Kompaktanlage für's Schlafzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
Siriuskogel
Stammgast
#1 erstellt: 30. Okt 2013, 15:37
Hallo.

Auf der Suche nach einer Kompaktanlage für's Schlafzimmer hab' ich in den letzten Tagen viel im Forum geblättert, bin aber nicht wirklich fündig geworden.

Zuerst dachte ich mir die Denon D-M39 oder die Yamaha MCR-550 würden passen, lese aber, dass bei der Denon der Radioempfang schlecht ist, die Yamaha ein iPhonedock hat, beide kein FLAC vom Stick spielen können und die Lautsprecher weg von der Wand sollen (müssen bei mir aber ins Regal).

Bei Boxen an der Wand denke ich an die Dali Zensor 1 die ich auch im Wohnzimmer als Rear Speaker schätze, brauche ich nur noch einen CD-Receiver.

Was soll der Receiver können:

CD, Radio, FLAC vom Stick spielen und mit der Zensor 1 klarkommen.

Was brauche ich nicht:
IPod... dock, Airplay, Internetradio, WLAN, DAB (wird in Österreich sowieso nicht unterstüzt).

Preisklasse bis 400€ (weniger ist gut, etwa mehr ist auch OK).

Bin jetzt über den ONKYO CR-N755 gestolpert, der kann zwar FLAC hat aber Netzwerkfunktion. Der Onkyo CR-555DAB hat kein Netzwerk kann aber kein FLAC. Wenn Netzwerkfunktionen dabei sind ist's OK, muss ich zwar bezahlen muss es aber nicht nützen.

Beide haben aber 22W bei 4 Ohm. Die Zensor 1 hat 6 Ohm. Kommt die Zensor bzw. der Receiver mit dem Unterschied klar? Gäbe es andere Empfehlungen bezüglich Lautsprecher für Wandnähe bzw. für den Receiver?

Gruß und Danke
Klaus
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 30. Okt 2013, 15:47
Hallo Klaus,


Beide haben aber 22W bei 4 Ohm. Die Zensor 1 hat 6 Ohm. Kommt die Zensor bzw. der Receiver mit dem Unterschied klar?


Die Verstärker sind somit für Lautsprecher mit einem Widerstand (Impedanz) von 4 Ohm ausgelegt. Wenn der Widerstand der Lautsprecher geringer wäre, würde mehr Strom fließen (Null Ohm = Kurzschluss = ganz viel fließender Strom) was dem Verstärker Probleme machen könnte. Mehr Widerstand ist vergleichsweise problemlos. Es steht damit nur etwas weniger Leistung zur Verfügung.


Gäbe es andere Empfehlungen bezüglich Lautsprecher für Wandnähe


Magnat Vector 201
Dynavoice Definition DX-5
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Kompaktanlage] Yamaha MCR-550 VS. Denon D-M39 VS. Sony CMTMX750
Andarc am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  8 Beiträge
Kompaktanlage
sub am 23.03.2003  –  Letzte Antwort am 24.03.2003  –  7 Beiträge
Subwoofer-Ergänzung für Denon D-M39 Kompaktanlage
Eased am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 17.08.2014  –  23 Beiträge
"Kompaktanlage"
Made_in_Essen am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  4 Beiträge
Kompaktanlage PIONEER oder DENON?
Mightiac am 23.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  9 Beiträge
Schlafzimmer-Regal-Lautsprecher
aphysic123 am 21.09.2014  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  8 Beiträge
Denon D-M39 oder Denon Ceol
burnquist87 am 06.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  5 Beiträge
Suche Kompaktanlage !
Toffel99 am 06.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  2 Beiträge
Kompaktanlage für's Schlafzimmer
yasu am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  40 Beiträge
Schlafzimmer - Kompaktanlage oder Discman + Aktivboxen
maverick_df am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • DALI
  • Onkyo
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.225 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedChris128829
  • Gesamtzahl an Themen1.373.721
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.164.180