Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für klassische / Film-Musik in 12m²

+A -A
Autor
Beitrag
likunder
Neuling
#1 erstellt: 25. Dez 2013, 06:50
Hallo zusammen,

ich möchte mir für mein 12m² großes Zimmer (dem Budget entsprechend) "gute" Boxen anschaffen
vor allem fürs Musikhören.

Ich beantworte mal die Fragen aus dem Lautsprecher Fragebogen,
wäre echt cool, wenn ihr mich noch weiter beraten würdet.

1. Ausgegeben werden soll ca 500 €

2. Der Raum ist ca 12 m² groß.

3. Ich dachte eigentlich in jede Ecke einen Lautsprecher und evtl. neben den Bildschirm auch noch zwei kleine...
Ich wollte halt eigentlich von allen Seiten beschallt werden... um das Gefühl zu haben, "mittendrin" zu sein.
mir wurde aber jetzt empfohlen nur zwei zu nehmen....keine Ahnung wie ich es jetzt machen soll, damit es klanglich gut wird...

Hier mal mein Zimmer, ich habe einige Sitzplätze, an denen ich mich öfters aufhalte und währenddem Musikhören möchte:
zimmer

4. Es sollen wenn möglich keine rießigen Lautsprecher sein...
Ich dachte da an die Heco Victa 201, die gefallen mir auch optisch sehr gut (in cognac)

5. Was für Lautsprecher es werden sollen, ist mir recht egal,
rießige Standlautsprecher will ich aber eigentlich nicht haben,
wie gesagt so in der Größe der victa 201

6. Ich habe noch keinen Subwoofer
brauch auch nicht unbedingt viel Bass. (evtl erstmal kein subwoofer)

7. Verstärker habe ich noch keinen, muss ich auch kaufen,
welcher bietet sich in meinem Fall an?
(Ich kenn mich damit Null aus)

8. Gehört werden soll darüber viel Klassisches, Filmmusik,
und viel Musik, die man eher als "ruhig" bezeichnen würde.
Außerdem ab und zu Filme, der Sound ist mir da aber weniger wichtig.

9. Sehr laut werde ich wahrscheinlich nicht hören,
auf die Lautstärke kommte es jedenfalls nicht an.

10. wie tief die lautsprecher kommen sollen? - keine Ahnung, kenn mich nicht aus.
Basslastiges höre ich wie gesagt nicht (falls das etwas damit zu tun hat).

11. Am liebsten wäre es mir natürlich, wenn die Musik möglichst echt klingt,
ich bin aber bisher überhaupt nicht verwöhnt was das angeht.

12. Ich habe bis jetzt 50€ teure PC-Boxen genutzt.
ich dachte da schon anfangs, dass der Klang nicht total schlecht ist.

13. ich lege eigentlich auf nichts speziell wert... naja, das Design der Lautsprecher
ist mir nicht komplett unwichtig, es sollte schon nach was aussehen.

14. Standort: Umkreis Stuttgart (50km umkreis)

Die Lautsprecher inkl. Verstärker sollten ca. 500€ kosten.
Klar, inkl. Verstärker bleibt da nicht mehr all zu viel über,
aber beim Sprung von 50€ auf 500€... da sollte ja klanglich schon etwas drin sein, denk ich mal...


Danke im Voraus für Beratung


[Beitrag von likunder am 25. Dez 2013, 06:51 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Dez 2013, 09:46
Moin

Lsp. die Raum füllend klingen sind z.B.:

http://www.duevel.com/Produkte/Planets.shtml

Die Preise, je nach Ausführung, liegen bei etwa 750€ das Paar wenn ich mich recht erinnere,
also etwas über dem Budget, die Grundig Audiorama kostet nochmal 250€ mehr, bleibe also
noch Selbstbau, solche sogenannte Rundumstrahler sind aber die einzige Möglichkeit Musik
auf verschiedenen Hörplätzen in vernünftiger Qualität zu hören.

Wenn es zwei herkömmliche Lsp. sein sollen, dann solltest Du dich vorab mal mit ein paar Regeln vertraut machen:

http://hifi-alt.de/uploads/files/raumakustik.pdf
http://audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Ein weiterer Punkt, ein Stereo Verstärker ist nicht dafür ausgelegt um vier Lsp. zu betreiben, vor allem nicht wenn
man wegen des geringen Budgets auf ein Einsteiger Modell zurückgreifen muss, es müsste also ein AVR sein
und 500€ für vier Lsp. und AVR/Verstärker sind knapp, sofern eine halbwegs ordentliche Qualität gewünscht ist.

Vier Lsp. in den Raumecken, das kann man natürlich machen, aber anständig Musik hören kann man damit nicht,
das ist allenfalls eine Hintergrundbeschallung um nebenbei Musik zu hören, aber wenn es das ist was Du möchtest,
dann ist das deine Entscheidung, Du musst Dir also im klaren sein was genau Du möchtest.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für klassische Musik
Thimo5 am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  36 Beiträge
Gesucht: Stereolautsprecher für klassische Musik
filtzi88 am 08.04.2012  –  Letzte Antwort am 10.04.2012  –  8 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker für Musik & Film
Paperpale am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  19 Beiträge
Lautsprecher für ~15qm + klassische Musik
voodoo44 am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 25.02.2012  –  4 Beiträge
Lautsprecher, 12m², bis 400 ? für Musik
fkus91 am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  26 Beiträge
Neuanschaffung für klassische Musik
tiao am 04.12.2016  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  7 Beiträge
Stereo Lautsprecher für 12m² Zimmer
yls am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  35 Beiträge
Standlautsprecher für klassische Musik bis1500Euro/Paar
Lapppi am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  12 Beiträge
Lautsprecher für Film und Musik (Max. 600?)
B4umkuch3n am 22.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  22 Beiträge
nuBox 681 für klassische Musik geeignet?
Ol@f am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPhönix12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.937
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.998