Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klasse Forum / Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
chufry
Neuling
#1 erstellt: 30. Okt 2004, 12:49
So, jetzt ist sie im Hause, die neue Anlage. Zuerst wollte ich "nach Katalog" einkaufen (sprich Audio, Bestenliste und Kauf über Internet). Wurde auf Euer Forum aufmerksam, las mich über Stunden bzw. über Tage darin kreuz und quer und der ewige Spruch "zuerst anhören und dann kaufen" ist zwar mühsam umzusetzen, aber das Einzig Wahre.
Nach wiederum mehren Stunden bwz. Tage bei Händlern, habe ich dann die Geräte NAD 320 BBE, 521 BEE, 422 und die (Super-)Boxen ROWEN R3 bei einem Händler gekauft.

Gut, dass es Enthusiasten wie Euch gibt. Und Danke für alle Eure Beiträge. (Auch die zänkischen und "unseriörsen" Themen sind darin eingeschlossen).

Chufry
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 30. Okt 2004, 12:53
Glückwunsch!


chufry schrieb:
...und der ewige Spruch "zuerst anhören und dann kaufen" ist zwar mühsam umzusetzen, aber das Einzig Wahre.

Gib' dieses Wissen bitte weiter.

Gruss
Jochen
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Okt 2004, 14:44
Hallo,

dem schliesse ich mich an. Mit der Bitte für andere vielleicht mal einen Hör- und Händlererfahrungsbericht nachzureichen.

Würde mich sehr freuen!

Markus
Riker
Inventar
#4 erstellt: 30. Okt 2004, 15:32
Kommst du aus der Schweiz?
Da ja NAD und Rowen den gleichen Vertrieb haben... War im Sommer auch mal bei einem Händler und habe mir Rowen angehört. Die teuren Aktiven haben mir nicht extrem gut gefallen (basslastig), die günstigsten Rowen (1'700 Fr. das Paar oder so?) waren "nicht schlecht" - aber sehr gut gefallen haben mir jene für etwas über 3'000.- Fr.! Hast du diese?? Leider habe ich mir die Namen damals nicht gemerkt. Das Rowen-Konzept finde ich aber sehr interessant.

Riker
chufry
Neuling
#5 erstellt: 30. Okt 2004, 16:27
"Mit der Bitte für andere vielleicht mal einen Hör- und Händlererfahrungsbericht nachzureichen"

Das ganze Auswahlverfahren erlebte ich als spannend.Die Unterscheidung zwischen "mir sympathischer Verkäufer, aber nicht so überzeugende Anlage" und "mir nicht sympathischer Verkäufer, aber überzeugende Anlage" war nicht einfach. Und immer wieder das liebe Geld. Der Verstand, die Emotion und das Gehör waren sich nicht immer einig.
Über die Händler möchte ich nichts sagen. Fact ist, dass ich bei den Fachhändlern nie abgefertigt wurde. Aber bei einem oder anderem hatte ich manchmal den Eindruck, das der Umsatz vor dem Kunden steht.
Folgende Anlagen habe ich gehört:
Vincent mit KEF Q5
Cambridge mit Epos (Boxen auf Ständer)
Sony mit B& W (Boxen auf Ständer)
H+K mit Kappa 400
NAD mit Dali 2.8
NAD mit Rowen R3
Technis mit Canton (Standlautsprecher, Modell ?)

Ich hörte immer dieselben Musikstücke: U2 "I still haven't found what i'm looking for" und die Klaviersonate "Mondscheinsonate, Presto agitato", von Beethoven.

Erwähnen muss ich noch, dass ich mich - nicht zuletzt wegen diesem Forum - quasi nur auf die Lautsprecher Unterschiede konzentrierte. Der Verstärker und das CD Gerät beachtete ich nur am Rande und den Tuner fast überhaupt nicht.

Am Schluss fand ich den Sony mit dem B + W Boxen und eben die gekaufte Anlage am besten. Die Klaviersonate gab schlussendlich den Ausschlag. Ich erhielt von den Rowen einen extrem klaren Klang.
Gar nicht gefallen haben mir die KEF und die Canton (hatte bei beiden den Eindruck, dass ein dämmender Sack über den Boxen war). Dali war ok, Epos ebenfalls und - überraschenderweise - die Kappa 400 (diese kam optisch und von den Massen her nicht in Frage).

Ja, ich komme aus der Schweiz. Die Lautsprecher Rowen R 3 (Research Serie) sind 2-Wege boxen, mit Bipol Technik.
Der Preis ist ca. 1675 Euro/Paar.

Chufry
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Okt 2004, 17:49
Hallo,

danke für den sehr schönen Bericht!

Markus
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 30. Okt 2004, 17:57
Hallo Markus,

Ich sehe eine Veränderung in deinen Schreiben"unten"

Finde ich ne gute Lösung.

Grüße Rolf
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 30. Okt 2004, 18:04
Hallo Rolf,

ich weiss es noch nicht. Hatte aber noch keine Zeit dieses für mich zu prüfen.
Ich mag es einfach transparenter durch "die virtuelle" Welt zu gehen. Somit kann ich dein Pro verstehen, aber es gibt auch Contra.

Gab es schon früher des öfteren, weil da nichts erkennbares ist.

Problem ist auch daneben, das für viele "Gewerblicher Teilnehmer" IMMER Händler heisst. Die wenigsten lesen sich die Nutzungsbedingungen durch, um zu wissen, was alles als GT gilt.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung
Friedrich_L am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  24 Beiträge
Kaufberatung
CrowdDisruptor am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  7 Beiträge
Kaufberatung
ed2153 am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  6 Beiträge
Kaufberatung Einsteigerzusammenstellung - ca 23m²
KlaY am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  94 Beiträge
Kaufberatung Verstärker wer kann helfen?
Ansgie am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  16 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage
stereoreza am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  24 Beiträge
Kaufberatung[2]
ehemals_hj am 22.08.2002  –  Letzte Antwort am 24.08.2002  –  18 Beiträge
Kaufberatung Abhörmonitore
trumanproject am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.12.2013  –  2 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecherboxen
uhu am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  14 Beiträge
Kompaktboxen Kaufberatung
hänne am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedchristoph.edelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.344.997
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.096