Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sub zu Klipsch RB61MkII

+A -A
Autor
Beitrag
Sephiroth93
Stammgast
#1 erstellt: 23. Okt 2013, 10:42
Servus
Habe mir die Klipsch RB61 MkII bestellt, da ich die bei einem Kollegen in dem selben Raum (wohnen auf nem Campus) gehört habe und mehr als hin und weg bin und es für mich einfach die dynamischten und klaresten LS überhaupt sind die ich gehört hab im Kompaktbereich.
Jetzt bin ich etwas skeptisch dass sie auch meine Vorliebe für Tiefgang erfüllen (wie denn auch^^) und wollte fragen, welchen Subwoofer man hier dazu nehmen könnte.
Ich möchte nicht dass die Klipsch noch fröhlich und locker rumspielen und der Sub schon schauen muss mitzuhalten und an seine Grenze kommt, immerhin bin ich fast so pegelfest wie die Klipsch

Falls es von Nöten ist:
Raumgröße: 18m²
Verstärker: NAD C316 Bee

Falls ihr noch Infos braucht oder etwas, schreibt einfach


MfG
Jan

EDIT:
Preis hab ich ganz vergessen... Da es gerne gebraucht sein darf, gehe ich mal bis ~300€. Ich bin mir bewusst dass da mit neuer Ware nicht wirklich was drin ist, aber es geht ja nur um Vorschläge von passenden Geräten und nicht direkt um eine Kaufberatung.
Also der Neupreis des Geräts darf schon höher liegen, nur sollte er gebraucht für den genannten Betrag zu erwerben sein.


[Beitrag von Sephiroth93 am 23. Okt 2013, 11:46 bearbeitet]
anakyra
Inventar
#2 erstellt: 23. Okt 2013, 10:43
Wieviel Geld darf er denn kosten?
Sephiroth93
Stammgast
#3 erstellt: 23. Okt 2013, 10:44
Wurde eben nachgereicht
Friwe
Stammgast
#4 erstellt: 23. Okt 2013, 20:03
Wie wär's mit einem Klipsch SW110?
Gebraucht RW12D,RW10D. Evtl. ein Jamo Sub 660
Janine01_
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2013, 18:58
Wenn du noch etwas drauf legst dann könnte der auch interessant sein http://www.hifi-fabr...-aktivsubwoofer.html
ozopoles
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Okt 2013, 20:22
Suche auch einen sub für meine rotel Ra 11 und dali Zensor 3 Ausstattung.
Daher interessieren mich deine Erfahrungen mit den subs.
Gib mal bitte bescheids, sobald du dich entschieden hast und wie dein Eindruck ist.

Hab allerdings paar qm mehr Raum als du, so ca. 30 qm.
Sephiroth93
Stammgast
#7 erstellt: 30. Okt 2013, 21:55
Hab mir jetzt mal einen Klipsch KSW12 bestellt und ein Kollege der im Raum neben mir wohnt einen RW12D, werden beide mal bei uns beiden anschließen und dann entscheiden wer welchen bekommt oder ob einer oder gar beide (was ich jetzt einfach mal bezweifel) zurück gehen

Werd hier auf jeden Fall meinen bzw unsere Eindrücke schildern
ozopoles
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Nov 2013, 20:12
Wie hast du die LS und den sub verkabelt? Sub an Verstärker und die LS an den sub oder...
Sephiroth93
Stammgast
#9 erstellt: 10. Nov 2013, 23:44
Den Sub hab ich noch nicht.. hab ich hier von nem Forenmitglieg erworben und da tut sich nix, immer wieder andere ausreden.. Ich hoffe ich bekomm den wirklich noch, sonst hab ich das Geld zum Fenster raus geschmissen
Sephiroth93
Stammgast
#10 erstellt: 10. Nov 2013, 23:45
Aber wenn ich irgendwann dann mal einen haben sollte, wird das so angeschlossen - jop
Sephiroth93
Stammgast
#11 erstellt: 18. Nov 2013, 17:11
So der KSW12 is endlich da Angeschlossen und erst mal fast ne Stunde nur mit einstellen und positionieren verbracht. Hab diesen Monat leider nicht die finanziellen Mittel für ne gescheite Entkopplung, armer Student - man kennt's ja

Was ich jetzt schon sagen kann: Es is nicht leicht den in so nem kleinen Raum richtig zu platzieren, sodass alles auch noch alltagstauglich bleibt. Trotz dem Gefühl dass der Boden sehr viel von dem Druck und generell Bass an sich schluckt, ist es unglaublich was der leisten kann. Wirklich kein Fehlkauf gewesen.

Morgen wird der RW12 verkabelt und eingestellt und dann schauen wir mal ob man die beiden überhaupt vergleichen kann und wenn ja, wer jetzt das schönere Schnäppchen gemacht hat

Ich bin inzwischen ein absoluter Klipsch Fan geworden, einfach unfassbar geil die Dinger die die bauen


LG
Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KLIPSCH - passender Sub zu RF83
riod am 29.09.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2012  –  7 Beiträge
passender sub zu klipsch rb-25
b0ol am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  11 Beiträge
passender sub zu klipsch rf 82
jayhc am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  2 Beiträge
klipsch regallautsprecher + sub oder standlautsprecher
luggeHIFI am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  24 Beiträge
Klipsch Kaufberatung
FinalJoker am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  6 Beiträge
Klipsch RW 8 Sub für Musik?
micsimon am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  6 Beiträge
Klipsch RW-10d oder RW-12 Sub
Tommy89noh am 24.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  5 Beiträge
Klipsch 2.1 System
boomxter3 am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  12 Beiträge
Receiver SA - XR55 zu Klipsch RB 61 ??
PsyGoa am 10.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  5 Beiträge
Welcher Verstärker für Klipsch RW 5802 Inwall Sub?
komp am 13.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Rotel
  • Dali
  • Klipsch
  • Canton
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedI.P.Freely
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.976