Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Boxen für Marantz Stereoanlage ?

+A -A
Autor
Beitrag
r!pp!
Stammgast
#1 erstellt: 21. Jun 2006, 14:36
Hallo,
hier erst mal zur Vorgeschichte:

http://www.hifi-foru...um_id=33&thread=7040

Also ich hab jetzt auch den Verstärker gefunden und bräuchte jetzt eigentlich nur noch gute Boxen. Der Verstärker ist ein Marantz PM 62. Ich habe eigentlich nur vor, Musik mit dieser Anlage zu hören, sprich nicht an den TV oder ähnliches. Die Boxen sollten einen schönen satten Klang haben und einfach zu dieser Anlage passen.
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#2 erstellt: 21. Jun 2006, 14:53
Hallo,

hast Du den hier schon mal durchgelesen:
http://www.hifi-foru...um_id=35&thread=7647

Grüße
mamü
Inventar
#3 erstellt: 21. Jun 2006, 15:01
Der im anderen Thread genannte Freund hatte Piega an der Anlage. Nur wird das wahrscheinlich zu teuer sein.

http://www.piega.ch/de/index_de.htm


Gruß
r!pp!
Stammgast
#4 erstellt: 21. Jun 2006, 15:16
Man muss es als Einsteiger ja net gleich übertreiben

Was habt ihr noch für Vorschläge ??? Ich werde mir nachher mal das FHQ durchlesen vllt. werde ich dadurch schlauer. Postet aber bitte eure Vorschläge!!!

Meine Anforderungen

Guter, satter Klang
Nicht so teuer (max. 250€)
Edles Design
Sollten schwarz sein, da die Anlage schwarz ist.
mamü
Inventar
#5 erstellt: 21. Jun 2006, 15:29
Ooooch schade - Spielverderber

Ich würde hier mal mit einsteigen

http://www.hirschill...php?products_id=3933

oder die Günstigere

http://www.hirschill...php?products_id=3934

Preis/Leisung - Top

Gruß


[Beitrag von mamü am 21. Jun 2006, 15:33 bearbeitet]
r!pp!
Stammgast
#6 erstellt: 21. Jun 2006, 15:45
Und wie siehts mit denen aus:

Mordaunt Short Avant Serie
mamü
Inventar
#7 erstellt: 21. Jun 2006, 15:50
Ich habe nur min 12 Jahre alte Mordaunt Short zu Hause. Mittlerweile hat sich bei den viel geändert u.A. auch der Besitzer, daher kann ich zu den Neueren nichts sagen.

Gruß
r!pp!
Stammgast
#8 erstellt: 21. Jun 2006, 17:23
So, ich hab mir jetzt mal die FHQ´s durchgelesen aber irgendwie kann ich damit net viel anfangen -.- Habt ihr noch ein Paar Tipps was ich für Boxen nehmen sollte??
Tycoon
Stammgast
#9 erstellt: 21. Jun 2006, 17:42
Wenn du noch so ganz und garnicht weißt, was interessant ist, solltest du dir mal einen Händler in deiner Nähe suchen und Probehören. Zur Not tuts auch ein MediaMarkt, da sind immer ein einige Modelle da. Einfach einen Mitarbeiter fragen, der schaltet die dir ein.

Edit: Davon mal ganz abgesehen sind die Jamo D 570/590 bei H&I natürlich ein super Angebot.


[Beitrag von Tycoon am 21. Jun 2006, 22:25 bearbeitet]
r!pp!
Stammgast
#10 erstellt: 28. Jun 2006, 21:41
Sag mal weiß einer von euch ob das CD- Deck "Marantz CD 72SE auch schon MP3 Cd abspielen kann ???
mamü
Inventar
#11 erstellt: 29. Jun 2006, 06:50
Moin,

soweit ich das im Sinn habe dürfte er das nicht können. Aber nur 90 prozentige Sicherheit meinerseits.

Gruß
M_A
Stammgast
#12 erstellt: 29. Jun 2006, 08:44
In der aktuellen Ausgabe von audio wurden Kompaktboxen dieser Preisklasse verglichen. Testsieger wurde die Magnat Monitor 220.
Auch wenn ich die Lautsprecher deswegen nicht ungehört kaufen würde, einen Test könnten sie wert sein.

Gruß
M A
r!pp!
Stammgast
#13 erstellt: 01. Jul 2006, 11:46
Vielen Dank für deinen Beitrag

Ich fahre heute Mittag mal in den Hirsch und Ille und höre mir zuerst mal die Jamo D570/590 an, danach werde ich mal nach anderen Lautsprechern ausschau halten. Ich bitte euch noch weitere Empfehlungen auszusprechen, damit ich sie mal vergleichen kann bei H&I
viertelpause
Neuling
#14 erstellt: 13. Mrz 2014, 23:00
Hallo, ich habe einen Marantz PM 62 und musste mich von dauerleih-boxen trennen und überlege nun
ob ich an diesen (bei einer Leistung: 2 x 100 Watt / 4 Ohm)

- die magnat vector 205 mit
RMS: 160 Watt/ Max. Ausgabeleistung: 300 Watt
ranhängen kann, ohne dass der marantz schaden nimmt

- oder die elac 130 II mit
Belastbarkeit (Nenn-/Musikb.): 130/160 Watt
nehme, die an sich ja auch ganz feine boxen sind

was wäre die empfehlung des hauses?

Viele Grüße. Johannes
Tywin
Inventar
#15 erstellt: 13. Mrz 2014, 23:39
Die Leistungsangaben auf den Boxen sollen Dir nur anzeigen, ab wie viel zugeführter Leistung die Lautsprecher Schaden nehmen können.


[Beitrag von Tywin am 13. Mrz 2014, 23:39 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen für Marantz 2275?
RMBoss am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  16 Beiträge
Welche Boxen für meinen Marantz?
offi1980 am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  6 Beiträge
Boxen für marantz 2216
nettux am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  2 Beiträge
Welche Boxen für einen Marantz PM7200TI
Pini1975 am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  5 Beiträge
Welche Kompakte-Stereoanlage ?
fendt939 am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  4 Beiträge
Neue Stereoanlage - Welche LS
Kiependraeger am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  17 Beiträge
welche endstufe für marantz 1060?
besserbasser am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  12 Beiträge
StereoAnlage
Scroll1991 am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  12 Beiträge
Suche Boxen für MARANTZ PM7001
Werner-Ernst am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  15 Beiträge
Boxen für Marantz-Anlage gesucht
Pandy79 am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.05.2007  –  31 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Jamo
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.353 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedSrHateAlot_
  • Gesamtzahl an Themen1.362.320
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.948.428