Welcher Nahfeldmonitor?

+A -A
Autor
Beitrag
8Quibhirfd8
Stammgast
#1 erstellt: 24. Feb 2015, 22:46
Hallo,

ich möchte mal auf Nahfeldmontore umsteigen, bin mir aber noch nicht sicher was ich nehmen soll. Bislang habe ich zwei im Visier..Die JBL LSR 305 und die Fluid F4. Beide sollen gut und hochauflösend klingen, wobei die Fluid F4 größenbedingt natürlich weniger Bass abliefert. Da könnte ich mir aber mit einem Subwoofer Abhilfe schaffen. Wichtig bei der Fluid ist mir, das diese einen KH-Anschluss hat, da bräuchte ich keinen extra KHV.

Was gäbe es sonst noch um die Preisklasse von 250-300 € mit KH-Anschluss?

Gruß
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 24. Feb 2015, 23:12
Sorry aber den aktiv Monitor danach auszusuchen ob er ein kh Ausgang hat, ist ziemlich unklug.

Du weißt nicht mal ob der kh Ausgang was taugt. was hast du denn für ein kh?

hol dir lieber ein vernünftigen Monitor und noch einen kleinen extra khv.
8Quibhirfd8
Stammgast
#3 erstellt: 24. Feb 2015, 23:24
Ich höre sowieso mehr über KH als über die Boxen. Mein Geld für angeblich gut klingende KHV rauszuschmeißen sehe ich auch nicht ein. Ich spreche da aus Erfahrung. Die kleinen Aktivmonitore haben in der Regel eine rauscharme Class AB-Endstufe eingebaut. Da kann auch ein KH gut klingen, weil nicht viel Leistung über Widerstände verbraten werden muss.

Ich hatte die letzten Jahre meine KH an einer Tripath Endstufe mit 2X15 Watt betrieben. Ein Little DOT RKHV klingt da auch nicht besser.
basti__1990
Inventar
#4 erstellt: 24. Feb 2015, 23:31
Dann reicht auch dieser hier
https://m.thomann.de/de/samson_media_one_5a.htm?ref=mal_a_3

es ging mir nicht um den klang des khv, sondern ob er genügend Leistung hat. wenn du da leistungshungrige kh hättest, sollte es eben schon ein extra khv sein.
8Quibhirfd8
Stammgast
#5 erstellt: 24. Feb 2015, 23:57
Habe mir die Samsons mal angeschaut. Machen etwas mehr her als die Fluid F4 und sollen auch im Bassbereich überzeugen. Wäre eventuell eine Alternative, und sollte der KH-Anschluss nicht gut genug sein, muss doch ein extra KHV her. Danke mal für den Tipp.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer für JBL LSR 305
mollamilch am 14.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.07.2015  –  9 Beiträge
Subwoofer für Jbl lsr 305
Beatdrop am 27.11.2017  –  Letzte Antwort am 27.11.2017  –  2 Beiträge
Subwoofer um die jbl lsr 305 zu ergänzen
Beatdrop am 08.03.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  5 Beiträge
Aktive Nahfeldmontore/Kompaktanlage max. 250?
TheGhost31.08 am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  4 Beiträge
Presonus Eris 5 vs JBL LSR 305
mdan87 am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  5 Beiträge
Nahfeldmonitor vs. Passivlautsprecher
Stritch am 18.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  17 Beiträge
JBL LSR 305 oder Nubert nuPro A-200
B3CKS am 23.12.2017  –  Letzte Antwort am 28.12.2017  –  5 Beiträge
Letzte Fragen vor JBL LSR 305 - Kauf
Soulmirror am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  4 Beiträge
Kaufberatung JBL LSR 305/8 oder Mackie MR8
sce am 01.12.2016  –  Letzte Antwort am 14.12.2016  –  13 Beiträge
jbl lsr 305 308 oder jbl studio 230
Beatdrop am 12.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.05.2015  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.479 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedminskyy
  • Gesamtzahl an Themen1.404.649
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.749.432

Hersteller in diesem Thread Widget schließen