Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche nach einem passenden Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Binyabik
Neuling
#1 erstellt: 27. Okt 2014, 16:18
Hallo liebes Forum,

ich beschäftige mich nun seit einigen Tagen damit mir eine Anlage aufzubauen bin aber leider mit dem PC aufgewachsen und daher ehrlich gesagt ziemlich Ahnungslos.

Ein guter Freund kennt sich da schon besser aus und hat mich soweit erstmal beraten zum Thema Plattenspieler, Boxen und Verstärker.

Der Plattenspieler wird ein Reloop RP4000.

Die Boxen werden entweder die:

Teufel Ultima 40 MK II http://www.audio.de/...im-test-1441852.html
oder
Magnat Vector 207 http://www.audio.de/...im-test-1441849.html
oder
Nubert nuBox 483 werden.

Ich versuche die zur Zeit noch probezuhören, was hier in Irland aber fast unmöglich ist daher werd ich vermutlich wenn alle bestellen und testen müssen.

Was mich aber sehr verwirrt ist nun einen passenden Verstärker zu finden und wenn ich danach google finde ich fast nur kleinanzeigen und links zu händlern. Hinzu kommt das dort ständig von Vor- End- und Vollverstärkern die Rede ist.

Mein Freund hatte dazu den Tipp mir einen gebrauchten Onkyo zu holen, ich zitiere mal was er geschrieben hat:

Zu den Onkyos:

Die Verstärker heißen immer A-XXYY. Das XX Steh für die Baureihe. Fortlaufend. 90 sind die aktuellsten 88, 87, 86 etc folgen darunter. Das YY steht für das Modell der jeweiligen Gruppe. Ein 8890 was das damalige Topmodell der 8830 absoluter Einstieg. ie Wahrheit liegt dazwischen. Ein Tipp ist definitiv die 88er Baureihe. zum Beispiel der 8850. Leider haben sie einen Schalter, der als Schwachstelle gilt. In dem Fall schaltet er zwischen den Kanälen hin und her. Das Ersatzteil kosten wenige Cent und der Einbau daher eine halbe Stunde bei jemandem vom Fach. muss dass halt nur macht werden. Ein 8051 ist vom Preis.Leistungsverhältnis das beste was du kriegen kannst. 8870 und 8860 sind Boliden aus einer anderen zeit/Dimension. Pure Power. Optisch eher altbacken technisch jedoch Sahne. Du solltest nix unter yy--> 50 kaufen. Außer es wäre ein 8640. grundsolide und wunderschön.

Ich such mich auf Ebay nun schon rauf und runter aber leider ist dort das meißte immer mit "Funktionstüchtig" aber dem Zusatz da gebraucht Verkauf keine Garantie oder Umtausch.

Ich tendiere daher dazu eher nach etwas neuem zu suchen und suche Empfehlungen und Hilfe was es da an Geräten gibt oder ob es vielleicht einen Händler gibt der gebrauchte Geräte verkauft die getestet sind und wo er von sich aus eine gewisse Garantie drauf gibt.

Wenn ich das richtig verstanden habe suche ich einen Vollverstärker.

Also 2 Fragen, und sorry für den langen Text:

1. Welche Geräte könnt ihr mir zu dem was ich oben gelistet habe empfehlen (ich sag mal unter 500 Euro).
2. Ich mag an das Gerät die Stero Boxen, den Plattenspieler und möglichst meinen PC anschließen. (Falls es da etwas besonderes zu beachten gibt.

Liebe Grüße,

Andreas
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 27. Okt 2014, 16:27
Jeder Stereo-Verstärker der Marken Yamaha/Denon/Marantz/Pioneer/Onkyo sollte deinen Anforderungen gewachsen sein.
Auf dem Gebrauchtmarkt wirst du mit (weit) weniger als 200€ schon einiges finden, was dir gefallen wird

Das gesparte Geld sollte dann unbedingt in die Lautsprecher gesteckt werden(!)
Jene machen zsm. mit der Aufstellung und Raumakustik ~90% des Klanges aus.
Dementsprechend sollte auf das Budget aufgeteilt sein.
Mit drei Modellen verpasst du übrigens einiges

Um (gute) Beispiele zu nennen:
Jbl, dali, asw, canton, kef, elac, adam, neumann, wharfedale u.v.m.
Binyabik
Neuling
#3 erstellt: 27. Okt 2014, 16:32
Danke schonmal für die fixe Antwort.

Und auch für den Tipp mit den Boxen, ich muss sagen ich find das Thema sehr überwältigend. Es ist auhc nicht so einfach danach zu suchen im Internet da man quasi über mehrere Jahrzehnte suchen kann und alles voll mit Werbung zu Kleinanzeigen ist.

Das ist dann ein Stereo Vollverstärker, das sehe ich richtig? Weil ich auch oft von Vor- und End und 2.1 lese.
golf2
Inventar
#4 erstellt: 27. Okt 2014, 16:39
Eine Vor-Endstufen Kombi ist ja leider bei Deinem Budget nicht ganz drin.
Deshalb kann ich den Vollverstärker Yamaha A-S500 wärmstens empfehlen. Top aufgebaut, Leistung satt. Oder sich bei NAD umschauen..
Bei Boxen - schau Dir mal die Indiana Line tesi 560 an - die klingen top.

golf2


[Beitrag von golf2 am 27. Okt 2014, 16:44 bearbeitet]
Binyabik
Neuling
#5 erstellt: 27. Okt 2014, 17:38
Vielen Dank erneut, hab ich mir mal notiert und werde mir den Verstärker und die Boxen angucken.

Oder es versuchen... Ich lebe beruflich bedingt in Irland und hier was zu finden/probe zu hören ist fast unmöglich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche passenden Verstärker
Steph10 am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  8 Beiträge
Suche passenden Verstärker
milesfan am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  6 Beiträge
Suche passenden Verstärker
moaninmeadow am 29.04.2016  –  Letzte Antwort am 29.04.2016  –  11 Beiträge
Suche passenden gebraucht Verstärker
Freak-Elite am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  16 Beiträge
suche passenden Verstärker (hilfe!)
Padang-Padang am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  2 Beiträge
Suche passenden Verstärker
T3system am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  7 Beiträge
Suche passenden Verstärker!
PaD! am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  13 Beiträge
Suche passenden Verstärker für Eigenbau-Lautsprecher
Da_Obst am 28.10.2015  –  Letzte Antwort am 28.10.2015  –  6 Beiträge
Dynaudio Contour 1.1: die Suche nach dem passenden Verstärker
erok am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  47 Beiträge
Suche passenden Verstärker für Dynaudio Compound 3
BertBertBert am 04.08.2014  –  Letzte Antwort am 07.08.2014  –  54 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Magnat
  • Indianaline
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedpikohne7
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.294