Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Verstärker Elternwohnzimmer (schlicht)

+A -A
Autor
Beitrag
patattack
Stammgast
#1 erstellt: 04. Dez 2013, 21:13
Hallo zusammen,

ich würde gerne meinen Eltern bei der Anschaffung eines Stereo-Receivers in schwarz helfen.
Dazu suche ich parallel noch einen Bluray-Player mit Tasten & Display, damit sie diesen dann auch als CD-Player nutzen können, ohne den TV als Anzeige zu verwenden.

Derzeit verwenden Sie eine alte bausteinbasierte Kenwood-Anlage, deren Einzelkomponenten mittlerweile den Geist aufgeben.

Hatte ggfs. jemand zuletzt eine ähnliche Aufgabenstellung oder generell einfach ein paar preiswerte Tipps für einen zuverlässigen Receiver? Ich selber nutze einen Yamaha RX-797 aber meine Eltern würden lediglich etwas Radio in Zimmerlautstärke & ab und zu etwas CD hören wollen, weswegen es keine besonders hohen Anspruch außer "ein ordentliches Markengerät" gibt,

Ich hoffe, ihr seid so lieb, mir ein paar Vorschläge zu nennen.

edit: im Einsatz sind 2 kleine 3-Wege-Lautsprecher von Kenwood aus den 90ern, die noch ihren Dienst tun.


[Beitrag von patattack am 04. Dez 2013, 21:37 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Dez 2013, 21:30
Moin

Der Pioneer SX20 und BDP150 wären mein Tipp für kleines Geld!

Die Kombi kostet rund 300€ und bietet daher einen guten Gegenwert.

Welche Lsp. sollen denn eigentlich angeschlossen werden?

Saludos
Glenn
patattack
Stammgast
#3 erstellt: 04. Dez 2013, 22:23
Hi Glenn,

danke für den Vorschlag. Die LS-Angabe habe ich ergänzt. Nix dolles aber letzten Endes keine Baustelle.

Beim Bluray-Player habe ich an ein 60-70 Euro-Gerät gedacht. Sie haben bereits einen Philips 3D TV, wobei 3D eigentlich kein Thema ist.
Ezeqiel
Inventar
#4 erstellt: 04. Dez 2013, 22:31
Soll der Verstärker fernbedienbar sein? Und kannst du etwas mehr über die Lautsprecher sagen, damit man ungefähr einschätzen kann, welchen Leistungsbedarf sie haben? Vielleicht reicht die Bezeichnung, damit man sich Weiteres ergoogeln kann.

Viele Grüße,
Ezeqiel
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Dez 2013, 22:33

patattack (Beitrag #3) schrieb:

Beim Bluray-Player habe ich an ein 60-70 Euro-Gerät gedacht. Sie haben bereits einen Philips 3D TV, wobei 3D eigentlich kein Thema ist.


Ich dachte ein ordentliches Display und Tasten am Gerät wäre Pflicht, zu dem hat man mit zwei Geräten vom gleichen Hersteller den Vorteil,
das man mit nur einer FB die wichtigsten Funktionen der Geräte bedienen kann, was sicherlich der einfachen Bedienung entgegen kommt.

Saludos
Glenn
patattack
Stammgast
#6 erstellt: 04. Dez 2013, 22:43
@ezeqiel: versuche herauszufinden, was es genau für Boxen sind (mehr als 2x 50W würde mich sehr wundern,aber ich frage mal nach). Eine Fernbedienung ist definitiv Pflicht,

@glenn: bin ganz bei dir betr. 1 Fernbedienung und 1 Hersteller. Eventuell gibt es ja noch einen günstigeren Pioneer BluyRay-Player, dann würde es gut passen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschaffung einer (Einzelkomponenten-)Stereoanlage für ca. 700?
cd.spund am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  15 Beiträge
Stereo Verstärker + Regalboxen + TV + DVD-Player
Massafaka am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage oder Anlage aus Einzelkomponenten
Holzbock1970 am 01.04.2015  –  Letzte Antwort am 07.05.2015  –  12 Beiträge
CD Player erneuern
jehoba am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  14 Beiträge
Welcher Bluray-Player für Stereo?
Stalling am 18.02.2016  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  14 Beiträge
BD Player als CD Player verwenden?
daso1 am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  13 Beiträge
Macht ein DVD-Player für Stereo-Anlage Sinn?
tommiwe am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  13 Beiträge
Stereo-Receiver mit DVD-Player?
tmf1980 am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  8 Beiträge
Stereo Vollverstärker + Bluray Player gesucht
Vollie am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  8 Beiträge
Stereo Kompakt/Standlautsprecher + Verstärker + CD Player
anonym2222 am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.11.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedak16-anja
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.832