Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


kaufberatung aktive lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
*m00*
Gesperrt
#1 erstellt: 23. Jul 2014, 10:11
Wer kennt sich bei aktiven lautsprechern bis tausend euro aus und kann mich beraten ?
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 23. Jul 2014, 10:19
Hallo,

wenn du den Fragebogen beantwortest findet sich bestimmt jemand der dir helfen kann.

LG Beyla
*m00*
Gesperrt
#3 erstellt: 23. Jul 2014, 12:28
Wie viel Geld kann ausgegeben werden? Tausend Euro

-Wie groß ist der Raum? 22 qm

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich) Fotos folgen

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden? Mir egal

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden? Gross

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben) nein

-Welcher Verstärker wird verwendet? Keiner

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ? Musik, spiele und filme

-Wie laut soll es werden? Zimmerlautstärke

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)? 30 hz

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt? Nein

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen? Besessen proac studio 130, kudos c2 , dynaudio contour 1.4 , epos elan 10

die epos haben mir mit abstand am besten gefallen, leider im wechselrausch verkauft

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.) nein

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren) hamburg
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Jul 2014, 12:38
wo möchtest du sie anschließen? PC, TV?
oder was für anschlüße müssen sie haben?
*m00*
Gesperrt
#5 erstellt: 23. Jul 2014, 12:40
Cinch ist ausreichend
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Jul 2014, 12:47
gerade cinch ist selten bei aktiven
je mehr infos über die nutzung wir bekommen, desto besser kann man was empfehlen.

keine ahnung wie du sie aufstellen kannst aber diese hier können frei auf ständern ziemlich gut spielen.
probehören in eigenem raum ist pflicht
http://www.m-audio.de/m3-8
hier kannst du sie bequem bestellen und zur not zurückschicken
http://www.thomann.de/de/m_audio_m3_8.htm

für den schreibtisch würde ich eher die nehmen
http://www.justhifi.de/Kef_X300A-B-Ware_a8709.html


[Beitrag von Soulbasta am 23. Jul 2014, 12:47 bearbeitet]
*m00*
Gesperrt
#7 erstellt: 23. Jul 2014, 12:53
Beschreib mal im vergleich wie die m audio klingen
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 23. Jul 2014, 12:57


das macht keinen sinn, das muss dir gefallen, wenn man lautsprecher kaufen möchte muss man sich die arbeit machen und es selbst tun.
darüber zu lesen dient nur einen groben orientierung.

die klingen beide SUPER!


[Beitrag von Soulbasta am 23. Jul 2014, 12:58 bearbeitet]
*m00*
Gesperrt
#9 erstellt: 23. Jul 2014, 13:03
Das hilft mir leider nicht weiter wenn du es nicht beschreiben kannst
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 23. Jul 2014, 13:05
das tut mir leid, kann ich auch nicht weiter helfen.
Highente
Inventar
#11 erstellt: 23. Jul 2014, 13:13
nach deinen Angaben "möglichst groß und 30hz" darfst du an deine 1000.-€ gerne noch ne null hängen. Ansonsten sehe ich bei den Wünschen schwarz.


[Beitrag von Highente am 23. Jul 2014, 13:14 bearbeitet]
*m00*
Gesperrt
#12 erstellt: 23. Jul 2014, 13:16
Na ich brauche halt welche bei denen ich ohne subwoofer auskomme
Neumie
Stammgast
#13 erstellt: 23. Jul 2014, 13:24
Du hast Doch im "Es lebe der Studio Monitor" Thread schon ein paar genannt und auch gesagt, das Du schon hören warst. Genelec fandest Du da gut, da passt natürlich nur nicht Groß" und "1.000€" zusammen.

Halbwegs in den Preisrahmen passen die hier:

ELAC AM 180

Von den Epos Elan 10 hab ich hier im Forum schon lange nichts mehr gelesen...

Beste Grüße

Henrik
versuchstier
Inventar
#14 erstellt: 23. Jul 2014, 13:55

*m00* (Beitrag #12) schrieb:
Na ich brauche halt welche bei denen ich ohne subwoofer auskomme


da wirst du bis 1000 € keine aktiven finden, die ohne Sub auskommen und mit einem 22 m² Raum harmonieren

Gruß versuchstier
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 23. Jul 2014, 14:17

versuchstier (Beitrag #14) schrieb:


da wirst du bis 1000 € keine aktiven finden, die ohne Sub auskommen und mit einem 22 m² Raum harmonieren



das würde ich nicht so pauschal sagen. um gut musik zu hören gibt es einige die keinen sub brauchen und für eine überraschung sorgen.
http://www.thomann.de/de/mackie_hr624_mk2.htm
2cheap4me
Inventar
#16 erstellt: 23. Jul 2014, 14:37

Soulbasta (Beitrag #15) schrieb:
...das würde ich nicht so pauschal sagen. um gut musik zu hören gibt es einige die keinen sub brauchen und für eine überraschung sorgen...

So sehe ich das auch.
Der 8 Zöller SM200AK von Sonodyne spielt ebenso fein wie deftig und schafft es locker unter die 40Hz:
http://www.thomann.de/de/sonodyne_sm_200ak_b_stock.htm
Grüße
Fanta4ever
Inventar
#17 erstellt: 23. Jul 2014, 16:44
Hallo,

für € 1050.- gibt es die nuPro A-300, die laut Nubert bis 30Hz runter kommen.

Da der TE aber gesperrt ist....

LG Beyla
versuchstier
Inventar
#18 erstellt: 23. Jul 2014, 21:05
Das sind alles Nahfeld Monitore
Ohne Sub nur suboptimal im 22 Quadratmeter großen Wohnzimmer.
Ihr habt solche Lautsprecher scheinbar noch nie gehört...

Gruß versuchstier
Fanta4ever
Inventar
#19 erstellt: 24. Jul 2014, 10:46
Ich weiss ehrlich gesagt nicht was du damit meinst, die nu-Pro A 20 habe ich schon gehört, die beschallen mühelos ein 22m² Zimmer und das sind auch keine ausgewiesenen Nahfeldmonitore.

Ich denke dann kann ich mir einigermaßen sicher sein das die 300er das erst recht können

Dann noch die Möglichkeiten der Anpassung, das ist mMn auf jeden Fall ein ausprobieren wert.

LG Beyla
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 24. Jul 2014, 11:36

versuchstier (Beitrag #18) schrieb:

Ihr habt solche Lautsprecher scheinbar noch nie gehört...


nein, wir haben nur die bewertungen gelesen
2cheap4me
Inventar
#21 erstellt: 24. Jul 2014, 19:05

versuchstier (Beitrag #18) schrieb:
...Ihr habt solche Lautsprecher scheinbar noch nie gehört...

Der ist gut.
Von den zuletzt benannten Monitoren habe ich schon die Sonodyne, die Nubert und von den Mackie
allerdings die HR824II bei mir, in einem größeren Raum als den genannten 22qm, gehört.
Das funktioniert wunderbar und mit üppigen Pegel. Vollwertige Lautsprecher, die unbedingt für
größere Abstände als Nahfeld geeignet sind.

Aber müssig das hier weiterzuführen, da der TE bereits mit einer Sperre verabschiedet wurde...
Grüße
ATC
Inventar
#22 erstellt: 24. Jul 2014, 19:52
Naja, vollwertig,
dann doch eher nicht, denn richtig weit unten ist ja nicht viel los.
Aber das ist ja bei den meisten Passiven generell auch so, auch wenn es Standlautsprecher sind.
onkel_böckes
Inventar
#23 erstellt: 24. Jul 2014, 20:12
Wenn es Gebraucht sein darf:

Philips MFB 545
Hatte ich selber, bringen sehr guten tiefton, allgeimein wirklich guter Lautsprecher fürs Geld und eine Überholung ist bei 1000,- Euro auch noch drin.
HIFI 2013 029
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung aktive Lautsprecher bis 500? (insgesamt)
Julian2612 am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 02.06.2013  –  24 Beiträge
Brauche Kaufberatung für Aktiven Lautsprecher
nogra1919 am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher bis 200?
Frau_Honigbrot am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  7 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher bis + - 1000 Euro
Auspuffjonkey am 08.11.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  9 Beiträge
Dynaudio Contour 4, wer kennt sich aus?
bega29 am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  2 Beiträge
[Kaufberatung] Stereo-Lautsprecher bis 300?
Leomuck am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  85 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore bis 500 Euro - nur welche?
zaedes am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  13 Beiträge
aktive Lautsprecher
MetroFun am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  15 Beiträge
Suche Aktive Lautsprecher bis 200?
ronin2k1 am 06.11.2015  –  Letzte Antwort am 06.11.2015  –  2 Beiträge
kaufberatung
baum231 am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Elac
  • JBL
  • M-Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 136 )
  • Neuestes Mitgliedtoller_troll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.570