Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher um 100€ für Zimmer gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Jonas109
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Nov 2013, 17:11
Hallo,

ich bin neu hier und habe wenig bis keine Ahnung von Lautsprechern, höre aber gerne Musik
Ich bin auf der Suche nach Lautsprechern für mein Zimmer (ca. 18m²), die auf dem Tisch neben den Monitoren oder an der Wand hängen. Vor allem in der Breite sollten sie nicht zu groß werden. Als Verstärker habe ich einen Yamaha RX-V440RDS über SPDIF an meinen PC angeschlossen. Ich höre prinzipiell alles, meistens House, Pop oder Rock. Preislich kann ich grade nicht mehr als 100€ aufwenden, bin Schüler.
Ich dachte mir, dass ich nach was gebrauchtem schaue. Was kann man von Selbstbau halten? Werkzeuge hätte ich genug hier und löten kann ich auch, lohnt sich das?

Danke für eine Antwort,
Jonas

PS: Kleine Skizze attachment


[Beitrag von Jonas109 am 03. Nov 2013, 17:22 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 03. Nov 2013, 17:59
Mein Tipp wäre ein Paar Magnat Vector 105. Ein super erhaltenes Paar sollte für 2/3 Deines Budgets mit etwas Geduld aufzutreiben sein.
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 03. Nov 2013, 18:25

Ingo_H. (Beitrag #2) schrieb:
Mein Tipp wäre ein Paar Magnat Vector 105

Magnat Vintage 105

Gruß Karl
Jonas109
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Nov 2013, 19:19
Danke erstmal, wenn ich anstatt Vactor nach Vintage suche finde ich auch was, d.h. ich finde trotzdem nirgendswo einen shop wo man die kufen könnte? Auch in der Bucht nichts.
Nur weils mich interessiert, wie ist denn das mit Selbstbau jetzt?
saltonm73
Stammgast
#5 erstellt: 03. Nov 2013, 19:44
Hallo Jonas109

wie ist denn das mit Selbstbau jetzt?

nur wenn du Handwerk etwas kannst, und Maschinen die mann dafür benötigt
dann schaue hier

Saltonm73
dawn
Inventar
#6 erstellt: 03. Nov 2013, 19:52
Ich hab mir die hier für meinen Schreibtisch gebaut: http://www.lautsprec...A-1_8636,de,90893,97 Klanglich sind die richtig gut im Nahfeld. Ich nehm sie allerdings hauptsächlich für Youtube und mal so nebenbei was zu hören, wenn ich am PC sitze. Für den vollen Musikgenuß fehlt doch ein bißchen das Bassfundament. Als Hauptlautsprecher, wo Du auch noch auf dem Bett was von hast, würde ich Dir eher die Quickly 14 empfehlen, wenn das vom Budget her noch passt:
http://www.lautsprec...28_8636,de,90954,899
Ingo_H.
Inventar
#7 erstellt: 03. Nov 2013, 19:58
Sorry, natürlich Vintage 105 . Gibt es ab und zu gebraucht.
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 03. Nov 2013, 20:05

Ich dachte mir, dass ich nach was gebrauchtem schaue.


Dann schau doch ml in den Ebay Kleinanzeigen Deiner Umgebung und wenn was interessantes dabei ist, verlinke hierher.
Wir geben dann unseren Senf dazu.

Wenn Du uns Deine PLZ mitteilst, und die Umgebung in der Du mobil bist, schau ich mal, ob was interessantes dabei ist.

Schönen Gruß
Georg
Jonas109
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Nov 2013, 20:13
Die Quicklies hatte ich mir schon angeguckt. Soll ich die 14 oder 18 nehmen?
Die sind dann vom KLang über den Magnat 105 oder gleichwertig?


[Beitrag von Jonas109 am 03. Nov 2013, 20:13 bearbeitet]
dawn
Inventar
#10 erstellt: 03. Nov 2013, 22:54
Für den Schreibtisch finde ich die Quickly 18 zu groß.

Wie hoch ist denn jetzt genau Dein Budget? Für die Quickly 14 bist Du incl. Holz schon bei ca. 130,- Euro, für die Quickly 18 bei ca. 160,- Euro, zzgl. Holzleim und was man sonst noch so braucht, z.B. Farbe oder Folie, falls Du sie schön machen willst.

Zu den Magnat kann ich nicht viel sagen. Für den Preis soll sie ja gut sein, bei ebay gehen sie ab und zu gebraucht für 40-50,- Euro. Die haben allerdings das Bassreflex-Rohr hinten, sind also für die Aufstellung direkt an der Wand nicht geeignet.
Jonas109
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Nov 2013, 09:26
Warum, der Bausatz kostet doch 62€ und ich brauche nur noch Holz?
Vielleicht noch Leim, schrauben aber was denn noch?
dawn
Inventar
#12 erstellt: 04. Nov 2013, 10:10

der Bausatz kostet doch 62€


Für EINE Box. Ich nehme an, Du möchtest Stereo hören?
bassboss77
Stammgast
#13 erstellt: 04. Nov 2013, 14:40
Hi. Wie wäre es mit der jbl Control 1? Ich hatte früher die 1g. Super klang für die Größe und sehr robust. Kann auch mal ne party überstehn... viele grüße. Sascha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für kleines Zimmer gesucht
Elsu am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  25 Beiträge
Stereoboxen fürs Zimmer gesucht
Carville am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  12 Beiträge
Verstärker für ca 100 ? gesucht
ancertos am 22.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  17 Beiträge
Regallautsprecher für 100 EUR gesucht
Paschoy am 20.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  22 Beiträge
(Kompakt-)Lautsprecher für kleines Zimmer gesucht
dazavelmasta am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  13 Beiträge
Suche Lautsprecher für Zimmer bis 100?
Adi09 am 09.09.2014  –  Letzte Antwort am 09.09.2014  –  4 Beiträge
Verstärker für unter 100 Euro gesucht
Florian_92 am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  6 Beiträge
Lautsprecher bis 200? gesucht
Xanrel am 29.06.2015  –  Letzte Antwort am 30.06.2015  –  14 Beiträge
Lautsprecher für 18m² Zimmer
Newbie@Carhifi am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2005  –  14 Beiträge
Suche gute Lautsprecher+Receiver für 12m² Zimmer
Nachtmahrx am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  61 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedToni_No.1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.694
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.126