Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vergleich Heco Heco Victa 301 vs Canton GLE 420 vs Magnat Monitor Supreme 200

+A -A
Autor
Beitrag
Miciku
Neuling
#1 erstellt: 14. Mai 2015, 16:06
Hallo ihr,

da ich bald umziehen werde und nun endlich Platz für Lautsprecher habe habe ich mir nun 3 verschiedene Regallautsprecher herausgesucht. Mein Budget ist eher begrenzt. Was haltet ihr von den dreien? Empfehlungen, Abraten? Musiktechnisch bin ich in allen Richtungen aufgestellt. Gehört haben ich von diesen leider noch keine. Evtl werde ich versuchen einen Showroom in meiner Nähe zu finden, da ich doch nicht 3 Boxensets bestellen will nur um dann ein Paar zu behalten und den Rest zurückzusenden. Der Raum ist um die 20qm groß. Ich bin auch offen für andere Empfehlungen sofern sie Kompaktlautsprecher sind und unter 200€.
Freue mich auf euere Antworten.


http://www.amazon.de...sr=1-2&keywords=Heco

http://www.amazon.de...cm_cr_pr_product_top

http://www.amazon.de...r_pr_product_top#Ask
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 14. Mai 2015, 16:13
Hallo,

von den 3 genannten sehe ich persönlich die Canton deutlich vorn. Hör dir mal die Denon SC-M39 und/oder SC-F109 an, könnte dich überraschen

LG
Miciku
Neuling
#3 erstellt: 14. Mai 2015, 16:16
Joar klingt interessant. Danke. Werde mir diese mal ansehen. Gruß
feivel1983
Stammgast
#4 erstellt: 14. Mai 2015, 16:19
Generell lägen auch die Wharfedale 10.1 im Budget:

http://www.amazon.de...0J62PAXHM74PPPM744WE

Wenn du längerfristig viel Freude haben willst, würde ich vielleicht sogar noch zu den:

Dali Zensor 1 raten, die aber etwas oberhalb deines Budgets liegen:

http://www.amazon.de...ywords=dali+zensor+1

Ich persönlich bin von den Heco Victas auf die Music Style Reihe umgestiegen, da die wesentlich klarer gespielt haben. Die Victas hatten immer einen leicht dumpfen Charakter. Die liegen aber neu auch überhalb des Budgets.Wenn du an die gebraucht rankommen könntest, sind die aber um einiges besser als die Victa Reihe. Die Magnat würde ich tatsächlich eher aus der Auswahl herausschmeissen, und wenn ich mich zwischen den dreien entscheiden müsste, wäre vielleicht die Canton was.
Miciku
Neuling
#5 erstellt: 14. Mai 2015, 16:25
Die beiden Firmen hab ich jetzt nicht gekannt. Diese Dali Zensor sehen auch recht interessant aus.
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 14. Mai 2015, 16:34
Hallo,

wenn die Lautsprecher mit genügend Freiraum zu allen Seiten auf Ständern aufgestellt werden können, dann halte ich in dieser Preislage die Denon SC-M39 oder SC-F109 - im Vergleich mit den anderen bislang genannten Lautsprechern - für das interessanteste Angebot.

Hier Infos zur richtigen Lautsprecherpositionierung:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Bei weniger Freiraum sind ggf. die JBL Studio 220 eine gute Möglichkeit. Ist nahezu gar kein Freiraum vorhanden, machen die Zensor 1 zumeist einen guten Job.

Monitor Supreme und Victa zähle ich nicht zur Gattung HiFi-Lautsprecher.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 14. Mai 2015, 20:40 bearbeitet]
Miciku
Neuling
#7 erstellt: 14. Mai 2015, 16:36
@Fanta4ever . Hast du die Denons schonmal gehört? Oder hast sie sogar. Gibt es einen großen Unterschied zwischen den beiden? Sehen mir ziemlich identisch aus.
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 14. Mai 2015, 16:38

Gibt es einen großen Unterschied zwischen den beiden? Sehen mir ziemlich identisch aus.


Die SC-F109 spielen ein "winziges bisschen" runder/voller als die SC-M39 ... aber das ist nicht der Rede wert.


[Beitrag von Tywin am 14. Mai 2015, 16:38 bearbeitet]
Miciku
Neuling
#9 erstellt: 14. Mai 2015, 16:43
vermutlich wegen dem größeren Chassis. Ja das muss ich mir dann noch überlegen. Du hast gemeint das man sie aufstellen soll. hab mir auch mal deinen link angesehen..Äußerst interessant. Kannst du mir anständige Ständer empfehlen? Dazu haben ich leider noch gar kein Wissen.
Miciku
Neuling
#10 erstellt: 14. Mai 2015, 16:48
Muss mal schauen vielleicht kann ich ja selber was basteln.
Tywin
Inventar
#11 erstellt: 14. Mai 2015, 17:07
Fame DB 029 Monitorständer höhenverstellbar 410-1110mm

http://www.musicstor...7bwcUCFTLLtAod5GUALQ

Bostik Blu Tack Handy

http://www.amazon.de...1EHJXQNWQG39TCX8HGKG
Fanta4ever
Inventar
#12 erstellt: 14. Mai 2015, 20:23

Miciku (Beitrag #9) schrieb:
vermutlich wegen dem größeren Chassis

Die haben beide 12cm Mittel-/Tieftöner, 2.5cm Hochtöner und mMn klingen sie auch ziemlich gleich.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa 700 vs. Canton GLE 407
trecman911 am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  17 Beiträge
Magnat Quantum 603 vs. Canton GLE 430.2/420.2/410.2 vs. Heco Victa 301
Ingo_H. am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  50 Beiträge
heco victo vs. magnat monitot supreme
dendoes am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  17 Beiträge
Heco Victa 301 vs Heco Metas 300
tety am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  9 Beiträge
Magnat Monitor Supreme Sub 301
marthole am 17.01.2016  –  Letzte Antwort am 24.01.2016  –  15 Beiträge
heco vita 500 vs. magnat monitor supreme 800
Cuxrider am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  3 Beiträge
Heco Victa 500 vs. Canton GLE 407
Icecrush am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  15 Beiträge
Canton GLE 470 vs. Heco Victa 701
LSR am 18.06.2011  –  Letzte Antwort am 19.06.2011  –  4 Beiträge
Heco Victa 200 oder Magnat Monitor Supreme 200
Peter.1997 am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2013  –  23 Beiträge
heco vs magnat
sick´79 am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Heco
  • Canton
  • Dali
  • JBL
  • Denon
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedThorsten1811
  • Gesamtzahl an Themen1.345.118
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.745