Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Stereo-Anlage bis 1500 €

+A -A
Autor
Beitrag
*EVO87*
Neuling
#1 erstellt: 14. Sep 2013, 15:37
Guten Abend alle zusammen,

ich bräuchte eure Hilfe bei dem Kauf einer passenden Stereo-Anlage bis 1500 Euro. Bis jetzt hab ich noch eine Heimkino Anlage von Harman Kardon und dazu für den Stereobetrieb die Standlautsprecher von Canton CD 100 ii mit dem Harman Kardon AVR 255.

Da ich sehr viel Musik höre ist das eine unbefriedigende Lösung, daher will ich mir eine klassische Stereo-Anlage zulegen.

Die Musikgeschmack ist nen bisschen breiter gefechert von deep house, Rnb, Hiphop ist alles dabei.

Also ich weiß überhaupt nicht wo ich ansetzten soll und was überhaupt miteineander harmoniert.
Z.B Onkyo und Canton usw.

Es wäre sehr nett wenn Ihr mir Ratschläge geben könntet welche Komponenten ihr für sinnvoll haltet. Ich hab mir gedacht das ich ca 500 € für nen Versärker und den Rest für Standboxen ausgeben würde.

Gruß Marcus
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2013, 15:47
Servus.

Lass Dich in den Kaufberatungs-Bereich verschieben, da wirst Du besser geholfen.

Fast jeder handelsübliche LS harmoniert mit einem normalen Verstärker.

Welche LS Dir jedoch am meisten zusagen, kannst Du nur durch Probehören rausfinden.
Sind diese dann gefunden, geht´s um den Verstärker.

Dann kommt´s natürlich auch noch sehr auf das Zusammenspiel von LS und Deinem Raum an.

Schönen Gruß
Georg
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 15. Sep 2013, 20:28
Hallo Markus,

lies doch bitte die Beiträge in der Einführung zur Kaufberatung und fülle dann den Fragebogen zur Lautsprecherberatung aus:

http://www.hifi-foru...rt=lpost&forum_id=32

Ganz wichtige Themen sind insbesondere die Lautsprecheraufstellung, die Raumakustik und die Position des Hörplatzes. Danach richtet es sich nämlich, welche Lautsprecher grundsätzlich eine Möglichkeit für Dich darstellen. Der Verstärker hat eine vergleichsweise geringe Relevanz für das Klangergebnis.
*EVO87*
Neuling
#4 erstellt: 20. Sep 2013, 14:45
Vielen dank schonmal für die schnellen Antworten

Ich habe mal versucht den Fragebogen auszufüllen:

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

ca. 1500 €

-Wie groß ist der Raum?

ca. 20 m²

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

Standlautsprecher oder Sub/Sat System

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

keine Vorgabe

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)

Kanton hkts 7 sub

-Welcher Verstärker wird verwendet?

Harman Kardon AVR 255

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

HipHop, Elektro, House, Rnb, ich hör aber auch mal ganz gerne Depeche Mode, Beatles usw..

-Wie laut soll es werden?

Zimmerlautstärke

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

Canton Cd 100ii und center cd 50, Kanton HKTS 7 ( Schlechte höhen, unsauberes Klangbild, fehlende mitten, subwoofer ok im tieftonbereich)

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)

73326 Deggingen Wäre bereit bis zu 80km zu fahren
*EVO87*
Neuling
#5 erstellt: 20. Sep 2013, 14:54
Was ich noch zu meinem Raum sagen wollte, er ist nur eine Übergangslösung bis ich ein Haus bzw Wohnung zum kauf gefunden habe. Bisher habe ich eine Dachgeschosswohnung und die Anlage befindet sich unter einer Dachschräge mit einem Kniestock von 85 cm. Ansonsten ist der Raum Rechteckig 3.70 breite auf 6,50 länge ja dann wären es ja auch ca 25m².

Aber da es später größer werden sollte ca 35 m² sollte die Anlage für diese Größe ausgelegt werden.

Ich habe mir auch überlegt die canton cd 100 ii standlautsprecher zu behalten und nur Verstärker und Subwoofer neu zu kaufen.

Was haltet Ihr für eine gute Lösung?

An dem Verstärker sollte ein Plattenspieler angeschlossen werden können, den ich aber noch nicht besitze

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten
liesbeth
Inventar
#6 erstellt: 20. Sep 2013, 15:12
Die Cantons sind nicht wirklich Standlautsprecher sondern Säulen, heißt nichts anderes als Minilautsprecher auf Ständern.

Geh einfach mal probehören und schau welche Lautsprecher dir gefallen. Den AVR kannst Du auch erstmal weiter nutzen, dass sollte weniger ein Problem darstellen. Bei den meisten Standlautsprechern wirst Du bei Musik auch keinen Sub benötigen...
*EVO87*
Neuling
#7 erstellt: 25. Sep 2013, 17:14
Vielen Dank für deine Antwort, was haltet ihr von den Audioblock Verstärkern V100,250?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Anlage bis 1500 ?
Texess am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  6 Beiträge
Stereo- Kaufberatung bis ca. 1500?
UltimaRatio am 01.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.07.2013  –  18 Beiträge
Kaufberatung Stereo Anlage 1500?
All_Massiv_ am 05.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  50 Beiträge
Stereo Anlage bis 1500 ?
R.Kelly am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereo Anlage Wohnzimmer 1500?
hassenichjesehn am 21.07.2013  –  Letzte Antwort am 21.07.2013  –  4 Beiträge
Stereo-Kaufberatung Standlautsprecher bis 1500,- ?
astra0480 am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  10 Beiträge
Hochwertige Stereo Anlage bis 1500?
-Dezibel- am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  16 Beiträge
Stereo-Verstärker bis 1500?
master030 am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  8 Beiträge
Stereo-Kaufberatung: 1500-2000 Euro
elli32 am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Anlage bis ? 1.000
Weenager am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.444