Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Vollverstärker inkl. Fernbedienung

+A -A
Autor
Beitrag
benzenbanz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Feb 2014, 22:21
Hi,

bevor es beschwerden gibt ,bei mir gab es keine Wahl diese Unterhaltung in den Bereich Stereo zu setzen, nur Kopfhörer :).

Also mir ist vor kurzem mein Onkyo a 9155 flöten gegangen
Ich wollte mir eh einen etwas stärkeren zulegen weil der mit meinen Nuberts Nubox 381 nicht so wirklich klar kam.
Ich würde hier nicht reinschreiben wenn ich mich nicht schon kaputt gesucht hätte nur wenn man was findet hat es keine Fernbedienung , denn das ist die wichtigste Vorraussetzung. Mein Budget ist bis 300 ökken , natürlich gebraucht.
Wenn ihr mir da weiter helfen könntet wäre das super.
Ich hatte mal die fühler in richtung Arcam und NAD ausgestreckt .Könnt ja mal eure Meinung dazu sagen .


Gruß Benedikt
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 15. Feb 2014, 22:39
Hallo Benedikt,

der Stereoreceiver Sherwood (Inkel) RX-772 wird deinen Nubert schon einheizen und ein Nubert-ATM lässt sich auch hervorragend integrieren, da der Amp in Vor- und Endstufe auftrennbar ist.

VG Tywin
KarstenL
Inventar
#3 erstellt: 15. Feb 2014, 22:41
benzenbanz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Feb 2014, 12:06
Hi,

danke schonmal für die Antworten.
Da ich so einen ärger mit meinem letzten hatte bin ich der Meinung , das neu für mich nicht mehr in frage kommt und auch das alter muss nicht aktuell sein so anfang der 90 er soll was gutes produziert worden sein. kennt ihr da was?


Gruß Benedikit
~Lukas~
Inventar
#5 erstellt: 16. Feb 2014, 12:17
Moin,
Wo wohnst du denn, dann können wir dir evtl. etwas aus Kleinanzeigen und co. aus deiner Umgebung raussuchen.
benzenbanz
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Feb 2014, 12:49
hi,

54293 Trier
~Lukas~
Inventar
#7 erstellt: 16. Feb 2014, 13:51
Also...

In deiner Gegend ist das gar nicht einfach... Zunächst gibt es in deiner näheren Umgebung, sprich bis 50 Kilometer keine Geräte, die deinen Anforderungen entsprechen.

Bei der Suche mit 100km ist mir folgendes aufgefallen:
Was du suchst lässt sich hier kaum vereinbaren, denn es gibt viele nette, leistungsstarke Stereovollverstärker, die auch vom BJ passen, aber diese haben keine Fernbedienung. Sucht man einen Stereoreceiver findet man vor allem hübsche Vintagegeräte, die haben aber natürlich auch keine FB.

Daher müsstest du, wenn du Gebrauchtgeräte aus der Umgebung mit dem Vorteil der pers. Begutachtung und Abholung kaufen willst entweder auf die Fernbedienung verzichten, oder man nimmt einen leistungsfähigen AV Receiver, wovon es in deiner Gegend einige gibt, der mMn durchaus auch Vorteile bietet, denn er kann, neben der von dir gewünschten FB, Basis eines späteren HKs sein, man kann einen Subwoofer anschließen, Radio hören, er hat meist ein Einmesssystem an Bord und und und...

Jetzt müsstest du halt sagen, ja kann auch ein AVR sein, vielleicht wegen einem der o.g. Vorteile, oder du sagst, nein, ich möchte schon lieber einen VV/Stereoreceiver, den Schnickschnack des AVRs brauch ich nicht, oder...

benzenbanz
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Feb 2014, 15:16
hi,

wow du hast dir echt viel Mühe gegeben Danke

Ja ich bin ein Purist, heist schlicht ,der Amp soll einfach nur so unverzerrt wie möglich fürs Budget verstärken ,ich habe auch immer meine Vollverstärker auf Pure Direkt stehen weil ich den echten Klang der Endstufe hören will .Klingt bekloppt da man direkt ne Endstufe holen kann aber ich brauch die fernbedienbarkeit der eingangsquellen und der Lautstärke. Und ne Kombi is unbezahlbar... für mich.

Ich hatte bis jetzt noch nie Probleme mit versendungen bei Kleinanzeigen also ist auch ein größerer umkreis möglich.


Gruß Benedikt
Tywin
Inventar
#9 erstellt: 16. Feb 2014, 15:29
Den von mir oben genannten neuen Sherwood, kannst Du bei Amazon auch gebraucht für 380€ kaufen wenn Du kein neues Gerät für 288€ mit Gewährleistung haben willst:

http://www.amazon.de...ords=Sherwood+RX-772


[Beitrag von Tywin am 16. Feb 2014, 15:32 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#10 erstellt: 16. Feb 2014, 16:01
Wie wäre es hiermit: Yamaha AX-1090,
Ca.200km entfernt, da aber mit OVP kann er bestimmt versendet werden.
Die Leistung sollte wohl reichen! Hier die Daten aus HiFi Wiki.


[Beitrag von ~Lukas~ am 16. Feb 2014, 16:04 bearbeitet]
benzenbanz
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Feb 2014, 18:56
hi,

ich hatte schon den ax-550 rs und den 596 gehabt, die gab ich wieder ab wegen kaltem klang und überdrehten höhen ka wie der 1000 er sich schlägt nur Yamaha hat leider in der AX- Reihe diesen ruf.
Der Sherwood ist ein schönes Gerät nur suche ich nach den etwas älteren soliden VV 's.

Gruß Benedikt
~Lukas~
Inventar
#12 erstellt: 16. Feb 2014, 19:04
Kalter Klang kann sicher sein, aber ob das mit dem Verstärker zu tun hat?
Eine viel größere Rolle spielt da Raum, Aufstellung, Beschaffenheit des Raumes und die LS selbst.
Lies dir dazu wenn du willst, in meinem Profil die Infos unter Wichtigkeitsskala durch.

Schließe ich daraus, dass du ein Gerät von Yamaha ausschließt?
benzenbanz
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 16. Feb 2014, 19:09
Hi,

jein nur die AX-Serie , es gibt inen A-S 700 von Yamaha ,würde ich gerne mal probehören nur geht das leider nicht... Also ich bin grundsätzlich für alles offen hauptsache Fernbedienung


Gruß Benedikt
Jonas2704
Inventar
#14 erstellt: 16. Feb 2014, 19:30
Fuer etwa EUR 200 gibt es einen neuen DENON PMA 720AE, der knapp 10W pro Kanal mehr liefert als der alte Onkyo und auch mit anspruchsvolleren Boxen gut klar kommt.
benzenbanz
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Feb 2014, 21:17
Hi ,

ne ich bim von dem Trip weg neuer is immer Besser. Mir gefällt das etwas ältere Material ,rustikaler und puristischer deswegen ist mir durch den Kopf gegangen mir evt. eine Vor-Endstufen kombi zu holen nur die Vorstufen sind ja fast teurer als die Endstufen. Gibt es nicht welche die einfach nur den Pegel und die Eingangsquellen fernbedienen lassen ?


Gruß Benedikt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Vollverstärker
valsi am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  10 Beiträge
neuer vollverstärker
lugggas am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  8 Beiträge
Neuer Vollverstärker
Monsterdiscohell am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  8 Beiträge
Neuer Vollverstärker
hilairea am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  22 Beiträge
Neuer Verstärker mit Fernbedienung
MP3_Jo am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  7 Beiträge
Neuer Denon Vollverstärker
heli84 am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  9 Beiträge
Neuer Vollverstärker gesucht!
Intruder1 am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  28 Beiträge
Neuer Stereo Vollverstärker
Mr.Coffee am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  10 Beiträge
Neuer Vollverstärker um 200?
wobble am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  4 Beiträge
Gesucht: neuer Vollverstärker
buzzle am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Sherwood
  • Onkyo
  • JBL
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 111 )
  • Neuestes Mitgliedhughranson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.146
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.100