Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker oder Aktiv-Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
paddyderbaer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2015, 18:55
Liebes Forum,
ich benötige Equipment für folgende Situation.
Mein Zimmer ist circa 17qm groß. Ich besitze einen MacBook und zwei Magnat Quantum 603-Boxen.
Aber: Keinen Verstärker oder ähnliches. Die Boxen sind ein "Erbstück".
Ich höre meine Musik aus meinem Laptop. Der Sound ist dementsprechend schlecht. Das möchte ich ändern und aufwerten.
Jetzt frage ich mich, ob einfach eine gute aktive Lösung oder ein Verstärker für die Boxen die bessere Option ist. Der Verstärker sollte dann auch vom Mac gut angespielt werden können.
Was meint ihr? Habt ihr konkrete Empfehlungen?
Preisrahmen: 150€
Liebe Grüße
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 02. Feb 2015, 19:12
http://kleinanzeigen...-172-5586?ref=search
+
http://www.amazon.de...1-5&keywords=usb+dac
+
http://www.amazon.de...keywords=cinch+kabel
+
http://www.amazon.de...fc+lautsprecherkabel

Damit bist du bestens bedient und noch unter 100€ dabei.

Alternativ geht es mit Aktivboxen bei 180€ los, dann hast du aber immernoch keine Kabel und musst den Kopfhörer-Ausgang vom MacBook benutzen
http://www.thomann.de/de/maudio_bx5_d2.htm


[Beitrag von basti__1990 am 02. Feb 2015, 19:14 bearbeitet]
dejavu1712
Inventar
#3 erstellt: 02. Feb 2015, 19:32
Bei einem Budget von 150€ lohnt es sich nicht auf Aktivboxen umzusteigen.

http://www.idealo.de..._-sa-50-s-m-s-l.html

und für das Kabellose streamen z.B. ein Airport Express
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 02. Feb 2015, 19:35
Hallo,


Mein Zimmer ist circa 17qm groß. Ich besitze einen MacBook und zwei Magnat Quantum 603-Boxen.
Aber: Keinen Verstärker oder ähnliches. Die Boxen sind ein "Erbstück".


wie betreibst Du die Quantum, wenn Du keinen Verstärker hast?


Ich höre meine Musik aus meinem Laptop. Der Sound ist dementsprechend schlecht.


Ich höre u.a. auch Musik von einem Laptop und kann nicht nachvollziehen was daran schlecht sein soll?


Das möchte ich ändern und aufwerten.


Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html


Jetzt frage ich mich, ob einfach eine gute aktive Lösung oder ein Verstärker für die Boxen die bessere Option ist.


Was Dir unter deinen individuellen akustischen Rahmenbedingungen wie gefällt, kannst nur Du herausfinden.

Da Du bereits über Lautsprecher verfügst die nicht schlecht sind, könnte man sinnvollerweise darauf aufbauen. Grundvoraussetzung für einen brauchbaren Betrieb dieser recht kräftig spielenden Boxen, ist eine freie Aufstellung (etwa 50cm Freiraum zu allen Seiten) auf Ständern im Stereodreieck mit den Hochtönern auf Ohrhöhe.


Der Verstärker sollte dann auch vom Mac gut angespielt werden können.


Einem Verstärker ist es vollkommen Wurst von was für einem kompatiblen Quellgerät die Musik kommt.


Was meint ihr? Habt ihr konkrete Empfehlungen?Preisrahmen: 150€


SMSL SA-98E

http://www.amazon.de...A7498E/dp/B00E62G31S

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 02. Feb 2015, 19:39 bearbeitet]
paddyderbaer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Feb 2015, 18:02
Ich betreibe die Quantum derzeit überhaupt nicht. Sie sind einfach da, stehen zur Verfügung. Der Sound ist schlecht, weil die integrierten MacBook-Boxen nicht besonders schön klingen.
Daher die Überlegung, welche Optionen es gibt.
Ich hatte auch hieran gedacht: http://www.teufel.de/pc/concept-b-20-mk2-p13993.html
Diese externe Soundkarte hat aber auch nur einen Klinken-Ausgang, oder?


[Beitrag von paddyderbaer am 03. Feb 2015, 22:30 bearbeitet]
dejavu1712
Inventar
#6 erstellt: 03. Feb 2015, 18:47

paddyderbaer (Beitrag #5) schrieb:

Ich hatte auch hieran gedacht: http://www.teufel.de/pc/concept-b-20-mk2-p13993.html


Mein Tipp, mach das nicht, mit den Quantum wirst Du sicherlich mehr Spaß haben und die
verlinkten SMSL Verstärker bieten wirklich viel fürs Geld und sind zu dem flexibel einsetzbar!


paddyderbaer (Beitrag #5) schrieb:

Diese externe Soundkarte hat aber auch nur einen Klinken-Ausgang, oder?


Um den Verstärker am PC anzuschließen gibt es die entsprechenden Adapterkabel

Oder Du streamst die Musik Kabellos, dafür habe ich dir zuvor auch schon eine Variante genannt, der verlinkte
Airplay Empfänger wird dann als Beispiel mit einem der oben verlinkten Adapterkabel an den Verstärker angeschlossen,
die Lautstärke wird am Verstärker voreingestellt, alles andere machst Du dann ganz bequem mit dem PC bzw. Mac Book.
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 03. Feb 2015, 19:15

dejavu1712 (Beitrag #6) schrieb:

paddyderbaer (Beitrag #5) schrieb:

Ich hatte auch hieran gedacht: http://www.teufel.de/pc/concept-b-20-mk2-p13993.html


Mein Tipp, mach das nicht, mit den Quantum wirst Du sicherlich mehr Spaß haben und die
verlinkten SMSL Verstärker bieten wirklich viel fürs Geld und sind zu dem flexibel einsetzbar!


Da schließe ich mich an
paddyderbaer
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Feb 2015, 19:24
Gibt es denn die SMSL-Verstärker auch mit mehr Eingängen? Bspw. um auch den TV anzuschließen?


[Beitrag von paddyderbaer am 03. Feb 2015, 22:29 bearbeitet]
dejavu1712
Inventar
#9 erstellt: 03. Feb 2015, 19:31
Gibt es:

http://www.amazon.de...f9Qxoa-qqqNn2t-WOKFQ

Der Verstärker hat sogar einen D/A-Wandler integriert!
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 03. Feb 2015, 19:51
Hallo,

wie Du siehst, nutzen wir auch keinen Vollzitate, sie machen ja auch gar keinen Sinn. Um das Thema übersichtlich zu halten, lösche sie besser.

Schreib doch mal ganz genau, was Du alles von einem Verstärker erwartest, dann können wir Dir auch helfen.

Vielleicht ist das folgende Gerät aber schon eine Möglichkeit für Dich?

Teac AG 790

http://www.ebay.de/i...&hash=item339cdff791

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 03. Feb 2015, 20:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen für ein kleines Zimmer
ElPsyCongroo am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  17 Beiträge
Boxen oder Verstärker kaputt ?
booojooo am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  17 Beiträge
Verstärker für 90er Boxen
Egide_King am 05.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2015  –  19 Beiträge
Passender Verstärker für Onkyo Boxen
der_ossi1988 am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  34 Beiträge
Hilfe ! Verstärker und Boxen
akiratrust am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  5 Beiträge
Lautsprecher oder Verstärker schlecht?
bananabob am 28.09.2015  –  Letzte Antwort am 28.09.2015  –  8 Beiträge
Laptop + Verstärker + Boxen
Tominating am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  2 Beiträge
Suche Boxen + Verstärker
Lauch1 am 18.04.2011  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  7 Beiträge
Verstärker und Boxen bis 250? für Heimgebrauch
oOAnUbIsOo am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  7 Beiträge
Kombination aus Verstärker für Boxen und Kopfhörerverstärker
LäX am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 15.01.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teac
  • Magnat
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 91 )
  • Neuestes MitgliedSteffen_Thiele
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.400