Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitte um Hilfe! Verzweifelt: Höchster Musikgenuss und Heimkino verbinden? SONOS ersetzen.

+A -A
Autor
Beitrag
Johnnyabcd
Neuling
#1 erstellt: 02. Feb 2015, 23:05
Liebe HiFi Freunde,

ich ersuche dringend eure Hilfe, ich bin am verzweifeln.

Wir haben uns eine ein Sonos System aufreden lassen. Dieses besteht aus Soundbar, Subwoofer und zweimal Play:1. Dabei überzeugte uns, der doch ordentliche Sound, aber vor allem der Komfort Musik über Wlan zu streamen und keine Kabel zu verlegen.

Inzwischen kommen wir immer mehr zu dem Schluss, dass dieses System nicht ganz das Richtige für uns ist. Insbesondere preislich einfach übertrieben für die Leistung und was wir eigentlich benötigen.
Anders als wir dachten brauchen wir keine:
- Wlan Lautsprecher
- keine Lautsprecher mit großer Leistung (Wohnung, MehrparteienHaus!)
- kein Design Schnickschnack
- keine teurer Name

Was wir wollen bzw. wofür die Anlage sein sollte:

- Allen vor um Musik in so hoch wie möglicher Qualität zu genießen
- diese sollte unbedingt gestreamt werden, dachten da an WIMP HIFI - Was meint ihr dazu? ist dies überhaupt mit hoher Qualität vereinbar?
- Anschluss an den Fernseher um Fernsehen über die Anlage laufen zu lassen. Wie am besten möglich?
- Streamen von Serien und Filmen in höchster Audioqualität, überlegen Chromecast oder Smart TV zu kaufen und Maxdome zu nutzen - Empfehlungen? Wie ist der Klang beim Streamen? gibt es hier unterschiede? Smart TV besser als Chromecast? Maxdome anders als Entertain?


Die Anlage soll in unseren Wohnküche platziert werden. Ca. 20 qm² groß. Sofa steht mittag an einer Wand, TV an der (vom Sofa aus gesehen) rechten Wand mittig (schräg auf das Sofa ausgerichtet. Notfalls können Bilder nachgereicht werden.

Bisher sind folgende Geräte vorhanden
- TV Sharp LC-26SA1E (kein optischer Eingang, nur HDMI)
- Yamaha Receiver RX-797 - taugt der was? Geschenkt bekommen
- Internetradio muvio x IR 715-2
- Panasonic Blueray Player

Preislich gerne deutlicher weniger wie die 1500 die wir von der Sonos bekommen würden. Vllt bis max 1000. 500€ - 1000€?

Vielen vielen Dank!
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 02. Feb 2015, 23:47
Hallo,


- Allen vor um Musik in so hoch wie möglicher Qualität zu genießen


wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, könnten die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177

Also ... erst mal die richtigen Lautsprecher suchen und finden, die zum Geschmack, Geldbeutel und zu den Positionierungsmöglichkeiten und zur Raumakustik passen.

Die Play 1 sind wirklich nichts um damit Musik zu genießen. Für meinen Geschmack sind sie klanglich kaum in der Lage sich von einem Paar - wirklich nicht empfehlenswerten - Heco Victa abzusetzen.

Bei möglicher freier Aufstellung auf Ständern könntest Du ein Paar Dynavoice Definition DM-6 oder JBL Studio 230 ausprobieren. Sehr schön audiophil klingen z.B. die Heco Music Style 200, die aber auch nicht viel weniger freien Platz als die DV oder JBL benötigen.

Wenn die Lautsprecher nur relativ wandnah aufgestellt werden können, ist ein Paar JBL Studio 220 vielleicht eine gute Möglichkeit? Direkt an der Wand, im Regal oder auf/in einem Schrank funktionieren diese Lautsprecher aber auch nicht.

Alle diese Lautsprecher klingen bei geeigneter Positionierung "deutlich" besser als die Play 1, was aber kein Kunststück ist.

Für alle genannten LS genügt der vorhandene Yamaha Receiver.

VG Tywin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Bitte um Hilfe] 4 Lautsprecher 2 Subs, was zum verbinden?
DarkdeYY am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2011  –  3 Beiträge
Stereoanlage verbessern bitte um die Vorschläge Sonos, Pioneer, Nubert NuPro
candyman77 am 17.10.2013  –  Letzte Antwort am 24.10.2013  –  16 Beiträge
Erste Anlage, bitte um Hilfe
CarstenB am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  10 Beiträge
Bitte um Hilfe
*jule* am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  5 Beiträge
Kaufberatung, bitte um Hilfe
MrDupli am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  4 Beiträge
Bitte um Hilfe! Kaufberatung
Eisdealer am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  7 Beiträge
Bitte um Hilfe/ Kaufberatung
chb242 am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  18 Beiträge
Bitte um Hilfe
Grundig am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  8 Beiträge
Kaufberatung, bitte um Hilfe !
Freddl am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  6 Beiträge
Kein Plan von Hifi Bitte um Hilfe!
Keinmeter am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonos
  • JBL
  • Yamaha
  • Muvid
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.648