Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher CD-Player von diesen...

+A -A
Autor
Beitrag
ZongoZongo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Nov 2004, 09:32
Moin Leute

Wollte mir mal einen gebrauchten CD-Player zulegen, die Quali über den DVD-Player ist einfach zu schlecht :-(
Habe da nun ein paar Angebote erstpäht:

YAMAHA CDX 496 (TITAN) 164 €
DENON DCD 345 99 €
Sony CDP XE 530 99 €
Denon DCD-1420 149 €
Sony CDP-711 89 €
SONY CDP-791 79 €
Sony CDP-X 202 ES 139 €
Sony CDP-XE270/S 80

Da ich mich auf dem Gebiet noch nicht so auskenne, brache ich da mal eure Hilfe ;-) Welcher Player hat die beste Qualität und sind die Preise ok?? Er sollte schon was taugen.
Audiofan100
Stammgast
#2 erstellt: 05. Nov 2004, 14:27
Hallo wenn ich du wäre würde ich keines der Geräte nehmen,die sind alle nicht so toll.
Wie ich den Preisen entnehmen kann suchst du einen Cd Player bis 200 Euro.

Entweder du schaust dich bei Eb.. ein wenig um ob du ein anständiges Gerät bekommen kannst z.B ein Marantz CD 6000 OSE KI (NP:650 Euro)oder ein Nad C 521(NP:465 Euro) oder ich kann dir den Sony SCD-XE597 für 200 Euro empfehlen der hat Sacd und Cd und klingt eigentlich sehr gut für den Preis!!

Wenn du Lust hast kann ich dir ein parr interessante Player raussuchen,musst nur bescheidgeben!

Gruss
Martin
ZongoZongo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Nov 2004, 17:10
Könnte den Arcam Alfa 5 für ca 150 € bekommen. Ist das ein gutes Gerät??
frage
Stammgast
#4 erstellt: 05. Nov 2004, 17:42
Hallo,

mit von Bedeutung ist wohl auch, an welchem Gerät der CD Player betrieben werden soll und welche Lautsprecher angehängt sind.

Ich hatte mal den Yamaha CDX-496 an einem Yamaha AX-496 und das war für meine damaligen Verhätnisse schon ein toller Sound. Und Du wirst einen deutlichen Unterschied zu Deinem DVD Spieler hören.

Ich persönlich würde mir eher einen vermeintlich schlechteren Neuen als einen alten Gebrauchten über Ebay zulegen. Es sei denn, Du findest ein wirklich atraktives Gerät, diese sind aber meist auch noch sehr teuer.

Gruß
Frank
Audiofan100
Stammgast
#5 erstellt: 05. Nov 2004, 18:26
Also der Arcam Alpha ist doch sicher ein Gebrauchtgerät,oder?
Na ja wie gesagt ich würde dir den Nad wärmstens empfehlen,der passt eigentlich immer ganz gut.Sehr kräftiger Grundton,gute Dynamik>entspanntes Hören ist damit möglich!
Bitte schau dir mal dieses Angebot an.
Es ist zwar nicht der 521 sondern der 522 also der Nachfolgetyp.
Es ist wirklich ein super Gerät,zu dem Preis!

Gruss
MARTIN
PhilMixer
Stammgast
#6 erstellt: 05. Nov 2004, 19:31
Hallo ZongoZongo,

ich würde dir in der Klasse bis 200,- den Sony SCD-XE670 empfehlen. Gibt es bei eBay für 199,- Sofort-Kauf, Neu und Garantie:
http://cgi.ebay.de/w...item=3850033706&rd=1

Zwar ist das schon ein älteres Modell, allerdings immernoch mit spitzen Klang und darauf kommt es ja an! Sonst, wie schon gesagt, ist der Sony SCD-XE597 in der Klasse auch top.

Gruß,
Philip
Zidane
Inventar
#7 erstellt: 05. Nov 2004, 20:41
Würde mal bei Ebay nach Sony CDP XB 720/820/930 etc suchen, damit bekommst du schon einen recht guten CD-Player mit gutem Klang, und einem der wirklich alles erdenkliche an Audio-CDs schluckt, obs es CDR/CDRWs/99er etc sind.
TSstereo
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 05. Nov 2004, 20:47

.....Entweder du schaust dich bei Eb.. ein wenig um ob du ein anständiges Gerät bekommen kannst z.B ein Marantz CD 6000 OSE KI (NP:650 Euro)oder ein Nad C 521(NP:465 Euro)......


Hi, kann dem zustimmen. Gerade der NAD C521 als Gebrauchtgerät wäre mehr als nur ein DVD-Player Ersatz zum CD-Hören. Wenn Du den für 200-300 Euro bekommst hast Du ein Top Geräte. Und da rechtfertigen sich auch mal 50-100 Euro mehr. Du willst doch auch wirklich eine Verbesserung zum DVD-Player Klang Dann spare nicht an der falschen Stelle.Sonst ärgerst Du Dich 2 mal.

Gruss
Thomas
Zidane
Inventar
#9 erstellt: 05. Nov 2004, 21:02
Hi..

Sony CDP XB 930 QS249 Euro

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=19611&item=3850567562&rd=1&ssPageName=WDVW

Sony CDP XA 2 ES mit 1 Jahr Garantie 249 Euro

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=19611&item=3850247166&rd=1

Sony CDP XA 30 ES mit 1 Jahr Garantie 379 Euro.

Die beiden letzteren sind i.d.r nicht CDRW fähig.
ZongoZongo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Nov 2004, 23:06
Vielen Dank noch mal für eure ganzen Antworten. Habe mich aber nun doch für den Arcman Alpha 5 entschieden. Der soll auch nur 2 Jahre gelaufen sein. Dazu krieg ich noch nen Straigt Wire Kabel. Und alles für 150 €. Denke mal dass das ganz ok ist. Ok, der Player sieht nicht so gut aus wie die Neuen. Aber die Inneren Werte sollen ja angeblich spitze sein :-)
Zidane
Inventar
#11 erstellt: 05. Nov 2004, 23:34
Hi..

naja nen 10 Jahre altes Stück, wenn alles ok ist gut, aber könnte bei dem Alter schon Probleme mit der Lasereinheit geben, die halten ja nicht ewig.
juekra
Neuling
#12 erstellt: 28. Dez 2004, 15:00
Neugierige Frage: Wie würdet ihr einen "betagten" Denon DCD 1420 im Vergleich zum Marantz CD 6000 (OSE) einstufen?

Nachdem mein kleiner Denon PMA 250 vor einigen Monaten den Geist aufgegeben hat, hab ich mir einen Marantz PM 8000 gekauft, an dem wieder meine ebenso "alten" Celestion 3 (bzw. als Kopfhörer der Sennheiser HD 600) hängen. Leise bis Zimmerlautstärke scheint mir der Klang sehr gut zu sein.
Audiofan100
Stammgast
#13 erstellt: 28. Dez 2004, 19:36
Hallo grundsätzlich wäre ich bei alten Cd-Playern sehr vorsichtig,da sie oft schnell kaputt gehen können und es meist keine Ersatzteile mehr gibt.
Alte Verstärker stellt meistens kein problem dar, da keine beweglichen teile vorhanden sind na ja außer den Potis.
Alte Geräte haben alte D>A Wandler und alte Chips verbaut,gerade im Fall des Denon wäre ich vorsichtig, da dies auch kein absolutes Topmodell war und deshalb auch keine guten Wandler etc. verbaut sind.

Wie viel willst du denn ausgeben??
Interessant wären auch noch Arcam,NAD und Cambridge Audio sowie die Shanling Teile.

Gruss
Martin
Ruddl
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 28. Dez 2004, 19:48
Ich habe gute Erfahrungen mit Marantz CD-Playern.
Den Marantz CD-5400 bekommst Du für ca. 200 €, den Marantz CD-5400 OSE für ca. 300 €.

Gruß, Ruddl
juekra
Neuling
#15 erstellt: 29. Dez 2004, 11:26
Hallo Ruddl, Martin...

Ich bin nicht dringend auf der Suche nach einem neuen CD-Player. Die Überlegung war nur, wieder ein "Komplettsystem" von einem Hersteller zu haben.

Der Denon DCD-1420 war damals nahezu in der Referenzklasse (genauer gesagt, sein weitgehend identischer Bruder DCD-1520 war Referenz!). Kostenpunkt vor 15 Jahren ca. DM 1000,- also nicht unbedingt ein "Billigplayer".

BTW: Den Unterschied zu meinem ersten Aldi-Billigplayer (knapp 20 Jahre alt) hört man problemlos mit jedem halbwegs guten Kopfhörer. Der Unterschied zum damaligen "Mainstreamplayer" DCD-800 meiner Freundin war schon schwieriger zu hören...

Das Thema Ersatzteile ist natürlich ein Argument - Aber solange er problemlos läuft... ;-)

Mich würde einfach mal ein Klangtest alt gegen neu interessieren...

Grüße,
Jürgen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher gebrauchte Onyko CD-Player?
franky68 am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  19 Beiträge
Welcher CD-Player?
Andi71 am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  4 Beiträge
welcher cd player?
MrMephisto am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  7 Beiträge
Welcher CD-Player von Denon?
and17 am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  9 Beiträge
Welcher CD-Player?
@rne am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  5 Beiträge
CD-Player aber welcher?
Pascal238 am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  3 Beiträge
cd-player: nur welcher?
zuendel am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  9 Beiträge
Welcher Doppel CD-Player ??
Focus500 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  5 Beiträge
Welcher CD Player?
massaro am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  13 Beiträge
Welcher CD-Player?
CD-Player am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Sennheiser
  • Denon
  • Yamaha
  • Sony
  • NAD
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitglied*Skull*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.439
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.492