Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wechsel von 5.1 auf Stereo - was harmoniert?

+A -A
Autor
Beitrag
Musikfan_muc
Neuling
#1 erstellt: 24. Feb 2015, 23:24
Hallo,

aus der "Not" heraus Wechsel ich von einer 5.1- Anlage auf Stereo. Da mein "Alter" Av Yamaha RX-v673 nach nur knapp 2 Jahren defekt ist (vss. Netzteil) habe ich mir Stereoverstärker angeschaut. In der engeren Auswahl standen:

- Pioneer A70
- Onkyo 9050
- Yamaha A-S 700, trotz der letzten Erfahrung und der
- Denon PMA 1510

Entschieden nach einigen Hörbroben, Haptikchecks, etc. habe ich mich für den Denon.

Leider ist er nur noch nicht da 😤

Meine Frage an euch ist, ob meine Frontlautsprecher zu dem Verstärker passen, ausreichen oder ich mich gar auf die Regallautsprecher reduzieren soll? Raumgröße 32 qm, Abstand vom Sofa ca. 3-4 Meter

Front: Elac FS 68.2
Regal: Elac BS 63.2

Welche weiteren Gerät wären sinnvoll? Aktuell habe ich nur einen ca. 5 J alten Blue Rayplayer von Panasonic. Hat sich da was getan? Langsam ist er auf jeden Fall ohne Ende!

Dcd 1510 oder gibt es einen anderen Blue Rayplayer, der auch sehr gut bzgl. Musikqualität ist?

Netzwerkplayer?, habe Firetv?!

Nach dem Ihr mir hoffentlich hilft, verkaufe ich im übrigen ein Paar, beide, sowie den passenden Center und Sub, bei Interesse dann eine Pm schreiben.

Ich danke euch!

Viele Grüße
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2015, 00:28
Hallo,


nach nur knapp 2 Jahren defekt ist


dann hast Du da ja noch Gewährleistung durch den Händler. Also schnell reklamieren und hoffen, edit: dass der Händler nichts auf das Ende der Beweislastumkehr nach einem halben Jahr gibt.

Zusätzlich kannst Du beim Hersteller mal nach einer Garantie fragen. Die hat oft eine längere Laufzeit als die gesetzliche Gewährleistung, wenn der Hersteller eine Garantie gibt.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 25. Feb 2015, 12:24 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#3 erstellt: 25. Feb 2015, 01:38
Auch wenn eine Abwicklung über die Sachmängelhaftung oder Garantie scheitert, dürfte eine Reparatur noch lohnen.

Kleine Nebenbemerkung: Die Beweislastumkehr endet nach sechs Monaten.

Wenn du aber unbedingt etwas neues kaufen willst, so sehe ich keinen Grund, warum du deine Frontlautsprecher nicht mit jedem der genannten Verstärker betreiben können solltest.
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 25. Feb 2015, 11:40

Musikfan_muc (Beitrag #1) schrieb:
Meine Frage an euch ist, ob meine Frontlautsprecher zu dem Verstärker passen

Der Denon wird keine Probleme damit haben, passt.

Dcd 1510 oder gibt es einen anderen Blue Rayplayer, der auch sehr gut bzgl. Musikqualität ist?

Hier kannst du nachlesen wie wichtig ein Player für die Musikqualität ist http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66

Ein Gerät mit guter Ausstattung und analogem Ausgang zum Anschluß an den Denon wäe z.B. Samsung BD-F7500

LG
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 25. Feb 2015, 11:45

Kleine Nebenbemerkung: Die Beweislastumkehr endet nach sechs Monaten.


Danke für die Korrektur

Ich editiere es in meinem obigen Text!
Dadof3
Inventar
#6 erstellt: 25. Feb 2015, 12:05
[erbsenzaehlermodus]
Die Beweislastumkehr beginnt nicht nach einem halben Jahr, sondern endet dann.
[/erbsenzaehlermodus]

Sorry, als Halbjurist kann ich nicht anders.
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 25. Feb 2015, 12:26
Aus Käufersicht, kehrt sich die Beweislast nach einem halben Jahr zu seinem Nachteil um. Ich habe aber meinen Text erneut editiert. Danke für deinen Hinweis
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 25. Feb 2015, 16:45

Dadof3 (Beitrag #6) schrieb:
Sorry, als Halbjurist kann ich nicht anders

Das erklärt einiges
Nur Spaß, die Vorlage war zu schön

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Von 5.1 auf Stereo
smokeblow am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  16 Beiträge
Wechsel auf Stereo. Was könnt Ihr empfehlen?
muscapee am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  18 Beiträge
Umstieg von 5.1 auf Stereo aber was brauche ich?
Moojojo am 25.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  6 Beiträge
Lieber Stereo als 5.1?
Adramir_Pemar am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  31 Beiträge
Von 5.1 auf Stereo zurück.
twoface am 16.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  26 Beiträge
Umstieg von 5.1 auf Stereo
nemesis32pc am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  6 Beiträge
Umstieg von 5.1 auf Stereo
digges am 31.10.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2013  –  2 Beiträge
[Kaufberatung] Umstieg von 5.1 Teufel Brüllwürfen auf Stereo 3.0
ToonLink. am 16.07.2015  –  Letzte Antwort am 22.07.2015  –  20 Beiträge
gebraucht? neu?Stereo? 5.1? Kauftips
enjay am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  6 Beiträge
Neuanschaffung - Von 5.1 auf Stereo (erweiterbar auf 5.1?)
apups am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung
  • Elac
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedhalhal
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.580