Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung neue Multimediaverteilung

+A -A
Autor
Beitrag
Marti#
Neuling
#1 erstellt: 21. Nov 2013, 10:18
Guten Tag zusammen

Ich benötige eure Hilfe.
Momentan ist meine Anlage in meinem Haus ein wenig Veraltet und ich möchte Sie austauschen.
Die alte Anlage ist in etwa wie folgt aufgebaut:

Im Wohnzimmer befindet sich eine HiFi-Anlage mit CD Player und Tuner und 2 Stereo Boxen. An der Anlage ist noch ein Gerät (Chinch ausgang) Angeschlossen welches das Signal per Wirless an 2 Boxen Verteilt. 1 Boxe steht in der Küche, ca. 8m Entfernt, keine Türen im weg. Die andere Boxe ist im Untergeschoss in der Waschküche. Signal ist oftmals gestört und schlecht.

Jetzt sind meine neuen Anforderungen für die neue Anlage wie folgt:
HiFi anlage immernoch im Wohnzimmer. Auch Stereoboxen. Die Anlage soll min. DAB+ untersüzen und Bluetooth (im schlimmstenfalle auch AUX) und USB anschlussmöglichkeiten haben.
Ebenfalls möchte ich noch 2 Kabellose Boxen (kann auch anderer Hersteller sein) aufstellen. Die sollten am gleichen Ort wie früher sein.

Nicht Schlecht ist wen die ganze Anlage bzw. die Einzelnen Boxen übers Netzwerk, bzw. per App angestuert werden könnte.

Die Soundanlage muss gute Qualität liefern. Ich möchte einen stten Bass und gute Hochtöne.

Mein Budget ist bei Maximal CHF 700.-

Ich danke euch für eure Hilfe

Besten Dank
Marti#
thewas
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Nov 2013, 12:16
Zwei von diesen liegen im Budget, klingen sehr gut (allerdings nicht für Partypegel) und sind kabellos und vollständig über Netz/App steuerbar und man kann sie mit beliebig vielen anderen Lautsprecher von Sonos auch in anderen Räumen erweitern. Radio muss man aber dann über PC oder Smartphone laufen lassen.
http://www.sonos.com/introducing/play1?lang=de-de®ion=de
Schöne Grüße,
Theo
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Nov 2013, 12:22

thewas (Beitrag #2) schrieb:

Radio muss man aber dann über PC oder Smartphone laufen lassen.


Das versteh ich nicht so ganz, Sonos hat den Netzwerkplayer integriert, das Smartphone oder der PC dient doch nur als Fernbedienung!

Im übrigen würde ich auf eine Funkverbindung komplett verzichten, da Du sowieso eine Steckdose in der Nähe benötigst, würde ich eine
Netzwerkverbindung mit PowerLan vorziehen, das ist zu 100% stabil, Aussetzer und Verbindungsprobleme sind somit ausgeschlossen.

Saludos
Glenn
thewas
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Nov 2013, 12:44

GlennFresh (Beitrag #3) schrieb:
Das versteh ich nicht so ganz, Sonos hat den Netzwerkplayer integriert, das Smartphone oder der PC dient doch nur als Fernbedienung!

Sorry, habe mich nicht korrekt ausgedruckt, wollte halt sagen dass das Sonos kein integriertes FM/DAB Radio hat.

Im übrigen würde ich auf eine Funkverbindung komplett verzichten, da Du sowieso eine Steckdose in der Nähe benötigst, würde ich eine
Netzwerkverbindung mit PowerLan vorziehen, das ist zu 100% stabil, Aussetzer und Verbindungsprobleme sind somit ausgeschlossen.

Wobei ja die Sonos Geräte ihre eigenen Knoten sind und von daher ihre Reichweite mit jedem Gerät erweitert wird.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Nov 2013, 12:48

thewas (Beitrag #4) schrieb:

Wobei ja die Sonos Geräte ihre eigenen Knoten sind und von daher ihre Reichweite mit jedem Gerät erweitert wird.


Das ist richtig, sie bauen sogar ihr eigenes Wireless Netzwerk auf, aber ich bevorzuge dennoch eine Kabel gebundene Lösung,
außerdem muss mindestens ein Sonos Gerät per Kabel mit dem Netzwerk verbunden sein, sonst funktioniert das System nicht.

Saludos
Glenn
Marti#
Neuling
#6 erstellt: 21. Nov 2013, 12:49
Vielen Dank für die Antworten.

Ich bin auch schon auf Sonos gestossen und mir wirkt die Firma auch sehr sympatisch.

Was mich jedoch noch Skeptisch macht, wie mache ich das mit der HiFi Anlage im Wohnzimmer?
Kann ich da irgend eine kaufen und wie bekomme ich dann das Signal von der Anlage auf die Boxen?
Evtl per DLNA?

Besten Dank im Vorauss.
my-w
Stammgast
#7 erstellt: 21. Nov 2013, 13:02
Das macht das Sonos Connect
Marti#
Neuling
#8 erstellt: 21. Nov 2013, 13:06
Hallo

Danke, hatte das vorhin angeschaut aber habe etwas falsch überlegt.
Jetzt meine Frage, da ich sowieso eine neue HiFi Anlage im Wohnzimmer möchte, ist es nicht gleich möglich das ich das "Sonos Connect" in einem Geräte habe, so dass ich nicht eine Anlage und das Gerät kaufen muss?
thewas
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 21. Nov 2013, 13:20

GlennFresh (Beitrag #5) schrieb:
Das ist richtig, sie bauen sogar ihr eigenes Wireless Netzwerk auf, aber ich bevorzuge dennoch eine Kabel gebundene Lösung

Das ist persönliche Sache, bei mir funktionieren alle Geräte (kreuzgemischt) über WLAN tadellos.

außerdem muss mindestens ein Sonos Gerät per Kabel mit dem Netzwerk verbunden sein, sonst funktioniert das System nicht.

Es reicht aber wenn es auch nur die Bridge ist die eh mit jedem Geräte zur Zeit kostenlos mitgegeben wird, von daher...
Grüße,
Theo
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 21. Nov 2013, 13:53

thewas (Beitrag #9) schrieb:

Das ist persönliche Sache, bei mir funktionieren alle Geräte (kreuzgemischt) über WLAN tadellos.


Ich hatte schon Fälle da hat es nicht tadellos funktioniert, es war aber auch ein großes Haus mit vielen
Leichtbauwänden, wo ja Erfahrungsgemäß viel Metall zum Einsatz kommt, quasi ein Faradayscher Käfig.

Bei mir habe ich die entsprechende Multiroom Installation mit allen Kabeln schon beim Bau vorgesehen
bzw. eingeplant, daher hat sich bei mir die Wireless Frage erst gar nicht gestellt, ich habe seit gut 6 Jahren
in meinem Haus ein Sonos Multiroom System mit NAS in Betrieb, ich kenne jedenfalls nichts vergleichbares.


thewas (Beitrag #9) schrieb:

Es reicht aber wenn es auch nur die Bridge ist die eh mit jedem Geräte zur Zeit kostenlos mitgegeben wird, von daher...


Korrekt, daher habe ich ja kein spezifisches Gerät genannt!

@Marti#
Zur Wohnzimmeranlage müsste man mal ein paar detailliertere Infos bekommen, prinzipiell würde aber ein Sonos Connect mit Aktivboxen ausreichen
um anständig Musik zu hören, wenn man aber dein Budget und die Preisgestaltung in der Schweiz zu Grunde legt, sehe ich mit alle dem etwas schwarz!

Saludos
Glenn
my-w
Stammgast
#11 erstellt: 21. Nov 2013, 14:02
Les Dich mal in das Thema Sonos oder Raumfeld von Teufel ein, vielleicht ist das eine oder andere eine Lösung für Dich
Marti#
Neuling
#12 erstellt: 21. Nov 2013, 14:09
Hallo

Es wurde das Thema "NAS" angesprochen. Ich habe zuhause auch noch ein Synology ds212+ rumstehen mit tausenden von Musik daten. Das sollte noch kompatibel sein oder?

Also
Zur Anlage im Wohnzimmer, diese möchte ich ebenfalls ja erneuern. Soll ich da statt eine HiFi Komplettanlage mit Stereo Boxen auch einfach eine Sonos Box reinhängen?

Ich hätte sonst im Sinne gehabt einfach eine HiFi Anlage noch zu kaufen, die wenn möglich DLNA untersüzt (das macht dan Sonos Connect unnötig oder nicht?).

Ein Wichtiger Punkt für mich ist das ich evtl mal ein USB-Stick Ranhängen kann oder evtl eine CD hören oder etwas in der art. Jetzt fällt mir aber ein das ich noch ein Blueray Player an meiner Heimkino anlage habe die das Untersüzt.

Im Wohnzimmer regiert jedoch der komfort. Wei komfortabel ist es jedes mal die App am Handy zu starten um den Radio Sender zu wechseln?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 21. Nov 2013, 14:09
Noch etwas, Sonos ist der einzige Hersteller in der Preisklasse der ständige kostenlose Updates anbietet die das System verbessern oder erweitern
und das gilt selbst für Geräte der aller ersten Generation, da würde ich mich bei Teufel nicht drauf verlassen, selbst große Hersteller wie Logitech können
damit nicht dienen, ein Beispiel, die beliebte Squeezebox ist aus dem Programm genommen worden, Updates gibt es auch keine mehr dafür, ein mMn
wichtiger Punkt den man nicht außer acht lassen sollte, genauso wie die Haltbarkeit bzw. Qualität der Geräte, ansonsten hätte ich mein gut 6 Jahre altes
Sonos System vermutlich schon längst ersetzen müssen.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kaufberatung stereo anlage
thomas1994- am 16.05.2015  –  Letzte Antwort am 17.05.2015  –  33 Beiträge
Hifi-Anlage mit 2 Boxen
InTeNsO am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung neue HiFi-Anlage
marliesq am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  5 Beiträge
HiFi-Anlage mit Tape und Audio-In?
BurtGummer am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung: Anlage/Boxen
Craxx94 am 24.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  14 Beiträge
3 Boxen an Stereo anschließen - wie gehts? und welche Anlage?
kellerfelix am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  6 Beiträge
Kaufberatung komplette Anlage
Korux am 18.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2014  –  5 Beiträge
Neue Stereo Anlage
dirkschl am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  5 Beiträge
Anlage in einzimmerappartment aufpeppen
artoc am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  8 Beiträge
anlage
dj_last.one) am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonos

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.194