Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wandlautsprecher oder lieber Kompakte mit Wandhalter

+A -A
Autor
Beitrag
Azrael81
Neuling
#1 erstellt: 24. Jan 2015, 20:10
Hallo zusammen,

Ich lese hier schon seit einiger Zeit mit und hab schon einiges dazu gelernt, allerdings ist das Thema Hifi doch recht komplex und umfangreich. Deswegen bitte ich euch einfach mal um Hilfe

Folgendes Szenario.

Ich bin vor kurzem umgezogen und habe recht viel renoviert. Dabei habe ich gleich ein paar Ls-Kabel mit verlegt. Jetzt möchte ich in meiner Küche ein Paar kompakte Ls über die Tür hängen, ansteuern möchte ich sie über die 2te Zone eines Denon X2100(noch nicht gekauft) der im Wohnzimmer stehen soll.

Leider komme ich immer mehr ins Zweifeln welche Lautsprecher es werden sollen. Erst wollte ich mir die Teufel ultima 20 mk2 bestellen da ich die 8 Wochen Probe hören kann, allerdings hab ich hier nicht viel gutes darüber gelesen und befürchte die 'drönen' an der Wand und unter der Decke zu stark. Jetzt bin ich am überlegen ob es die Dali Zensor 1 mit Wandhalter werden sollen oder vielleicht die Canton Gle 410.2 oder doch was anderes?


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
Absolutes max. 300€

-Wie groß ist der Raum?

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden?
Nur Wandmontage möglich. Über der Tür gegenüber Fenster. Rechts Küchenzeile Links kleiner Tisch. Die Küche ist recht quadratisch ca 6,5 qm

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Kompakt

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
Bis zur Decke sind es ca 45 cm, da müssen sie rein passen

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung?
Ohne sub

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Wahrscheinlich Denon X2100

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Internet-Radio, Hauptsächlich Rock, Metall

-Wie laut soll es werden?
Nicht so laut

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
Naja so tief wie möglich aber ohne Sub geht da eh nicht viel

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Ich habe kein geschultes Ohr für so etwas aber eher Neutral

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Eigentlich noch nichts

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
Nein

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Will natürlichen das beste für mein hart verdientes Geld
ATC
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2015, 09:58
Moin,

du kannst es mit den Dalis versuchen,
sowie auch z.B. mit Wandlautsprechern wie z.B. die Canton Chrono 501.2 welche nicht so tief sind und auf der Wand nicht so dick auftragen
Azrael81
Neuling
#3 erstellt: 25. Jan 2015, 10:18
Danke.

Kann man die wandlautsprecher eigentlich auch nach unten neigen? Oder ist die Befestigung starr? Würde mich eigentlich überraschen wenn das geht.
ATC
Inventar
#4 erstellt: 25. Jan 2015, 11:59
Moin,.

normal hängen die Lautsprecher parallel zur Wand und nicht nach unten angewinkelt.

Es gibt auch Wandlautsprecher mit speziellen Wandhalterungen welche nach unten geneigt werden können,

Canton plus xl3 , aber ohne Subwoofer eher flach....
Azrael81
Neuling
#5 erstellt: 01. Feb 2015, 15:21
Hab jetzt die Dali an der Wand und bin echt zufrieden.

Danke noch mal für die Hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regal- oder Wandlautsprecher?
michl1967 am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  8 Beiträge
geschlossenes Gehäuse oder Bassreflex mit Wandhalter?
dkbcity am 21.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  10 Beiträge
alten technics oder neue kompakte anlage?
nbalex1987 am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  14 Beiträge
Unauffällige Lösung gesucht: Wandlautsprecher oder Soundbar?
Bongsu am 24.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  5 Beiträge
[SUCHE] Kompakte kompakte Allround-Lautsprecher
McGyle am 23.08.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2014  –  5 Beiträge
Standlautsprecher oder Kompakte?
segeljoe am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 29.01.2011  –  9 Beiträge
Kompakte Lautsprecher
HiFiNewb am 03.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  11 Beiträge
Kompakte musikmaschine
JohnnyBgood am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  4 Beiträge
Wandlautsprecher iq30? oder nujubilee?
ithinkm0 am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  10 Beiträge
Neue LS- Kompakte oder Standlautsprecher?
666company am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 28.04.2013  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Dali
  • Teufel
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedred_horse_man
  • Gesamtzahl an Themen1.345.229
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.594