Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nubert 2.1 Lautsprecher Kombi

+A -A
Autor
Beitrag
Buettybuettner
Neuling
#1 erstellt: 27. Mrz 2015, 22:39
Hallo liebes Forum,

gerne möchte ich mir in den nächsten Woche ein Receiver, Lautsprecherkombination gönnen, die aus folgenden Komponenten bestehen soll.

Ein Pioneer VSX-S310-K Slimline AV Receiver .
http://www.pioneer.eu/de/products/22/98/405/VSX-S310-K/specs.html

Und Zwei Nubert nujubilee 40 Kompaktlautsprecher.
http://www.nubert.de...ry=222#tab_technical

Im Moment nutze ich noch alte PC Lautsprecher von Teufel, welche ich hier noch verlinke.
http://www.amazon.de/Teufel-Motiv-Set-2-1-schwarz/dp/B000Y13NBS

Zu den Fragen

Ist es Möglich dieses Lautsprecherpaar so an dem Receiver zu betreiben oder wird noch ein Verstärker benötigt?
Die Ausgangsleistung des Receivers wird mit 110 Watt pro Kanal angegeben, die Musikbelastbarkeit der Lautsprecher liegt allerdings bei 140 Watt.

Kann ich den Aktivsub vom alten Teufelsystem am Sub Pre Out des Receivers betreiben?

Vielen lieben Dank

Buetty
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 27. Mrz 2015, 22:47
Hallo Buetty,

Du kannst Lautsprecher problemlos an stärkeren als auch an schwächeren Verstärkern betreiben.
Der Lautsprecher verträgt nämlich nur die Leistung, die der Amp ihm zuführt. Bei Zimmerlaustärke sind dies oft weniger als 10 Watt.

Ich würde zu anderen Komponenten greifen, doch technisch klappt das. Nur rate ich dir, nichts blind wegen Testberichten o.ä. zu kaufen, sondern vorher ausgiebig zu vergleichen und den besten Lautsprecher auszuwählen. Als AVR sind im Einstiegsbereich der Pioneer VSX 924 und der Denon x-1100 sehr beliebt.

Wo, in welchem Raum und wie aufgestellt, möchtest du denn die Lautsprecher betreiben?

Gruß
Jan
Buettybuettner
Neuling
#3 erstellt: 27. Mrz 2015, 23:16
Hallo Jan,

danke für die schnelle Rückmeldung.

Ich möchte die Lautsprecher in meinem Wohnzimmer betreiben. Dort sollen sie meine Fernseher Blu-ray Kombination zu einem Heimkino aufwerten. Wobei Musik natürlich ebenfalls damit gehört werden wird.

Der Hörabstand beträgt etwa vier Meter.

Was bei meiner Möblierung noch zu beachten war , ist das nur ein Slimline Gerät in Frage kommt. Der Einschub ist leider nur 14 cm hoch.

Lg
Dadof3
Inventar
#4 erstellt: 27. Mrz 2015, 23:54
Wie hast du diese Lautsprecher denn ausgewählt?
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 29. Mrz 2015, 07:33

Buettybuettner (Beitrag #3) schrieb:
Der Einschub ist leider nur 14 cm hoch

Dann ist ein Class-D-Verstärker mit 85mm Höhe wie der VSX-S310-K schon mal eine gute Wahl

Die nuJubilee 40 kosten € 480.-/Paar, in diesem Preisbereich (und auch darunter) gibt es eine Menge guter Lautsprecher, du solltest durch Hörvergleiche die für dich geeigneten ermitteln.

Mein Tipp zum vergleichen Dali Zensor 3

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
An PC: 2.1 (Teufel Move 2) oder Verstärker/Lautsprecher-Kombi
lotsawa am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  3 Beiträge
Nubert 2.1 System ???
Buddha87 am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  4 Beiträge
Nubert 2.1 Standlautsprecher - Hilfe
Dadi am 11.11.2015  –  Letzte Antwort am 16.11.2015  –  19 Beiträge
Nubert kombi oder vergleichbares ???
DJLarsS am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  19 Beiträge
Nubert Lautsprecher
dominicdeto am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2007  –  9 Beiträge
2.1 Lautsprecher
Ollivero am 18.08.2011  –  Letzte Antwort am 19.08.2011  –  6 Beiträge
2.1 oder AVR für 2.1 mit Einmessung
Steve.wi am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  4 Beiträge
NAD - NUBERT Kombi ca. 1500?
freddy30 am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  12 Beiträge
Kaufberatung Design-Verstärker 2.1
mig23 am 16.08.2016  –  Letzte Antwort am 02.09.2016  –  18 Beiträge
gutes 2.1 system gesucht
ironman20 am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • DALI
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.208 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedsantidam35
  • Gesamtzahl an Themen1.357.846
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.879.012