Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche von diesen Lautsprecher Für Metal und Rock?

+A -A
Autor
Beitrag
ranger10
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jul 2014, 08:35
Ik bin schon einige Zeit auf der suche nach neuen Lautsprecher. Schon viel gehört. Mit Metal und rock klingen viel Lautsprecher zu hell und scharf. Welche Lautsprecher würde am besten geeignet sein?

1. KEF R500
2. B&W CM 8
3. Monitor Audio Silver 6/8

Mein Verstärker ist Exposure 3010S2.
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 27. Jul 2014, 09:02
Hallo,

nimm mal noch die Lautsprecher der Wharfedale Jade Baureihe in den Fokus, die spielen voll, seidig, warm und ohne Schärfe in den höheren Tonlagen.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 27. Jul 2014, 09:02 bearbeitet]
Bigbenxx3
Gesperrt
#3 erstellt: 27. Jul 2014, 11:39
Da werfe ich doch mal glatt die dynaudio D/M, Excite oder Focus Serie, genauso wie die Heco Celan Serie und die Magnat Quantum Serie, ab 750, und aufwärts ins Rennen.

All diese haben einen schönen, druckvollen Grundton, sind Dynamisch und machen ordentlichen und präzisen Bass. Sie lösen alle gut auf, aber haben alle auch einen sehr sanften und angenehmen Hochton, bei dem sich Harte Gitarren Riffs einfach nur schön anhören, direkt und schnell, aber niemals Hart oder Spitz!!!

Mir wird als aller erstes zb. Klipsch oder JBL für Rock und Metal empfohlen wegen dieser brachialen Direktheit und Dynamik und Liveaura - aber beim besten Willen: Die Gittaren Riffs bei diesen Lautsprechern sägen, stechen förmlich im Ohr. Ich glaube, metal muss sich zwar so anhören, aber wenns weh tut, dann höre ich lieber solche Musik worüber es nicht weh tut!


[Beitrag von Bigbenxx3 am 27. Jul 2014, 11:45 bearbeitet]
ATC
Inventar
#4 erstellt: 27. Jul 2014, 12:27
Moin,

wenn es klanglich nur um diese drei Modelle gehen sollte,
dann sind die KEF R 500 mit dem zurückhaltendsten Hochton von allen drein der Favorit.
ranger10
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Jul 2014, 19:14
Habe schon vieles gehört. Nur diese 3 Lautsprecher noch.
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 28. Jul 2014, 08:47
Hallo,

du hast sie mMn schon in der richtigen Reihenfolge aufgeführt

LG Beyla
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio oder Kef für Rock und Metal?
ranger10 am 09.07.2015  –  Letzte Antwort am 18.07.2015  –  40 Beiträge
Standlautsprecher für Rock / Metal
skydesigner am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  24 Beiträge
Standboxen für Rock/Metal
Digitalo79 am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  2 Beiträge
Welche LS für Rock / Metal ?
monstakill am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  25 Beiträge
LS für Rock bis Metal
music_hannes am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  13 Beiträge
Lautsprecher, ~26m² und Rock/Metal
austriancoder am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecher für Metal & Hardrock?
sal65 am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  13 Beiträge
Welche Stereoanlage für Metal/Folk?
Vili am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  11 Beiträge
Lautsprecher für Rock (günstig)
Squealer am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  8 Beiträge
Welche günstigen Boxen für Rock?
ramet am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Monitor Audio
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKjelle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.238
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.766