Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tunerwechsel Kenwood auf NAD ?

+A -A
Autor
Beitrag
Kairaulf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2013, 17:22
Würde es sich lohnen von einem Kenwood KTF 2010 auf einen NAD C 440 umzusteigen ? Ich höre täglich 2 Stunden Radio. Hab den NAD-Tuner für knapp 80 € bei ebay gesehen.

------------------------------------------------
NAD C 370, Marantz CD 17 M, T+A Spectrum ADL 2
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HK oder NAD???
Malcolm am 19.06.2003  –  Letzte Antwort am 06.07.2003  –  8 Beiträge
CD-Receiver (NAD C71*/TEAC H2**/Kenwood K-711) oder doch Setup behalten?
tohni am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 13.05.2011  –  4 Beiträge
Lautsprecherempfehlung für NAD C 355BEE?
blumenkohlohren am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  15 Beiträge
Kenwood KR950B....
Xerios am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  3 Beiträge
NAD 316BEE oder NAD 326BEE
johny123 am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2014  –  47 Beiträge
welcher NAD?
götschi1988 am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  13 Beiträge
nad 3080
19.09.2002  –  Letzte Antwort am 19.09.2002  –  2 Beiträge
NAD 3150?
24/7 am 03.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.06.2006  –  2 Beiträge
NAD & Dynaudio
frage am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  5 Beiträge
NAD & ROWEN
ethnicolor am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Marantz
  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAnton_ma
  • Gesamtzahl an Themen1.346.120
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.082