Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passender Verstärker für Sonus Faber Venere 2.0 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Yondaime82
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Dez 2013, 19:18
Hallo,

da ich mich nach viel zu langer Zeit endlich entschlossen habe (der Wunsch geistert mir schon lange durch den Kopf...jetzt ist auch das nötige "Kleingeld" dazu gekommen) eine halbwegs vernünftige Anlage für die nächsten Jahre zusammenzustellen, ich aber im Gegenzug noch sehr unerfahren im ganzen HiFi- Metier bin, wollte ich gerne hier auf euren reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen bzw. eure Empfehlungen zu o.g. Gesuch lesen.

Nach ausführlichem Probehören stehen bei mir momentan die Sonus Faber Venere 2.0 hoch im Kurs; nun suche ich einen passenden Verstärker hierfür. Den Preisrahmen lasse ich bewusst offen, ich bin auch bereit überproportional mehr für den Verstärker auszugeben, da (irgendwann, sobald ich in neuen Räumlichkeiten mehr Wohnraum zur Verfügung habe) auch einmal Standboxen ins Heim kommen sollen und ich keine Lust habe, alle paar Jahre das ganze Equipment zu wechseln.

Hier einmal zunächst das Anforderungsprofil:

- guter Phono- Eingang (/KHV)
- Möglichkeit (egal, wie), Musik vom iPad, Apple TV, NAS am Verstärker wiederzugeben. Es sollte so sein, dass man bequem per iPad die Musik bzw. den Verstärker ansteuern kann. Hauptzuspieler sind digital gespeicherte Audiofiles (losless/ mp3 320 kbit/s)
- wertige Optik und Haptik
- genügend Reserven um auch zu einem späteren Zeitpunkt noch auf größere Boxen aufrüsten zu können
- egal ob Neugerät oder Gebrauchtgerät, wobei ich momentan aber eher einen "guten Gebrauchten" in Betracht ziehe, da mehr Gegenwert fürs Geld (?)

- ebenso gesucht: passender CD Spieler dazu

Nun bin ich auf eure Vorschläge gespannt...eine ganz grobe preisliche Richtlinie wären um die 1500€ (Verstärker + CD Spieler mit Löwenanteil aber auf dem Verstärker). Vielen Dank schon einmal im Voraus!!
Yondaime82
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 10. Dez 2013, 22:44
Niemand nen Vorschlag??
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 11. Dez 2013, 10:59

Yondaime82 (Beitrag #2) schrieb:
Niemand nen Vorschlag??


Schaue dir mal den Rotel RA12 und RCD12 an
Yondaime82
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Dez 2013, 12:42
Schaut gut aus....im Forum wird allerdings auch ein Onkyo A-9000r angeboten...Empfehlung? Dann in Kombination mit dem Onkyo TA-4070??
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Dez 2013, 13:42

Yondaime82 (Beitrag #1) schrieb:

.... ich bin auch bereit überproportional mehr für den Verstärker auszugeben, da (irgendwann, sobald ich in neuen Räumlichkeiten mehr Wohnraum zur Verfügung habe) auch einmal Standboxen ins Heim kommen sollen und ich keine Lust habe, alle paar Jahre das ganze Equipment zu wechseln.


Was soll das bringen, selbst gute Einsteiger Verstärker reichen in den aller meisten Fällen völlig aus, auch was die Leistung betrifft.
Für mehr Geld erhält man allenfalls eine bessere Haptik, etwas mehr Ausstattung (wenn überhaupt) und bessere Tests, die aber oft
das Papier nicht wert sind auf dem sie stehen, man sollte sich also vorher gut überlegen für was man sein sauer verdientes Geld ausgibt.

Saludos
Glenn
Yondaime82
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 11. Dez 2013, 18:03
Das ist mir in gewisser Hinsicht schon klar, nur ob ich jetzt 1000€ oder 1500€ ausgebe spielt nicht so die große Rolle. Wichtig wäre mir da auch ein gewisses Maß an Verarbeitungsqualität bzw. generell auch Haptik und Optik, denn auf so fimschige Plastikgehäuse hab ich nicht so Lust- das Auge hört schließlich auch mit ;-)

Die Rotel Kombo ist da durchaus interessant, wie macht sich o.g. Onkyo Set dagegen? Wie gesagt, gebraucht wäre mir vom Grundsatz her lieber, da man da einfach mehr Gegenwert bekommt.

Mal ein ganz anderes Thema in den Raum geworfen: AVR mit Einmess-System??? Stichwort: Denon X-4000?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 11. Dez 2013, 18:16

Yondaime82 (Beitrag #6) schrieb:

Das ist mir in gewisser Hinsicht schon klar, nur ob ich jetzt 1000€ oder 1500€ ausgebe spielt nicht so die große Rolle. Wichtig wäre mir da auch ein gewisses Maß an Verarbeitungsqualität bzw. generell auch Haptik und Optik, denn auf so fimschige Plastikgehäuse hab ich nicht so Lust- das Auge hört schließlich auch mit ;-)


Wenn 500€ für dich keine Rolle spielen, nur zu, aber auch für Haptik und Optik (Geschmacksache) muss man keine 1000€ ausgeben, das gleiche gilt für ein AVR!

Beispiele:

Teac A-H01
NuForce DDA 100
Onkyo A 9050
Onkyo A 9070
XTZ Class A 100 D3

Denon X4000
Yamaha RX A 830
Onkyo TX NR 929

usw.


Yondaime82 (Beitrag #6) schrieb:

Mal ein ganz anderes Thema in den Raum geworfen: AVR mit Einmess-System??? Stichwort: Denon X-4000?


Würde ich jedem Stereo Verstärker in der Preisklasse und darüber hinaus vorziehen, allerdings lässt sich die Einmessung bei Audyssey
nur mit dem Aufpreis pflichtigen Pro Kit nach den eigenen Wünschen verändern, wenn es passt, vermisst man dieses Feature aber nicht.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender Verstärker für Sonus Faber Liuto
Felix_60318 am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.06.2014  –  9 Beiträge
Welcher Verstärker für die Sonus Faber Cremona
Aug&Ohr am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  9 Beiträge
Verstärker für Sonus Faber Toy Tower
iwonderwho am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  3 Beiträge
Verstärker für Sonus Faber Domus Concerto
SH_muc am 03.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  5 Beiträge
Verstärker für Sonus Faber Toy (die kleinen)
wilfrieduc am 24.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  9 Beiträge
suche stereo verstärker? sonus faber toy!
buxxis am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  5 Beiträge
Alternativen zu NAD 352 und NAD 521 BEE gesucht für Sonus Faber Grand Piano
Mario_BS am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  10 Beiträge
passender Verstärker gesucht !
Michi1984 am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  21 Beiträge
Passender Verstärker gesucht!
*Music4President* am 03.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  11 Beiträge
Passender Verstärker gesucht
VisatonConga am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonus Faber
  • Rotel
  • Onkyo
  • Teac
  • Nu Force

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766