Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer für kleine Lautsprecher gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Paschoy
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jan 2014, 18:05
Guten Abend,

nachdem ich bereits erfahren habe, dass ich technisch mit folgenden Komponenten:

- Verstärker: Denon PMA-480 R
- Lautsprecher: 2x Magnat Vintage 105

folgendens Anforderungsprofil:
- das System soll am TV für Filme und Spiele (PS4) zum Einsatz kommen,
- aber auch am PC zum Musik hören (Einsatzverteilung wahrscheinlich 50/50)

abdecken kann, suche ich noch einem passenden Subwoofer für kleines Geld (max. 200€).

Was mir wichtig ist:
Es sind kleine Kompaktlautsprecher, der Subwoofer sollte also nicht überdimensioniert sein (von der Leistung betrachtet, nicht von der Größe).
Dazu wohne ich in einer Mietswohnung. Der Sub sollte nicht Boden und Bände zum Vibrieren bringen.

Das Zimmer ist ca. 20 Quadratmeter groß.

Im Blick habe ich:
1. MIVOC Hype 10
Soll aber recht unpräzise sein, deswegen weniger gut für Musik. Sind die folgenden Alternativen besser?
2. Canton AS 85.2 SC
Sehr gute Amazon-Bewertungen. Aber kleiner von den Maßen her = weniger Tiefgang? Evtl. dafür besser für Musik?
3. Magnat Monitor Supreme Sub 301A
Den kann ich nicht so recht einschätzen.

Ich suche nicht den übertrieben tiefen und harten Bass. In den seltensten Fällen höre ich Musik lauter, schon allen den Nachbarn zuliebe. Mir ist präziser Bass, der nicht ganz so tief geht also wichtiger, solange er nicht zu schwach wird.

Was würdet ihr empfehlen?

Danke!


[Beitrag von Paschoy am 30. Jan 2014, 18:06 bearbeitet]
jcbo
Neuling
#2 erstellt: 05. Apr 2014, 14:18
als guenstigen sub kann man den LD Systems 88 empfehlen fuer nur 109 bei Thomann.
meinen monitoren hat das zumindest ein sauberes trockenes bass-fundament gegeben.
Mwf
Inventar
#3 erstellt: 05. Apr 2014, 17:08

jcbo (Beitrag #2) schrieb:
als guenstigen sub kann man den LD Systems 88 empfehlen fuer nur 109 bei Thomann...

Als Aktiv-Sub kostet er € 199,
und dann ihm fehlen Hochpegel-Eingänge.
Er ist eher was für die Profi-Abhöre (XLR- und Klinkeneingang) und erscheint auch durchaus Party-tauglich,
aber als kleiner unauffälliger Partner zum Leisehören...?

Gruss,
Michael


[Beitrag von Mwf am 05. Apr 2014, 23:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"kleine" Lautsprecher gesucht
MonoMich am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  4 Beiträge
Kleine Lautsprecher gesucht
loephi am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  9 Beiträge
Lautsprecher für Wohnzimmer (Kommode) gesucht.
mtothex am 17.05.2016  –  Letzte Antwort am 18.05.2016  –  7 Beiträge
Kleine Home Hifi Anlage gesucht.
-Basstian- am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 04.07.2011  –  10 Beiträge
Subwoofer gesucht!
mczyz10203 am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 31.03.2012  –  9 Beiträge
Subwoofer gesucht
F-ZeRo am 27.06.2014  –  Letzte Antwort am 29.06.2014  –  2 Beiträge
Kleine Sterero-Lautsprecher für mp3-Player gesucht
guhl23 am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  4 Beiträge
Kleine passive Stereo Lautsprecher für TV gesucht
mikezimmermann am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 16.08.2013  –  42 Beiträge
Günstige, kleine Lautsprecher für TV gesucht
hipstress am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 16.11.2015  –  39 Beiträge
Verstärker für kleine Kneipe gesucht!
Danisun am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 17.04.2016  –  21 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliederfordia90
  • Gesamtzahl an Themen1.345.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.706