Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Stereo und Surround?

+A -A
Autor
Beitrag
manitius
Neuling
#1 erstellt: 27. Feb 2014, 19:00
Hallo, hier mal eine Frage eines Laien. Gibt es einen Verstärker an dem ich ein Surroundsystem und zusätzlich 2 Stereoboxen anschließen kann??? Hätte gern nur eine Anlage für alles. Eine vernünftige Stereo Qualität sollte es schon haben. Finde dazu einfach nichts. Meine B&W Boxen haben eine Nennleistung von 200 Watt. Danke für die Antworten!!!
Captain_Oregano
Stammgast
#2 erstellt: 27. Feb 2014, 19:04
Die B&W einfach als Frontlautsprecher anschließen. Wenn es zusätzlich sein soll, kannst Du die B&W auch an Zone2 anschließen.


[Beitrag von Captain_Oregano am 27. Feb 2014, 19:08 bearbeitet]
Ralf_Hoffmann
Inventar
#3 erstellt: 27. Feb 2014, 19:12
Moinsen,

deine Frage lässt leider etliche Fragen offen?

Mit was hörst du z.Zt? Sprich von welchem Niveau kommst du, und wo soll die Reise hingehen:?
Was für B&W hast du denn? Übrigens haben diese keine Nennleistung (Woher soll die kommen, wenn´s passive sind?) sondern eine Belastbarkeit.
Was darf der Spaß denn kosten, und kommen auch Gebrauchte infrage?

Grundsätzlich kannst du mit jedem AV-Receiver natürlich auch Stereo (2.0 bzw. 2.1) hören, ohne das du zusätzlich zum Surround-System noch Extra LS stellen musst. Der sound wird dann durch die beiden Front-LS und ggf den sub geleitet. Dazu werden einfach die Effekt-Lautsprecher durch den Verstärker/Receiver "tot" gestellt. Alles eine Einstellungssache.

Gruß
Ralf
manitius
Neuling
#4 erstellt: 27. Feb 2014, 19:20
Also genauer, habe jetzt 2 Anlagen. 1mal Stereo mit einen Leistungsstarken Yamaha Verstärker, guten Boxen, CD, Plattenspieler. Und einmal einen 5.1 Verstärker mit Cantonsystem und Blueray. Nun hätte ich gern nur eine Anlage, wg. Platz und Optik. Also bräuchte ich einen Verstärker bei dem ich einmal mein 5.1 System nutzen kann und wenn ich umschalte genug bums zum Musikhören habe. Danke trotzdem für die Antwort!
skoddyrs
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Mrz 2014, 11:48
Ich habe ein ähnliches Problem... Ich möchte im stereo bereich High end aber für Filme auch sorround.... Lässt sich das am besten mit zwei verstärken lösen oder eine gute mehrkanal Vorstufe und zum Beispiel eine high end stereoendstufe sowie eine drei Kanal für den Rest? Möchte halt den Klang im stereo bereich richtig perfekt haben und bin mir nicht sicher ob man das nur mit zum Beispiel dem marantz pm 11 s3 hinzukommt oder auch mit der. Av 8801 plus high end stereoendstufe....
Z25
Inventar
#6 erstellt: 02. Mrz 2014, 20:55
Was fehlt denn deinem Surroundverstärker im Stereomodus?
elchupacabre
Inventar
#7 erstellt: 02. Mrz 2014, 20:57
Seltsam, ich verwende schon seit Jahren AVR, oder AV Vorstufen und Endstufen und etliche Vintage Verstärker, ich hatte noch keinen AVR, der etwas schlechter als ein Stereo Verstärker gemacht hätte, im Gegenteil, eine EInmessung hat im Grunde nur Vorteile.

Das hat aber meines Erachtens nichts mit High End zu tun, sondern eher mit keiner Ahnung haben, oder keine Vergleiche.
manitius
Neuling
#8 erstellt: 02. Mrz 2014, 21:15
Na weil ich keine Ahnung habe, habe ich ja gefragt! An meinen Stereoverstärker passen 2 Boxenpaare und ich kann umschalten ob nur einso der beide benutzt werden! Meine Frage ist ausschließlich! Gibt es einen Verstärker bei dem ich einmal Stereoboxen anschließen kann und zusätzlich ein Surroundsystem, zwischen denen ich umschalten kann. Mehr nicht!!!
Z25
Inventar
#9 erstellt: 02. Mrz 2014, 21:20
Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage nein. Weil es keinen Sinn macht.
Wobei ich dabei 2. Zone wie bei Rotel nicht betrachte. Sonst gibt es das doch. Ist aber für Beschallung eines weiteren Raums gedacht.
nugenation
Neuling
#10 erstellt: 02. Mrz 2014, 22:50
Hallo,

ich lese mich auch gerade in das Thema AV-Receiver ein, habe noch keinen.
Daher bin ich mir als Anfänger nicht sicher, ob ich die Frage von manitius richtig verstanden habe.
Sorry schon mal, falls ich Mist schreibe.

Denn wenn ich die bisher gelesenen Threads und Bedienungsanleitungen richtig verstehe, geht das, was du suchst, mit der hier bereits schon erwähnten Zone 2. Die Zone 2 ist zwar für einen anderen Raum gedacht, aber wer unbedingt 2 Lautsprechersysteme im selben Raum voneinander getrennt betreiben will, warum nicht?

Guck mal, ob es das ist, was du suchst, z.B. anhand des Denon AVR-X4000 (Amazon ca. 850 €):
Homepage von Denon.de, Register "Downloads"> "Anleitungen",
dort auswählen: Netzwerk-Produkte, AV-Receiver, AVR-X4000
und dann den dritten Download-Button, Seiten 133 bis 136 über die Zone 2. Dort werden verschiedene Anschlussmöglichkeiten mit und ohne der Integration des vorhandenen Stereoverstärkers vorgestellt.

Wobei man dann auch mal testweise ausprobieren könnte, alle Lautsprecher so wie auf Seite 25 anzuschließen und für das Musikhören nur die B&W's im Stereo-Musikmodus anzusteuern und für TV das komplette 7.1-Set.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 03. Mrz 2014, 08:23

manitius (Beitrag #8) schrieb:

An meinen Stereoverstärker passen 2 Boxenpaare und ich kann umschalten ob nur einso der beide benutzt werden!


Das sollte man nicht machen und wenn die BDA lesen bzw. die technischen Voraussetzungen beachten.
Ein Stereo Verstärker hat nur zwei Endstufen eingebaut, somit kann man aus technischer Sicht prinzipiell
nur zwei Lsp. anschliessen, auch wenn viele Verstärker die Möglichkeit bieten 4 Boxen zu konnektieren.

So gesehen bietet ein AVR schon mal die besseren technischen Voraussetzungen für Deine Wünsche.


manitius (Beitrag #8) schrieb:

Gibt es einen Verstärker bei dem ich einmal Stereoboxen anschließen kann und zusätzlich ein Surroundsystem, zwischen denen ich umschalten kann. Mehr nicht!!!


Gibt es ab einer gewissen Geräteklasse, bei meinem Onkyo 5009 ist es möglich ein 7.2 System und ein 2.0 Stereo Set zu betreiben, die Umschaltung
funktioniert mit einem Knopfdruck auf der FB, ich kann sogar im Menü des AVR eine Feinjustierung für beide Systeme (A und B) getrennt vornehmen.

Glenn
Apalone
Inventar
#13 erstellt: 03. Mrz 2014, 08:33

manitius (Beitrag #4) schrieb:
....Danke trotzdem für die Antwort!


Wieso "trotzdem", er hat es doch ausführlich erklärt!

Du stellst deinen AVR auf stereo-Betrieb um, fertig.
Audio_3.2
Gesperrt
#14 erstellt: 11. Mrz 2014, 20:48

skoddyrs (Beitrag #5) schrieb:
Ich habe ein ähnliches Problem... Ich möchte im stereo bereich High end aber für Filme auch sorround.... Lässt sich das am besten mit zwei verstärken lösen oder eine gute mehrkanal Vorstufe und zum Beispiel eine high end stereoendstufe sowie eine drei Kanal für den Rest? Möchte halt den Klang im stereo bereich richtig perfekt haben und bin mir nicht sicher ob man das nur mit zum Beispiel dem marantz pm 11 s3 hinzukommt oder auch mit der. Av 8801 plus high end stereoendstufe....



Bei guten AVR's kann man die Boxen Einzel ansteuern sprich ich kann für Stereo Die Front einschalten
und Surrond Alle 5.1 Dann brauch man aber auch starke gute Fronts für starken Stereo und nicht so lalalla Dinger
so Satelliten oder 1kw Partyboxen mit null Sound sonder z.B. JBL ES oder LOFT oder Canton
Surrond gehen ja auch oft 10W Satelliten und 50W Sub aber für Stereo nogo
Sag doch mal dein Modell von B&W um das zu optimieren

Gruß
Audio_3.2
ATC
Inventar
#15 erstellt: 11. Mrz 2014, 21:35
*michael1981*
Stammgast
#16 erstellt: 11. Mrz 2014, 21:36
Ich mache das auch so: Frontboxen in das Soundsystem mit einbinden, und bei Musik einfach auf Stereo bzw Pure Audio schalten, dann ist doch alles tot außer die Front.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Verstärker oder Surround-Verstärker?
Schokoholic am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  8 Beiträge
Suche Verstärker...stereo oder surround?
yps am 27.08.2003  –  Letzte Antwort am 27.08.2003  –  7 Beiträge
Stereo oder Surround Verstärker?
Buddelbaby am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.08.2003  –  4 Beiträge
Stereo/Surround Beratung!
rufster24 am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  8 Beiträge
Stereo/ Surround- Hybrid Kaufberatung
hardtofindaname am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  38 Beiträge
surround oder stereo?
moritzw am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.04.2004  –  33 Beiträge
Surround vs. stereo
bboecki am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  8 Beiträge
Receiver für Stereo und später mal Surround
stefan196 am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  20 Beiträge
Lautsprecher für Stereo UND Surround Betrieb
MAS2K am 27.05.2013  –  Letzte Antwort am 03.09.2013  –  6 Beiträge
80% Stereo, 20% Surround - Welcher Verstärker?
alfonxs am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.433