Partyboxen

+A -A
Autor
Beitrag
Lukas_Ali
Neuling
#1 erstellt: 07. Okt 2013, 21:09
Hallo zusammen
Ich hätte vor mir für mein Zimmer (ca 15 qm 2,5m hoch Holzboden) und für Partys außer Haus eine Anlage zu kaufen. Allerdings bin ich mir noch nicht so ganz sicher was ich will bzw. ob es überhaupt sinnvoll wäre wenn ich das und das kaufe. Mein eigentlicher Plan ist es, von JBL die Control One (http://www.amazon.de/JBL-Control-Lautsprecher-Paar-schwarz/dp/B00065GMFG/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1381172493&sr=1-1&keywords=jbl+control+one+pro) und nen Subwoofer von MIVOC (http://www.amazon.de/MIVOC-HYPE-10-ACTIVE-SUBWOOFER/dp/B004YD0N9M/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1381171820&sr=1-2&keywords=mivoc+subwoofer) zu kaufen. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher ob ich da nen Verstärker brauche bzw wie das mitm Verstärker ist da ich eigentlich nur 200 - 300 Euro ausgeben wollte und keinen Verstärker hab. Wäre es dann nicht vielleicht ratsamer ne Anlage zu kaufen in der das alles komplett drinnen ist? :B Bzw. kann mir jemand ne bessere Kombination empfehlen oder irgendwie nützliche Tipps geben?
Wäre jedenfalls voll nett wenn ich ne Antwort krieg

LG Lukas
Gelegenheitshörer
Stammgast
#2 erstellt: 07. Okt 2013, 22:42
Lass den Subwoofer weg und kauf Dir stattdessen ein Paar Magnat Quantum 603 und einen gebrauchten Verstärker. Damit fährst Du meiner Meinung nach besser.

Die Magnat sind im Bassbereich etwas angehoben, so dass Du auch ohne Subwoofer zufrieden sein solltest. Für Party-Beschallung auf 15 qm sollten die meiner Meinung nach recht gut geeignet sein.
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 08. Okt 2013, 15:00

Mein eigentlicher Plan ist es, von JBL die Control One zu kaufen.

So ziemlich das falscheste, was man kaufen kann, sofern man auf einer Party eine nennenswerte Lautstärke erzielen will.
Und ja, selbstverständlich brauchst du dafür einen Verstärker.

Wenn du das Zeug rumschleppen willst, es etwas robust sein soll und auch laut werden muss, dann Finger weg vom Wohnzimmer-Hifi.
Greif zur Einsteiger-PA.

Ein Beispeil der absoluten Untergrenze:
http://www.thomann.de/de/the_box_pa110a.htm

Die hat den Verstärker schon eingebaut, du musst nur (über ein entsprechendes Adapterkabel) dein Quellgerät anschließen.


[Beitrag von Amperlite am 08. Okt 2013, 15:01 bearbeitet]
Lukas_Ali
Neuling
#4 erstellt: 08. Okt 2013, 15:39
hört sich ja schon mal nicht schlecht an dann schätz ich werd ich mich noch nach dem verstärker umschaun vielleicht hat ja n freund von mir noch einen den er nicht mehr braucht ^^ jedenfalls danke für die tipps
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 08. Okt 2013, 16:24
Solltest du dich auf meinen Beitrag beziehen, dann scheinst du das wichtigste überlesen zu haben:


Die hat den Verstärker schon eingebaut,

Du brauchst also keinen weiteren.
Lukas_Ali
Neuling
#6 erstellt: 08. Okt 2013, 17:20
ohh hätte ich jetz fast übersehen danke nochmal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Control One Pro
TaiX am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  29 Beiträge
JBL Control One ersetzten
Toningenieur am 25.05.2015  –  Letzte Antwort am 27.05.2015  –  8 Beiträge
JBL Control 1
polo1990 am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  3 Beiträge
Verstärker für Jbl Control One
schmoka am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  5 Beiträge
jbl control one oder jbl control one pro
julian99 am 16.07.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  7 Beiträge
JBL Control One + Verstärker ?
mercan_123 am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  6 Beiträge
JBL Control.
elpassoo am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  6 Beiträge
Verstärker für JBL Control One
Nirabiffics am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  2 Beiträge
JBL oder Magnat?
Niko10 am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.06.2012  –  11 Beiträge
JBL Control One mit welchem Verstärker?
papierkorb8831 am 26.05.2013  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedHedi1991
  • Gesamtzahl an Themen1.406.822
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.857

Hersteller in diesem Thread Widget schließen