Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


kompaktanlage für 200-300€ - Denon M39 immer noch alternativlos?

+A -A
Autor
Beitrag
nuwi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2014, 10:21
hi,
habe aufmerksam die berichte zum thema d-m39 (zb im vgl. zur yamaha-konkurrenz) gelsen, da diese aber vvlt nicht mehr ganz uotodate sind hier nochmal die frage:
- im bereich unter 300 euro (gerne auch für 200) eine einigermassen passable kompaktanlage zu finden ist die aufgabe.
- habe keine allzugrossen ansprüche/vorgaben (radio+cd, guter klang und verarbeitung), einfach was man für den preis bestmöglich zu bekommen ist.
- denke unter 200 euro ist eher nichts ordentliches zu finden (oder?) aber die d-m39 ist ja mit aktuell rund 275 euro auch nicht so weit weg und soll ja im grossen und ganzen sehr ordentlich sein (preis/leistungsmässig).
- aber vllt gibts ja mittlerweile noch interessante alternativen (zb anlagen die damals noch deutlich teurer waren, mittlerweile aber auch unter 300 euro liegen)?
- interessant wäre auch zu erfahren was die käufer aus dem o.g. thereat mittlerweile über ihre anlage zu berichten wissen.
danke im voraus
nuwi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Nov 2014, 11:04
hallo, ich nochmal.
schade dass niemand mehr was aktuelles zum thema beizutragen hat, oder doch?
gerade jetzt könnte ich etwas unterstützung brauchen.
es geht wie gesagt um ne kompaktanlage (für die freundin).
die ansprüche sind eher bescheiden (qualität, optik und preis spielen wohl ne grössere rolle als klang und features). auf jeden fall kein kruscht!
die yamaha pianocraft 550D hatte ihr vor einiger zeit mal ganz gut gefallen.
leider kostet die aktuell immer noch über 300 euro!
bei den blitzangeboten heute nachmittag kommt der nachfolger (pianocraft 560D) der regulär zzt rund 450 kostet ins angebot, wird aber sicher auch noch deutlich über 300 euro liegen. trotzdem interessant, oder?
ansonsten immer noch im rennen (weiss aber nicht ob die der freundin auch optisch zusagt) und wenn ich das richtig verstanden habe auf augenhöhe ist die denon m39.
die gäbe es aktuell (regulär) für rund 275 zu kaufen. wenn die vor weihnachten nochmal irgendwo ins angebot kommt (bzw. mit nem gutschein für unter 240 euro zu haben wäre) wohl ne gute und günstige alternative zu den yamaha`s, oder?
ansonsten??? unter 200 wohl nix anständiges!?
zw. 200 und 300 offensichtich die denon m39 immer noch alternativlos!?
danke, falls doch noch jemand was beizusteuern hat:-;
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 30. Nov 2014, 12:38

nuwi (Beitrag #2) schrieb:
wohl ne gute und günstige alternative zu den yamaha`s, oder?

Ja.

LG
nuwi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Nov 2014, 13:58
okay, danke.
die pianocraft 560D kommt übrigens für 350 in die blitzangebote.
ist zwar rund 20% günstiger als regulär, aber eben immer noch
fast nen hunderter teurer als die denon m39.
also wohl erstmal nicht zuschlagen und auf die denon m39 im
angebot warten...(denk ich mal)..
nuwi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Nov 2014, 14:50
..ich fass` es nicht.
die denon-anlage wäre schon okay aber sie will keine holzboxen a`la denon d-m39 (auch wenn die offenbar genauso gut sind.
dachte mir schon dass die schöne optik der yamaha pianocraft (damals 550D mit schwarzen glanzlack-boxen) ein hauptargument waren.
puhhh, das wird schwer..
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 30. Nov 2014, 15:01
Denon SC-N8

die original Boxen der DM 39 verkaufen.

LG
nuwi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Nov 2014, 16:17
@fanta4ever: danke für den tipp.
aber da ich kein ebay`er bin ist mir das dann doch zu aufwendig und unsicher.
schätze dann kann ich (bzw. sie) nur hoffen dass eine der pianocraft-
kompaktanlagen (550D oder 650D) mit den "schönen boxen" auch irgendwann in die preisregionen kommt wo es für sie akzeptabel ist (also höchstens 250 euro).
wundert mich eigentlich schon dass die 550D immer noch so teuer ist.
ich meine die war vor einiger zeit (da gabs die 650D noch gar nicht) schonmal für 266 euro (Angebot) zu haben.
nun ist der Nachfolger die 650D schon lange auf dem markt und die "alte" pianocraft kostet regulär immer noch über 300 euro.
verstehe ich eigentlich nicht!
schade:-(
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstig (200 bis 300?) den TV-Ton aufwerten. Denon D-M39 Kompaktanlage
BOzard am 17.05.2016  –  Letzte Antwort am 19.05.2016  –  19 Beiträge
Kompaktanlage
TheGhost31.08 am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  7 Beiträge
Denon SC-M39 oder Magnat Monitor 200
xiCorda am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 31.03.2016  –  17 Beiträge
Sub für denon m39
Micha08 am 19.03.2015  –  Letzte Antwort am 20.03.2015  –  12 Beiträge
Subwoofer-Ergänzung für Denon D-M39 Kompaktanlage
Eased am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 17.08.2014  –  23 Beiträge
Kompaktanlage <200?
honky007 am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  9 Beiträge
Lautsprecher für Denon-Kompaktanlage
Ecki_W am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  6 Beiträge
Kompaktanlage für kleines Zimmer bis 300?
albireo2 am 01.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.11.2016  –  10 Beiträge
Erledigt: Stereo-Lautsprecher, 200 ? --> Denon SC-M39
Kasse_2 am 26.05.2013  –  Letzte Antwort am 05.10.2013  –  31 Beiträge
Entscheidungsschwierigkeiten Kompaktanlage
jahdoc am 03.03.2014  –  Letzte Antwort am 03.03.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLobo1949
  • Gesamtzahl an Themen1.345.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.234