2xLS bis 600€

+A -A
Autor
Beitrag
Brutuzs
Neuling
#1 erstellt: 20. Dez 2013, 21:41
Hallo zusammen.

Also ich bin auf der Suche nach 2xLS für mein Zimmer.

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
um die 600eur

-Wie groß ist der Raum?
25qm, vielleicht ein bisschen weniger, vlt mehr

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden?

Siehe Skizze Unbenannt


-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Tendenziell egal. Aber glaube das bei dem Preis Kompaktlautsprecher besser sind.

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Nein

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Onkyo TR-NX 414

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Primär1: Spiele, zocken etc.
Primär2: Musik, Dub, House (Basslastig) und Indie Rock
==> Anschlussquelle sind mein Laptop
Sekundär1: Filme

-Wie laut soll es werden?
Von ich hör die Klingel noch eben bis Keine normal Unterhaltung mehr möglich.

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
ja?

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Heco Interior 200 von meinem Vater. Die haben nicht mal ansatzweiste Tiefen. Ne Sub/Sat Kombi von nem Kumpel, der Bass war 1a.

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt?
Nein

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
ne halbe Stunde von Dortmund aus und fahren halt Do und Umgebung.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

-Brutuzs
Brutuzs
Neuling
#2 erstellt: 20. Dez 2013, 21:44
Habe von nem Freund Taga Harmony empfohlen bekommen. Kennt jemand diese Marke?
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 21. Dez 2013, 00:06
Hallo Brutuzs,

die geplante zu enge Positionierung - womöglich nahe an einer Wand (oder Möbeln) - auf Schränken, ist für HiFi-Lautsprecher suboptimal. Unter solchen Bedingungen könnte ein Paar Tannoy Reveal 601P eine Möglichkeit sein.

Die LS sollten vom Untergrund geeignet entkoppelt werden und möglichst mit den Hochtönern auf Ohrhöhe gebracht werden.

Die Taga LS habe ich nie gehört.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 21. Dez 2013, 00:33 bearbeitet]
WiC
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2013, 10:58
Hallo Brutuzs,

ein Paar Dali Zensor 1 und ein Canton Sub 600 wären mMn eine Möglichkeit die du dir mal anhören könntest.

LG Beyla
Brutuzs
Neuling
#5 erstellt: 22. Dez 2013, 17:41
@Tywin

Wenn ich sie mehr in den Raum auf Podesten (oder Säulen, oder wie man sie auch nennt) stellen würde, dann wäre die Aufstellung doch besser oder?
Zu den Tannoy Reveal, die liegen mit ihren 160eur ja ein ganzes Stück unter meinem Budget, welches ich schon gerne Ausfüllen würde.

@Beyla

Die Dali Zensor 1 sehen interessant aus, aber mir gefällt der Canton Sub optisch nicht. Haben die Dali Zensor denn genug Power, weil wollte eher auf nen Sub erstmal verzichten und die 600eur erstmal nur in 2 LS reinstecken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher für 25m²
Imm0 am 23.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  17 Beiträge
Suche Standlautsprecher für Klassik und Jazz
Illum1nat0 am 08.02.2017  –  Letzte Antwort am 14.02.2017  –  38 Beiträge
Kompaktanlage inclusive CD-player bis 70 euro
BuffySummer am 09.06.2014  –  Letzte Antwort am 11.06.2014  –  4 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher für grosses Zimmer
sinai am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.02.2015  –  17 Beiträge
Stereo Soundbar oder 2 Stereoaktivboxen
*Funai* am 06.03.2018  –  Letzte Antwort am 01.04.2018  –  16 Beiträge
Suche Standlautsprecher+AV-Receiver
Toolkit am 22.05.2013  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  17 Beiträge
Suche komplettanlage für neue Wohnung
il_padrino am 29.09.2014  –  Letzte Antwort am 02.10.2014  –  4 Beiträge
Ls für XTZ A100 D3 / 20qm
Yojimborg am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 07.03.2014  –  50 Beiträge
Party Lautsprecher
Bonfrankie_ am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  3 Beiträge
AVR + Kompakte + Sub 600? ca.
TID89 am 23.05.2013  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedBuntLeben
  • Gesamtzahl an Themen1.406.728
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.791.183

Hersteller in diesem Thread Widget schließen