Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer für Denon DRA F109 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
KingKlang
Neuling
#1 erstellt: 10. Feb 2014, 01:39
Hallo

ich habe mir vor kurzem die Denon D-109N Anlage, bestehend aus dem Receiver DRA-F109, dem Netzwerk-Player DNP-F109 und den Lautsprechern SC-F109, gekauft. Bin eigentlich ganz zufrieden soweit, nur die Boxen haben meiner Meinung keinen bzw. viel zu wenig Bass. Habe die Anlage im Hifi Fachgeschäft gekauft, vorher natürlich probegehört nur waren dort andere Boxen (für 400€/Stück) angeschlossen. Ich dachte allerdings bei dem Preis der Anlage wären die Originalen völlig ausreichend.
So jetzt bin ich auf der Suche nach einem Subwoofer, da ich aber nicht viel Ahnung von der Materie habe bräucht ich mal eure Hilfe.
Macht es überhaupt Sinn einen Sub dazuzukaufen oder müsst ich wenn dann ein komplett aufeinander abgestimmtes 2.1 System nehmen?
Ich höre hauptsächlich Electro, House usw., der Raum ist ca. 30m² groß und wollte nicht mehr als 200€ ausgeben (ein junger gebrauchter wäre auch ok).
Worauf muss ich beim Kauf achten, gibt da welche mit nur einem Clinch?-Eingang und welche mit einem Haufen Einstellmöglichkeiten... Funktioniert die Anlage mit allen Subs oder brauch die ganzen Drehregler? Hatte z.B. einen gebrauchten Teufel CB 51 Sw THX Sub gefunden, würde der gehen?
Welche Subs könnt ihr mir empfehlen, die mit den originalen Lautsprechern harmonieren?

Vielen Dank im Voraus

PS: Habe die anderen Themen dazu bereits gelesen.
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2014, 07:48
Hallo,

du könntest dir mal den Canton AS85.2SC anhören.

LG Beyla
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 10. Feb 2014, 08:35
Vom Teufel Sub würde ich abraten.
Dieser gehört normalerweise zu einer Soundbar.

Die Einstellungsmöglichkeiten (Trennfrequenz, Phase) sind nicht gegeben.

Der Canton ist da eine andere Liga.

Schönen Gruß
Georg
KingKlang
Neuling
#4 erstellt: 12. Feb 2014, 03:26
Danke erstmal für die Antworten.
Gut also ich brauche einen Sub mit den Einstellmöglichkeiten, bin ich schonmal nen Stück weiter.

Ist der Canton denn der einzige der zu empfehlen ist und im Preisrahmen liegt?
Wäre cool wenn ihr mir ne größere Auswahl geben könntet.

Wie siehts denn mit dem Teufel Concept S aus? Den gabs zwar auch nur in Verbindung mit einem 5.1 System, aber scheinbar kann man bei dem u.a. die Trennfrequenz einstellen.
dawn
Inventar
#5 erstellt: 12. Feb 2014, 11:16
An sich sind die Denon-Lautsprecher nicht bassschwach. Aber ich kann verstehen, dass man für Electro/House mehr Wums haben will.

30 qm ist auch recht groß. Wie ist denn eigentlich der Sitzabstand und wie sind die Lautsprecher aufgestellt, auf dem Regal, auf Ständern? Hast Du mal ne Skizze?

Lass mal das Teufelszeug links liegen. Der genannte Canton ist an sich schon brauchbar. Deutlich bässer wäre ein größerer, noch präziserer Sub, aber da wird für 200,- Ocken kaum was zu machen sein. Der Jamo Sub 660 wäre ideal: http://www.ebay.de/i...chwarz-/251444382511 Mit Preisvorschlag möglicherweise für 350,- zu haben. Würde ich mir an Deiner Stelle überlegen. Das ist ne Anschaffung für´s Leben (oder zumindest für´s halbe).
Doktor_Mabuse
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Feb 2014, 12:03
Der Magnat Subwoofer ist für 200,-- auch nicht verkehrt.

http://www.magnat.de/de/detail/index/sArticle/186/sCategory/
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 System für Denon F109 - Tipps gesucht
biblioreader am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 16.08.2013  –  18 Beiträge
Suche Lautsprecher für Denon DRA-F109
tgb765 am 23.12.2014  –  Letzte Antwort am 23.12.2014  –  2 Beiträge
Denon DRA-F109 +Canton GLE 470
salto9 am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  26 Beiträge
Denon DRA-F109 Leistung ausreichend
Azarnoth am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  4 Beiträge
Passen Denon DRA-F109 und Teufel Ultima 40 Mk2 zusammen?
das_Werk am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  13 Beiträge
Regallautsprecher bis 300,- EUR an Denon DRA-F109
Lord_Luzzifer am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2013  –  24 Beiträge
Denon DRA-F109 und Marantz M-CR510
*max** am 06.12.2015  –  Letzte Antwort am 18.12.2015  –  53 Beiträge
Receiver Denon DRA-1000
rasmus am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  2 Beiträge
Regalboxen für Denon DRA-210
hvh247 am 25.06.2012  –  Letzte Antwort am 27.06.2012  –  9 Beiträge
Marantz MCR610 oder Denon DRA-F109 (mit CD- und Netzwerkplayer-Komponenten)
seppile77 am 02.02.2015  –  Letzte Antwort am 29.04.2015  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedflorian_91
  • Gesamtzahl an Themen1.345.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.167