Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher bis 250€

+A -A
Autor
Beitrag
Nibroc
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Dez 2014, 16:22
hallo

suche ein paar kompaktlautsprecher bis etwa 250€ das paar

habe jetzt schon ein paar jahre die heco victa 300 und möchte gerne auf etwas besseres umsteigen

welche wären da aktuell emp­feh­lens­wert ?

gruß

michael
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2014, 18:15
Hallo Michael,

wenn du noch ein paar Euro draulegen kannst JBL Studio 230

LG
Nibroc
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Dez 2014, 20:12
vom preis her sind die studio 230 auch noch ok

sie sollen allerdings wandnah aufgestellt werden (20cm zur rückwand aber seiten frei)

habe gerade erst gelesen das viele lautsprecher mit wandnaher aufstellung probleme haben

sind die studio 230 dafür geeignet ?

oder welche kompaktlautsprecher sind für eine wandnahe aufstellung überhaupt geeignet ?

danke schonmal
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 11. Dez 2014, 20:16
Hallo,

da jeder Raum anders ist solltest du das einfach ausprobieren, ansonsten wären JBL Studio 220, Dali Zensor 1, Magnat Vector 201 die üblichen verdächtigen.

LG
BlackH4wk
Stammgast
#5 erstellt: 11. Dez 2014, 20:24

Nibroc (Beitrag #3) schrieb:
oder welche kompaktlautsprecher sind für eine wandnahe aufstellung überhaupt geeignet ?

Es sollte nie dein Ziel sein, LS wandnah zu stellen - egal welche. 50cm und Aufwärts sind sinnvoll, aber 30cm zu allen Seiten sollte jeder - sogar auf seinem Schreibtisch - hinbekommen.
Fanta4ever hat dir ja genügen gute genannt ;D.

Wenn es nicht anders geht probiers halt aus, ich z.B. habe 0 Probleme mit dröhnen - sogar bei Klipsch RF62 in je "einer Ecke" des Raumes bei < 10cm wandabstand - liegt aber auch daran das mein Zimmer der Dachboden ist, mit einem Meter gut gedämmten Dachschrägen nach oben und 1m "Luft" zum Klinker durch Rigips zur Seite - Akustisch leider vollkommen unbrauchbar aber was will man machen.

Gruß
Dominik
Nibroc
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Dez 2014, 22:44
hallo

habe jetzt die zensor 1 hier und bin super zufrieden damit

es ist eine gute steigerung gegenüber den victa 300

danke für den tip
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 19. Dez 2014, 09:01
Danke für die Rückmeldung und viel Spaß damit

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher bis 300 ? Paar
Radiosammler am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  4 Beiträge
Stereo Kompaktlautsprecher bis 300/Paar
FreezerSE am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  11 Beiträge
Suche Lautsprecher bis 250,- (Paar)
Tux999999 am 14.05.2014  –  Letzte Antwort am 15.05.2014  –  6 Beiträge
Kompaktlautsprecher für HIFI Einsteiger 100? bis 250? (Raumproblematik)
Steelfighter am 03.03.2015  –  Letzte Antwort am 05.03.2015  –  21 Beiträge
Kompaktlautsprecher...?
Lord18 am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  4 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 300,-
666company am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  51 Beiträge
Regal- bzw. Kompaktlautsprecher bis 1.000? das Paar + Vollverstärker für 500?
aphysic123 am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  7 Beiträge
Kaufberatung Kompaktlautsprecher bis 300 EUR
marv90 am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  22 Beiträge
Kompaktlautsprecher ~400-500?/Paar
tfriedl am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.09.2008  –  8 Beiträge
Heco Victa 300 oder Infinity Primus 250
Dirty_Harry1 am 18.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Dali
  • Magnat
  • Heco
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedTimiHendrix
  • Gesamtzahl an Themen1.344.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.293