Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche passenden Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
moaninmeadow
Neuling
#1 erstellt: 29. Apr 2016, 10:09
Moin Moin,

Ich bin auf der Suche nach dem passendem Verstärker.
Ich besitze einen Telefunken RS 200 Plattenspieler,
2 Nubert NuBoxen der Serie 483 (Nubert nuBox 483 - Standlautsprecher (Stück) https://www.amazon.d...cp_awd_keZixbKVHBW78)
sowie den Samsung UE55JU6450 Samsung UE55JU6450 138 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV) (https://www.amazon.de/dp/B00U57M1H8/ref=cm_sw_r_cp_awd_NeZixb1VVGYCB).

Nun bin ich auf der Suche nach dem passenden Verstärker wo ich den Plattenspieler sowie den TV anschließen kann.
Deswegen brauche ich auch einen Coax-Eingang. Zudem werde ich eln Kassettendeck sowie einen CD-Player und einen DVD/Blu-Ray-Player anschließen
Allerdings fehlt mir das nützliche Wissen.
Meine Preisvorstellungen gehen bis maximal 350€.

Ich würde mich über ein paar Antworten freuen
Mit freundlichen Grüßen
Jannik Stüber
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 29. Apr 2016, 10:54
Hallo Jannik,


Deswegen brauche ich auch einen Coax-Eingang.


das verstehe ich nicht. Was meinst Du mit Coax-Eingang und für welches Gerät benötigst Du den. Ich kenne so etwas als Antennen-Anschlüsse und als digitalen coaxialen Eingang um z.B. einen CD-Player mit digitalem Ausgang mit einem Verstärker/AVR zu verbinden.


Zudem werde ich eln Kassettendeck


Dafür benötigst Du einen analogen Eingang und einen analogen Ausgang wenn Du auch aufnehmen willst.


sowie einen CD-Player


Dafür benötigst Du einen analogen oder digitalen optischen oder coaxialen Eingang je nach Ausgängen des Players.


und einen DVD/Blu-Ray-Player anschließen


Üblicherweise werden für BD-Player und TV-Geräte HDMI Verbindungen genutzt.


Meine Preisvorstellungen gehen bis maximal 350€.


Z.B . ein gebrauchter Denon AVR X-4000/4100/4200 liegt zwar mit etwa 450€ über Budget, bietet aber soweit ich es erkennen kann - inklusive eines MM/MI/HO-MC Phono Eingangs und analogen Ausgängen für die Aufnahmefunktion des Tapedecks alle Anschlüsse.

http://www.amazon.de...id=1461926771&sr=8-2

Ein X-3000/3100/3200 ginge auch, dann benötigst Du aber einen externen Phono-Pre wie z.B. den ART DJ Phono Pre II. Das kommt aber womöglich zusammen auf den gleichen Preis wie die deutlich besser ausgestatteten Geräte der teureren Baureihe.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 29. Apr 2016, 11:34 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#3 erstellt: 29. Apr 2016, 11:02
Ich denke, er meint Cinch/RCA. Ist ja streng genommen ein Coax, auch wenn er normalerweise nicht so bezeichnet wird.
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 29. Apr 2016, 11:36
Stimmt

Ich hab noch in einem Einkaufswagen Antennen-Coax-Kabel mit niedriger Kapazität plus RCA-Stecker liegen um mir selbst Phonokabel/Cinchkabel mit niedriger Kapazität anzufertigen.

LG Tywin
moaninmeadow
Neuling
#5 erstellt: 29. Apr 2016, 12:13
Im Grunde genommen brauche ich einen Phono-Eingang für den Plattenspieler.
Und nen optischen Eingang für den TV.
Zudem wäre ein AUX-Anschluss noch wünschenswert..
Aufnehmen möchte ich nichts. Also reicht ja ein CD und Tape Eingang...
Gibts da nichts an die 350€?
Hatte diesen Yamahah hier gefunden:
Yamaha A-S501 Stereo-Vollverstärker mit D/A-Wandler schwarz https://www.amazon.d...cp_awd_w.0ixbBDTMWNM

Der hat eigentlich alles was ich brauche. Die Frage ist nur, gibt man nicht etwas mehr aus und hat länger was davon
Dadof3
Inventar
#6 erstellt: 29. Apr 2016, 12:30
Das ist ein ordentliches Teil, mehr muss man aus meiner Sicht nicht ausgeben, wenn man nicht gerade große Freude an einer besseren Haptik oder ähnlichem hat.
moaninmeadow
Neuling
#7 erstellt: 29. Apr 2016, 12:33
Ich danke euch.

Sorry dass ich so wenig schreiben konnte, bin z.zt. auch leider nur mit dem Handy online.
moaninmeadow
Neuling
#8 erstellt: 29. Apr 2016, 14:24
Aber eine Frage noch.
Meine Box besitzt eine Nennbelastbarkeit von 160 Watt.
Das Modell A-S501 kann aber nur 2x120W leisten.
Sollte ich dann nicht eher in den A-S701 investieren, weil dieser 2x160W leisten kann oder kann ich die Boxen auch mit den 2x120W betreiben?

Tut mir leid, aber da habe ich echt wenig Ahnung.
Endman
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Apr 2016, 14:25
Onkyo a9050 ist auch eine Möglichkeit. Hat mir damals optisch und haptisch mehr zugesagt (Metallknöpfe). Benutze den seit 2 Jahren und bin zufrieden.
Endman
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Apr 2016, 14:29
Die Nubertbox ist zwar kein Leistungssparer aber auch für hohe Lautstärken wirst Du nur einen Bruchteil der angegebenen Leistung brauchen. Dazu gibt es viele Threads hier!


[Beitrag von Endman am 29. Apr 2016, 14:30 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 29. Apr 2016, 16:32
Hallo,

der 501 genügt mMn völlig.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker Nubert Nubox-Serie
*Musikfan* am 25.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  3 Beiträge
suche nach passendem Verstärker
ultra09 am 08.11.2016  –  Letzte Antwort am 11.11.2016  –  8 Beiträge
Suche passenden Verstärker zu Dali Rubicon 6
soundsphere am 21.10.2016  –  Letzte Antwort am 25.10.2016  –  6 Beiträge
suche passenden Verstärker (hilfe!)
Padang-Padang am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  2 Beiträge
Standlautsprecher mit passendem Verstärker
praema am 11.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  12 Beiträge
Suche nach einem passenden Verstärker
Binyabik am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 27.10.2014  –  5 Beiträge
[Suche] Verstärker für Plattenspieler
mariusb89 am 08.02.2015  –  Letzte Antwort am 21.02.2015  –  11 Beiträge
Verstärker für Nubert Nubox 381
v6-driver am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  10 Beiträge
Suche Verstärker für Plattenspieler/Fernseher
ubbenmaster am 18.05.2016  –  Letzte Antwort am 22.05.2016  –  5 Beiträge
Verstärker für Nubert Nubox 681
LukasLaser am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Nubert
  • Samsung
  • Elac
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedAs84
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.433