Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Benötige Beratung bei zwei Teufelssystemen

+A -A
Autor
Beitrag
Robsen007
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Jan 2015, 02:01
Hallo und guten Tag,

ich brauche ein paar Ratschläge zu folgender Situation:

Ich möchte mir demnächst den Onkyo TX NR-636 kaufen, da dieser Receiver einen Phonoeingang hat, den mein Plattenspieler benötigt. Ebenfalls bietet er Bluetooth und Wlan was für mich wichtig, da ich Musik auch oft über meinen Laptop höre. Dieser Receiver wird es definitiv. CDs habe ich gar keine mehr. Blu-rays und Filme gucke ich über meine Playstation 4. Ich höre mehr Musik, als dass ich Filme gucke! Ich möchte mir Boxen kaufen die eine gute bis sehr gute Soundqualtität bei der Wiedergabe von Musik haben, aber auch beim Filme gucken für ein wenig Kinoatmosphäre sorgen. Aber wie gesagt Musik hat Vorrang.

Ich bin mir jetzt allerdings sehr unschlüssig, welche Boxen ich mir kaufen soll. Mein Wohnzimmer beträgt 18 qm und ich habe wenig Platz bzw. gar keinen Platz mehr für 2 große Standlautsprecher. Ich möchte aber ehrlich gesagt auch keine Standlautsprecher, da ich sie optisch nicht mag.

Ein Freund von mir hat große Standlautsprecher die ziemlich teuer waren... ich empfinde die Bässe als kühl (dröhnend???) obwohl sie wummern - das auch bei geringer Lautstärke obwohl wir in dem Bassdreieck sitzen. Ich persönlich höre selten laut Musik...mir ist es wichtig, dass es nicht dröhnt, die Bässe auch bei geringer Lautstärke warm und satt sind und die Musik klar ist. (Ich weiß nicht so recht wie ich das beschreiben soll ;-)).

Ich interessiere mich nun für 2 Teufelprodukte und bräuchte da ein wenig Beratung bzw. Hilfestellung in Bezug auf denen von mir genannten Punkten:

1) http://www.teufel.de...surround-p14779.html
Dies ist nur ein Ergänzungssystem aber die dort enthaltenen Boxen werden ja sonst auch als Stereolautsprecher angeboten. Also könnte ich dieses Angebot doch auch als Dolby 3.1 sehen?!

2) http://www.teufel.de/heimkino/consono-25-mk3-5.1-set-p13773.html
Leidet die Klangqualität von Musik bei solchen Systemen, da sie hauptsächlich für Kinosound ausgelegt sind?

Falls ihr sonst noch paar Ideen habt - ich bin für alles offen.
Ich danke schon mal im voraus.
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2015, 09:37
Moin,

Robsen007 (Beitrag #1) schrieb:
Ich interessiere mich nun für 2 Teufelprodukte und bräuchte da ein wenig Beratung bzw. Hilfestellung in Bezug auf denen von mir genannten Punkten:

1) http://www.teufel.de...surround-p14779.html
Dies ist nur ein Ergänzungssystem aber die dort enthaltenen Boxen werden ja sonst auch als Stereolautsprecher angeboten. Also könnte ich dieses Angebot doch auch als Dolby 3.1 sehen?!

Ja, könnte man so sehen.

2) http://www.teufel.de/heimkino/consono-25-mk3-5.1-set-p13773.html
Leidet die Klangqualität von Musik bei solchen Systemen, da sie hauptsächlich für Kinosound ausgelegt sind?

Ja, mit HiFi hat das mMn nichts zu tun.

LG
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Jan 2015, 09:48
das dröhnen liegt selten an den boxen selbst sondern an der falschen aufstellung und unpassenden boxen im bezug auf den raum.
ohne zu wissen wie es bei dir aussieht und wie du sie aufstellen kannst ist es schwer was vorzuschlagen.

wenn du tipps bekommen möchtest wäre es hilfreich diese fragen zu antworten, vor allem die dein raum und die aufstellung betreffen.



-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

-Wie groß ist der Raum?

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)

-Welcher Verstärker wird verwendet?

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

-Wie laut soll es werden?

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benötige etwas Beratung beim Lautsprecherkauf
stratiii am 17.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  16 Beiträge
Beratung bei Verstärker
Hansound am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  5 Beiträge
Beratung bei Anlagen-kauf
rocker666 am 17.10.2011  –  Letzte Antwort am 18.10.2011  –  2 Beiträge
BERATUNG :-))
para am 14.07.2003  –  Letzte Antwort am 16.07.2003  –  4 Beiträge
Beratung: Verstärker
Daniel84 am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  4 Beiträge
Beratung bei Kauf eines Verstärkers!
raphi703 am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  5 Beiträge
Fehlkauf - benötige weitere Beratung
cmkrz am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  9 Beiträge
Benötige Beratung für Anlage bis ca. 500 Euro!
Papale am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  11 Beiträge
Beratung USB / Verstärker
becolux am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 27.04.2012  –  10 Beiträge
Beratung : "warm" abgestimmte Ls
-sonus93- am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  105 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Onkyo
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 118 )
  • Neuestes MitgliedInyourears
  • Gesamtzahl an Themen1.346.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.663