Subwoofer um die jbl lsr 305 zu ergänzen

+A -A
Autor
Beitrag
Beatdrop
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mrz 2015, 21:54
Guten Tag ;D

So da ich mich mal wieder nicht selbstständig entscheiden kann wollt ich mir mal ein paar Meinungen on euch einholen.

Da ich nun nen paar Monate die jbl lsr 305 in meinem 18m² großen Quadratförmigen Zimmer stehen habe und so weit auch zufrieden binn allerdings fehlen mir bei solchen Sachen wie hip hop und auch so bei house trap und all sowas irgendwie die Bässe.

Natürlich gibt es wieder 10000 stück und nicht einen der alles kann ;D
naja mein Budget liegt bei so ca 250 euro
hatte mir jetzt verschiedene Sachen überlegt wie zb die jbl es 250 p oder die klipsch r 10 sw allerdings hab ich bei dem jbl die Befürchtung dass der überflüssig groß ist und vlt auch ein bisschen sehr schwammig spielt. Allgemein hab ich nicht so die großen anforderungen allerdings möchte ich halt keinen sub haben der den klang der Lautsprecher irgendwie komplett zerstört, Nun wurde mir auch der Dynavoice Magic Sub 8 empfohlen bei dem ich wiederum Befürchtungen habe dass die 8 zoll Membran nicht ganz ausreicht bzw dass ich dann keinen merkbaren unterschied zu den lsr bemerke.
Irgendwelche Empfehlungen irgendwelche DInge von denen ihr mir abraten könnt?

Musik hören ist mir deutlich wichtiger als Filme zu schaun

würde mich über eine schnelle Antwort freuen ;D
Danke schonmal

Mfg
Jonathan


[Beitrag von Beatdrop am 08. Mrz 2015, 21:55 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 08. Mrz 2015, 22:02
Hallo Jonathan,

Ich würde auf den richtigen Mitspieler sparen, der auch die passende Trennung mitbringt:
http://www.thomann.de/de/jbl_lsr_310_s.htm
(gibts auch ein wenig günstiger: http://www.thomann.d...ef=prod_rel_337339_3 )
Gruß
Jan


[Beitrag von Donsiox am 08. Mrz 2015, 22:03 bearbeitet]
Beatdrop
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Mrz 2015, 22:04
hmm ja aber der kostet ja mehr als die lautsprecher und ich bin schüler ;D
Donsiox
Moderator
#4 erstellt: 08. Mrz 2015, 22:11
Gerade dann
Denn gerade als Schüler darf man nichts unpassendes kaufen (wer billig kauft, kauft doppelt und so ).
TomFly
Stammgast
#5 erstellt: 09. Mrz 2015, 12:13
Hallo

Ich habe auch die JBL LSR 305 + Subwoofer.

Falls Selbstbau in Frage kommt - einfach mal hier schauen und lesen:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-159-9164.html

bye Tomfly
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer für JBL LSR 305
mollamilch am 14.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.07.2015  –  9 Beiträge
jbl lsr 305 308 oder jbl studio 230
Beatdrop am 12.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.05.2015  –  14 Beiträge
Kaufberatung JBL LSR 305/8 oder Mackie MR8
sce am 01.12.2016  –  Letzte Antwort am 14.12.2016  –  13 Beiträge
Presonus Eris 5 vs JBL LSR 305
mdan87 am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  5 Beiträge
JBL LSR 305 vs Presonus Eris 5 HIFI
Tyler_d1 am 10.04.2015  –  Letzte Antwort am 13.04.2015  –  14 Beiträge
Letzte Fragen vor JBL LSR 305 - Kauf
Soulmirror am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  4 Beiträge
PC-Lautsprecher | JBL LSR 305 vs 308 vs M-Audio BX8 D2? | Kaufempfehlung?
piepx am 15.06.2016  –  Letzte Antwort am 16.06.2016  –  2 Beiträge
aktiver Sub um KRK RP6 zu ergänzen?
FidelioFu am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  5 Beiträge
Subwoofer für ca. 400 Euro (für JBL LSR 308)
genoneer9 am 24.11.2015  –  Letzte Antwort am 24.11.2015  –  2 Beiträge
M audio BX5 V2 tauschen gegen JBL 305
Bozzah am 19.10.2017  –  Letzte Antwort am 20.10.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedvho
  • Gesamtzahl an Themen1.386.304
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.467

Hersteller in diesem Thread Widget schließen