Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kleine Home Hifi Anlage gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
-Basstian-
Stammgast
#1 erstellt: 04. Jul 2011, 11:18
Guten Tag,

da ich bald Geburtstag habe und immoment kein Geld habe möchte ich mir eine Anlage für mein Zimmer zulegen.

Sie sollte sowol als Filme naturgetreu wiedergeben, wie Musik.

Ich höre Techno, Rock...

Mein Budget bis 150 für den Verstärker.

Die Anlage sollte ein Zimmer mit 14 Quadratmetern sauber beschallen können.

Die Lautsprecher kommen dann bei gelegenheit dazu.
Aber als erstes möchte ich einen Verstärker.

Er sollte 2 Stereoboxen und einen Subwoofer antreiben.

mfg
Observer01
Inventar
#2 erstellt: 04. Jul 2011, 11:29
Hallo,

willst du neu oder geht auch gebraucht?

Gruß
Andreas

P.S womit hörst du, solange du keine Lautsprecher hast?
-Basstian-
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jul 2011, 11:45
Naja gerne würde ich natürlich neu.

Gebraucht habe ich in Car Hifi Sachen eigentlich nur schlechte erfahrungen gemacht.

mfg

Was kannst du den empfehlen?
Observer01
Inventar
#4 erstellt: 04. Jul 2011, 12:14

da ich bald Geburtstag habe und immoment kein Geld habe möchte ich mir eine Anlage für mein Zimmer zulegen.



dann lass dir doch Geld schenken, für einen Verstärker.
Für 150 Euro Neu wirds eng.
Oder du schaust nach gebrauchten neueren Verstärkern.

Ich habe mir letztens einen Yamaha AX-497 gebraucht gekauft, allerdings bei einem örtlichen Händler, hat mich etwas mehr gekostet, auf jeden Fall, hätten deine 150 Euro ausgereicht.

Empfehlen kann ich dir noch Onkyo A 9155 oder Denon PMA 510 AE. Schau mal, ob du einen gebraucht bei Ebay findest.
-Basstian-
Stammgast
#5 erstellt: 04. Jul 2011, 13:49
Ich warte bis ich mehr Geld habe und frage dann nach;)

es werden trotzdem nicht mehr als 200 euro
klausjuergen
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jul 2011, 14:12
Ist eigentlich nicht nötig. Mit Onkyo 9155 ist ein guter Kandidat gefunfen.
Bei etwas höherem Budget Maratz PM 5003 (200€).
Aber gegen den Onkyo ist absolut nichts einzuwenden.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Jul 2011, 14:19
Den Yamaha AX 497 (ist mMn ein guter Verstärker) gibt es neu für:

http://www.idealo.de..._-ax-497-yamaha.html

Der Yamaha bietet auch eine variable Loudnessfunktion die eventl. ganz nützlich sein kann.
Günstigere Alternativen die aber nicht ganz so leistungsstark wie der AX 497 sind wären noch:

http://www.idealo.de..._-ax-397-yamaha.html
http://www.idealo.de...5_-a-9155-onkyo.html
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/7535.html
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/7536.html
http://www.idealo.de...-pm5003-marantz.html
http://www.idealo.de...pma-510ae-denon.html

Wie man sieht gibt es bis 200€ doch einiges an Auswahl, klanglich dürften die genannten Vertärker auf etwa einem Niveau liegen.
Ob Du gebraucht etwas besseres bekommst, lässt sich nur schwer beurteilen, hier spielt auch das Glück eine gewisse Rolle dabei.
Welchen Subwoofer hast Du eigentlich, ist er aktiv und hat er in dem Fall auch einen High-Level-Input, oder benötigst Du einen Pre-Out?

Saludos
Glenn
-Basstian-
Stammgast
#8 erstellt: 04. Jul 2011, 17:33
Nabend,

Danke schon mal für die Hilfe.

Im Moment habe ich einen Car Hifi Subwoofer.

Der Bull Audio.
Da ich kein Geld habe.

Werde abet auch noch einen subwoofer zulegen.

Er ist halt Passiv.

Mfg
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 04. Jul 2011, 17:38
Dann lass ihn lieber weg, ein passiver Carsub bringt eh nicht viel und belastet zu dem noch den Verstärker nicht unerheblich.
Außerdem würdest Du vermutlich noch eine passive Weiche oder einen Subamp benötigen, die mit etwa 50€-80€ zu Buche schlägt.

Saludos
Glenn
-Basstian-
Stammgast
#10 erstellt: 04. Jul 2011, 18:04
Mh oke gut;)

Dann breuchte ich eben 2 Boxen die ordentlichen Bass machen können.

Der Carsub drückt im Haus schon ganz wild.

Mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleine Home - Hifi Anlage!
kappe am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  6 Beiträge
kleine HiFi Anlage gesucht
mark100 am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  10 Beiträge
Einsteiger-Home-Hifi-Anlage
Eraser-1 am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  22 Beiträge
Kleine HiFi-Komplett-Anlage gesucht
klebra am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  20 Beiträge
Mini HiFi-Anlage gesucht
FlashNico am 11.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.03.2016  –  8 Beiträge
Kleine Lautsprecher für Hifi Anlage (Rock, Filme) gesucht
GibsonLesPaul am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  6 Beiträge
Schöne,kleine Home-Allroundanlage f. CarHifi Gewöhnten :)
Ðethix am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  4 Beiträge
Kleine Anlage gesucht
todie77 am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  5 Beiträge
Kleine Unterbau Anlage gesucht
mondsohn am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung Wiedereinsteiger Home Hifi mit DVD
bowser69 am 22.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Marantz
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.066