Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktive Nahfeldmonitore (ca. 100€) fürs Interface auf dem Schreibtisch

+A -A
Autor
Beitrag
Kanner
Neuling
#1 erstellt: 28. Okt 2014, 13:48
Hallo liebe HiFi- Freunde.

Da mein billiges 2.1 System den Geist aufgegeben hat, bin ich nun auf der Suche nach etwas neuem.
Da es mir wichtiger ist eine klaren originalen Sound anstatt übermäßigen Bass haben, dachte ich mir das es nun sinnvoller sei aktiv Nahfeldboxen zu kaufen.
Ich benötige die Boxen hauptsächlich um Musik zu hören und ab und zu etwas abzumischen

Die Boxen sollen an mein Alesis IO 2 Interface angeschlossen werden. Deshalb benötige ich keine aktiv Monitore, die ein Interface beinhalten.
Weiter möchte ich die Boxen auf meinen Schreibtisch stellen, weswegen sie nicht übermäßig groß sein sollten. Mein Budget liegt bei etwa 100€.

Durch ein bisschen Internetrecherche sind mir schon einmal folgende Boxen aufgefallen:
http://www.thomann.de/de/samson_mediaone_4a_bt.htm

Diese haben aber leider keine Höhen- und Tiefenregler, was ich eher bevorzugen würde, es aber auch nicht unbedingt notwendig ist.

Danke für eure Vorschläge!
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Okt 2014, 14:47

Kanner (Beitrag #1) schrieb:

Diese haben aber leider keine Höhen- und Tiefenregler, was ich eher bevorzugen würde, es aber auch nicht unbedingt notwendig ist.


das haben die meisten nicht, ist auch so gut wie nicht nötig, besser klingen sie dadurch auch nicht.
das wäre auch noch ein test wert
http://www.thomann.de/de/alesis_elevate_3.htm

für bisschen mehr geld gibt es die
http://www.thomann.de/de/esi_aktiv_05_b_stock.htm


[Beitrag von Soulbasta am 28. Okt 2014, 14:48 bearbeitet]
Kanner
Neuling
#3 erstellt: 29. Okt 2014, 16:55
Danke schon mal für die Antwort.
Bei den Alesis finde ich die Bewertungen nicht so berauschend..
Hat jemand Erfahrung mit den Behringer MS 40?
http://www.thomann.d...dia_lautsprecher.htm
Oder hat jemand noch andere Empfehlungen?
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 29. Okt 2014, 17:04

Kanner (Beitrag #3) schrieb:
Bei den Alesis finde ich die Bewertungen nicht so berauschend..

oh ja, 4,1 von 5 ist mal richtig schlecht, 25 von 30 Leuten geben 4 oder 5 Sterne, wo lebst du ?

LG Beyla
Kanner
Neuling
#5 erstellt: 29. Okt 2014, 17:32

Beyla (Beitrag #4) schrieb:

Kanner (Beitrag #3) schrieb:
Bei den Alesis finde ich die Bewertungen nicht so berauschend..

oh ja, 4,1 von 5 ist mal richtig schlecht, 25 von 30 Leuten geben 4 oder 5 Sterne, wo lebst du ?

LG Beyla


Sorry, hatte die ESI aktiv 05 gemeint, da diese anscheinend ein recht starkes Eigenrauschen haben.
Die Alesis klingen schonmal ganz gut!
Und ich lebe in Deutschland.

Weitere Vorschläge?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Okt 2014, 17:34
bewertungenssysteme sind die pest des internets. wer sich darauf verlässt dem ist nicht zu helfen.
bei thomann sind 30 tage rückgabe recht, bestellen testen und sich überzeugen, am besten beide und vergleichen.
Kanner
Neuling
#7 erstellt: 04. Nov 2014, 11:56
So kleines Update:

Ich hatte mir die Alesis Elevate 3 bestellt, und musste leider feststellen, dass sie auch wenn sie aus sind sehr laut fiepen. Sie hatten auch ein recht lautes Eigenrauschen. Deshalb schicke ich sie zurück.

Ich habe mir nun für 6 € mehr die EDIFIER Studio R1280T 2.0 ( http://www.amazon.de...8-1&keywords=edifier ) geholt und muss sagen ich bin sehr begeistert. Für mein Empfinden haben die Edifire einen sehr sehr klaren klang und bringen sogar einiges an Bass mit wenn man diesen etwas hochschraubt. Ich kann die Edifire nur empfehlen.


[Beitrag von Kanner am 04. Nov 2014, 14:46 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 04. Nov 2014, 19:58

Soulbasta (Beitrag #6) schrieb:
bewertungenssysteme sind die pest des internets. wer sich darauf verlässt dem ist nicht zu helfen.

Ja genau, lieber in einem Forum nachfragen, in manchen gibt es Leute die wissen einfach ALLES

LG
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 04. Nov 2014, 20:03

Fanta4ever (Beitrag #8) schrieb:

Soulbasta (Beitrag #6) schrieb:
bewertungenssysteme sind die pest des internets. wer sich darauf verlässt dem ist nicht zu helfen.

Ja genau, lieber in einem Forum nachfragen, in manchen gibt es Leute die wissen einfach ALLES

LG


so wiederum auch nicht aber viele sind einfach fakes oder auch von ahnungslosen geschrieben die mit ihren geräten nicht klar kamen, gerade bei amazon.
einiges kann man einschätzen aber gerade als laie verlässt man sich darauf oder schreck unnötig ab.
Mennoxx
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Nov 2014, 11:52

Kanner (Beitrag #7) schrieb:
Ich habe mir nun für 6 € mehr die EDIFIER Studio R1280T 2.0 geholt und muss sagen ich bin sehr begeistert. Ich kann die Edifire nur empfehlen.

Kann ich nur unterstreichen, hab diese Lautsprecher nun schon einigen Freunden empfohlen, die günstig guten Sound am PC wollten.
Nach meinem Hörempfinden spielen sie sehr neutral und werden mit allem fertig, womit man sie füttert
Außerdem bringen sie einen Bass in den gesamten Raum, den ich für die Größe fast unrealistisch finde. Gut, wird durch die wandnahe Aufstellung stark verstärkt, aber klingt bei meinen Freunden optimal. Nur auf meinem Schreibtisch nicht, die beschissenste Ecke, die man sich raumakustisch vorstellen kann, deshalb hab ich keine Lautsprecher mehr am Schreibtisch
Sie hauen mich jedes mal wieder um, wenn ich sie bei Freunden höre.


PS: Noch ein konkretes Beispiel für "tolle" Bewertungen
http://www.amazon.de...UTF8&ASIN=B000J5XS3C


[Beitrag von Mennoxx am 05. Nov 2014, 11:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktive Nahfeldmonitore für Schreibtisch?
korbmeister am 14.08.2016  –  Letzte Antwort am 15.08.2016  –  6 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore
joshua1990 am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  20 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore 2.0 bis 400,- ?
panick am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2015  –  9 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore - die richtige Wahl?
TheHighway am 03.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  16 Beiträge
Nahfeldmonitore für den Schreibtisch
8bitRisc am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  4 Beiträge
Nahfeldmonitore bis ca. 150?
Der_Typ_:D am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  4 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore gesucht!
Dasix95 am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  3 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore Mit Vollverstärker?
RalphK am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  6 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore für unter 300?
mollamilch am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  23 Beiträge
Nahfeldmonitore für ca. 250?
Len0x am 15.11.2016  –  Letzte Antwort am 16.11.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Edifier
  • Alesis
  • Behringer
  • ESI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 70 )
  • Neuestes Mitgliedmusic16BB
  • Gesamtzahl an Themen1.345.084
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.406