Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiver zu Nubert Boxen Nuwave 10 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
rittersmann
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jan 2014, 16:33
Hallo zusammen,

für meine 7 Jahre alten Nubert Boxen, die an einem etwa 20 Jahre alten Kenwood Receiver KRA 5050.
hängen, suche ich einen neuen Receiver, der auch die digitalen Medien beherrscht und evtl. etwas mehr Klang/ Power bringen kann.

Über die Boxen hören wir oft diverse Radiosender, die von einem Kathrein Festplattenreceiver beigesteuert werden. Weiterhin sind sie für den Sound beim Fernseher zuständig. CD s werden eher weniger gehört.

Zur Klangverbesserung will ich weiterhin noch einen Subwoofer anschaffen, weil die Nuberts im Bassbereich etwas dünn agieren. Ansonsten gefallen sie mir aber nach wie vor sehr gut.

Wenn zusammen etwa 900 bis 1.000 EUR zusammen kommen, dann wäre das in Ordnung. Es darf natürlich gerne auch weniger sein.

Der Raum ist etwa 50 qm groß.

Jetzt schon Danke für jeden Hinweis


[Beitrag von rittersmann am 16. Jan 2014, 16:43 bearbeitet]
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2014, 18:03
1. Wie laut willst du maximal hören?
2. Ist ein Ausbau zu einem Surround-System mittelfristig geplant oder bleibt es definitiv bei Stereo?
3. Was genau darf man sich vorstellen unter "der auch die digitalen Medien beherrscht"?
5. Soll ein Empfänger für analoges Radio eingebaut sein oder hörst du Radio sowieso über den Kathrein?
4. Sind die Lautsprecher sauber aufgestellt oder müssen sie an die Wand (oder gar in eine Ecke) gequetscht werden?


[Beitrag von Amperlite am 16. Jan 2014, 18:04 bearbeitet]
rittersmann
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jan 2014, 18:23
1. Wie laut willst du maximal hören?

Ich höre nicht besonders laut. Den Kenwood haben wir max. bis zur 9 oder 10 Uhr Stellung aufgedreht. Außer Radio querbeet wird auch gerne mal Klassik gehört. Auf Lautstärke kommts mir nicht an, eher auf guten Klang.

2. Ist ein Ausbau zu einem Surround-System mittelfristig geplant oder bleibt es definitiv bei Stereo?

Im Moment nur Stereo - aber wenn jetzt ein Surround Reciever auch sehr guten Stereo Klang liefert, dann würde ich im Hinblick auf spätere Erweiterungen auch so ein Gerät in Erwägung ziehen.

3. Was genau darf man sich vorstellen unter "der auch die digitalen Medien beherrscht"?

MP3 über Bluetooth , Internetradio, USB

4. Sind die Lautsprecher sauber aufgestellt oder müssen sie an die Wand (oder gar in eine Ecke) gequetscht werden?

Die LS sind relativ nahe an einer Wand, so 25 cm Abstand hat es wohl. mehr geht nicht. Zu den Ecken ist einiges an Abstand. Die Wand ist übrigens nicht mit herkömmlichem Putz versehen, sondern mit Gipskarton Platten. Der Fußboden ist mit Fliesen belegt, Teppiche können wir wegen Fußbodenheizung nicht verlegen.

5. Soll ein Empfänger für analoges Radio eingebaut sein oder hörst du Radio sowieso über den Kathrein?

Meist über den Sat Receiver, aber manchmal auch direkt, da der Kathrein sehr lange braucht, bis er hochfährt.

Zur Not könnte ich auch auf das Empfangsteil verzichten und nur über den Kathrein hören. Aber der Tuner ist gerade im Moment ein Segen, da unsere Sat Anlage defekt ist und da kein Empfang kommt.

Danke

Günni
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 16. Jan 2014, 22:25
Trotz nur zweier genutzter Kanäle klingt das alles für mich nach einem Surround-Receiver.
Einfach deshalb, weil die wenigsten Stereo-Geräte diese Ausstattung mitbringen. Da muss man schon fast mit der Lupe suchen.
Es gäbe zwar kleine Streaming-Clients, die sich mit einem stinknormalen Stereo-Verstärker kombinieren lassen. Aber das ist wieder eine extra Kiste mit eigener Fernbedienung und Netzteil. Fraglich, ob man das akzeptiert?!

Klanglich brauchst du dir keine Gedanken machen, moderne Mehrkanal-Receiver stehen den Stereo-Geräten allenfalls in der Ausgangsleistung nach. Und letzteres ist für dich nicht interessant, wenn du nicht brachial laut hörst.

Der ein oder andere Forenteilnehmer mag da aber noch einen heißen Tipp für ein Zweikanal-Gerät haben.
rittersmann
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jan 2014, 16:48
Danke für deinen Beitrag.

Kennt jemand diese hier:

http://www.amazon.de...id=1389973434&sr=1-6

oder

http://www.amazon.de...ords=yamaha+receiver

und kann eine Empfehlung aussprechen.


Danke


Günni
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert nuwave 10
Hyper_68 am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  10 Beiträge
Neuer Verstärker für Nubert Nuwave 10 gesucht
markus7111 am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  9 Beiträge
Nubert nuWave 7.1
Ashuki1984 am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  4 Beiträge
Alternativen zu Nubert NuWave 35?
ta am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  11 Beiträge
Nubert nuWave 10 an Marantz PM 7000?
Garachico am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  11 Beiträge
Receiver gesucht
worschtl am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker f. Nubert NuWave 125?
fantom28 am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  5 Beiträge
Alternativen zur Nubert nuWave 105 gesucht
killerguru am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  20 Beiträge
Verstärker zu Nubert-Boxen
buchbinder am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung Boxen/Receiver gesucht
luk33 am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedflorian_91
  • Gesamtzahl an Themen1.345.154
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.207