Beiträge
Suche Verstärker für 300 Euro
LazyLuke am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  66 Beiträge
Suche: Verstärker/Player für Viehcher
Der-Yeti am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  5 Beiträge
Suche Verstärker + Lautsprecher für Wohnzimmer
Drigger am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  3 Beiträge
Suche Verstärker für Quickly 18
MisterGosu am 23.07.2011  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  2 Beiträge
Suche Verstärker für 2.0 Anlage
Hennemi am 12.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  7 Beiträge
Suche Verstärker für Cabasse Eole3
woofer94 am 26.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Luxman
  • Yamaha
  • Philips
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedFunkelst
  • Gesamtzahl an Themen1.345.034
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.739