Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS und AV-Receiver, dabei LS in Bodennähe

+A -A
Autor
Beitrag
Frank110
Neuling
#1 erstellt: 03. Feb 2015, 12:56
Hallo liebe Hifi-Community,

ich habe ein kleines Problem und würde gerne mal einen Rat von euch hören bzw. wäre es schön, wenn ihr mir einen kleinen Denkanstoß geben könntet.

Derzeitige Anlage: Philips FW-C85, ein LS-Terminal ist defekt, Aufrüstung auf neue Anlage.
Wohnzimmer: ca. 25m² groß, davon ca. 4x3m Aufstellungsfläche für LS, Parkettboden und leicht hellhörig.
Aufstellung: Die Aufstellung der Boxen gestaltet sich leider etwas schwierig. Derzeit steht der rechte LS auf einem kleinen LS-Ständer (ca. 25cm hoch) und der links LS auf dem Fußboden.
Einsatzzweck: Anschluss an Fernseher (2x HDMI: Kabelreceiver, AppleTV), sowie Musikstreaming
Aufteilung TV/Musik (Deep House/Lounge/Elektro/Pop) ca. 35%/65%

Nun kommen wir zum eigentlichen Problem. Nach recht langem rumsuchen hatte ich eine Kombination aus dem Teufel Ultima Mk2 und einem AV-Receiver Onkyo TX-SR333 bzw. Pinoeer VSX-529 zusammengestellt. NP gesamt wären hier ca. EUR 550 gewesen.
Leider sind Stand-LS optisch nicht die beste Wahl und meiner Freundin wäre es lieb, wenn kein Lautsprecherkollos im Raum steht.

Daher nun die Frage: Regallautsprecher kaufen? kleinere "Stand-LS" mit einer max. Höhe von 60cm habe ich leider nicht gefunden. Hat jmd. eine Idee wie sich dieses Problem am besten lösen lässt?

Wären die Teufel Ultima 20Mk2 eine Alternative? Nur als Idee, wenn man später auf ein 5.1 aufrüstet und die Ultima 40Mk2 als Front-LS anschafft in einer größeren neuen Wohnung?


Ich würde mich freuen, wenn mir jmd. weiterhelfen könnte. Derzeit weiß ich nicht in welche Richtung ich suchen soll.
Civver
Stammgast
#2 erstellt: 03. Feb 2015, 16:38
Guten Tag
Bei Standlautsprechern bis 60cm würden mir nur die Klipsch Heresy III einfallen, ob die aber den Geschmack treffen->Probehören:
http://www.klipsch.com/heresy-iii-floorstanding-speaker/details
Die wären aber zumindest für diesen Betrieb ausgelegt, die optik ist was speziell und da du kein wirkliches Budget gegeben hast- kosten etwa 1400€.


Mfg Martin
Frank110
Neuling
#3 erstellt: 03. Feb 2015, 16:52
Hallo Civver,

danke für deine Antwort. Ich habe mir die Boxen gerade mal angesehen und ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass es das ist was ich benötige. Leider sind die Boxen weit außerhalb meines Budgets ;-)

Sorry, dass ich das nicht klarer geschrieben habe. Mein Budget liegt bei max. EUR 550.
mw83
Inventar
#4 erstellt: 03. Feb 2015, 19:29
nimm Regal-/Kompaktlautsprecher.

In der Preisklasse gibts wirklich gute Lautsprecher von Nubert.
Die kannst du auch kostenlos bei dir daheim testen und wenn es nicht passt oder gefällt, schickst du sie zurück.

Ich würde dann aber auch deinen Raum anpassen, wenn es eh schon hallig und kühl klingt, dann werden gute Lautsprecher nichts daran ändern.
Passt der Raum, passen auch Lautsprecher leichter.
Donsiox
Moderator
#5 erstellt: 04. Feb 2015, 15:31
Weshalb müssen denn die Lautsprecher auf diese Höhe beschränkt sein?
Sind jene irgendwo eingepfercht?

Und kannst du das Stereodreieck einhalten? Zudem verbessert es den Klang enorm, wenn die Hochtöner auf Ohrhöhe sind
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welcher AV-Receiver und LS?
hifilex am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  15 Beiträge
AV-Receiver & 2 LS max.600€ ?
Bjo:rn am 06.05.2003  –  Letzte Antwort am 07.05.2003  –  6 Beiträge
Neue Stereo-LS an AV Receiver
Klaus755 am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2009  –  5 Beiträge
Wichtigkeit: LS vs. Receiver?
997Carrera4S am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  16 Beiträge
Kaufberatung LS und Receiver
Head0r2k10 am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 30.11.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung für 2.0 LS inkl. AV-Receiver
tk1105 am 09.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  12 Beiträge
LS bis 200? für AV Receiver
kennysouth am 13.08.2015  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  23 Beiträge
Upgrade nötig/möglich? (Receiver/LS)
xDrAcHeNx am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  5 Beiträge
Komplettberatung Stand-LS, Sub, AV-Receiver, Transducer?
SweetAlma am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  2 Beiträge
Receiver und LS um 800 Euro
hermanitohermano am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Klipsch
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPhönix12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.937
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.998