Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD Player: Cambridge Azur 651C oder Onkyo C-7070

+A -A
Autor
Beitrag
laminin
Stammgast
#1 erstellt: 17. Mai 2015, 19:45
Angenommen, ihr koenntet zum gleichen Preis entweder
A) den Cambridge Audio Azur 651C oder
B) den Onkyo C-7070 CD Player
erwerben: vom autorisiertem Haendler, neu, original verpackt, volle Garantie; beide entweder in schwarz oder silber.

Fuer welchen der beiden wuerdet ihr euch entscheiden? EIne kurze Begruendung waere hilfreich.

Dass es -zig andere und viel bessere billiger gibt, weiss ich; also bitte nur Player A oder B.
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 17. Mai 2015, 19:49
Den Cambrige.

Er hat im Zweifelsfall einen höheren Wiederverkaufswert und scheint haptisch höherwertig zu sein. Allerdings fehlt im die Wiedergabe von USB-Medien.
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 18. Mai 2015, 10:22
Hallo,

wenn klangliche Details für Dich keine Rolle spielen: aus eigener Erfahrung den Cambridge wegen eines besseres Wiederverkaufs. Ich habe für meinen 640 C nach Jahren noch den halbe UVP bekommen. Das war in den letzten Jahren bei Onkyo bereits das Maß der gewährten Rabatte beim Neukauf.

Grüße,

Carsten
laminin
Stammgast
#4 erstellt: 18. Mai 2015, 13:04
Also bislang 2:0 fuer Cambridge.

Angesichts, dass mein naechster CD Player Kauf mein letzter sein soll, und es am Ende wohl kaum Wiederverkaufswert geben wird (siehe Casetten Decks), lege ich auf diesen Punkt weniger Wert.

wenn klangliche Details für Dich keine Rolle spielen

Klangliche Details: wuerde mich interessieren, welche Unterschiede es gibt. Da ich in GB lebe, kann ich mir den Cambridge nicht (mehr) zum Testen nach Hause bestellen: wird jetzt nur im Laden (ab)verkauft solange Vorrat reicht (Auslaufmodell). Ich habe beide Player gehoehrt, aber in verschiedenen Geschaeften/Hoehrraeumen, an verschiedenen Tagen.


[Beitrag von laminin am 18. Mai 2015, 13:38 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#5 erstellt: 18. Mai 2015, 14:33
Ich gehöre zu den Menschen die nicht an Klangunterschiede bei CD-Playern glauben.

nimm doch einfach den, der dir besser gefällt. bei mir wäre es der Cambridge wobei ich mir sicher bin, das beide gleich (gut) klingen, keine Störgeräusche haben und mindestens 10 Jahre halten.
laminin
Stammgast
#6 erstellt: 18. Mai 2015, 20:25

Ich gehöre zu den Menschen die nicht an Klangunterschiede bei CD-Playern glauben.

Der Cambridge 651C hat aehnlich dem Marantz SA11S3 drei digitale Filter "Linear Phase", "Minimum Phase" und "Steep", um sich das, was man als richtig empfinded auszusuchen (die ersten paar hundert Exemplare sollen fuenf Filter gehabt haben).

nimm doch einfach den, der dir besser gefällt.

Genau das beabsichtige ich auch zu tun, falls hier nicht einige Argumente fuer/gegen auftauchen: Langlebigkeit? Reparaturerfahrungen? Kleine Zicken? Viele Montagsgeraete? oder aehnlich.


[Beitrag von laminin am 18. Mai 2015, 20:30 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#7 erstellt: 18. Mai 2015, 20:33

laminin (Beitrag #6) schrieb:
Der Cambridge 651C hat aehnlich dem Marantz SA11S3 drei digitale Filter "Linear Phase", "Minimum Phase" und "Steep", um sich das, was man als richtig empfinded auszusuchen.

Und die haben sich alle hörbar ausgewirkt?

wenn ich sowas lese, hab ich meine Zweifel daran
http://www.hifi-forum.de/viewthread-158-4326.html
laminin
Stammgast
#8 erstellt: 18. Mai 2015, 21:22

Und die haben sich alle hörbar ausgewirkt?

Ja, bei orchestraler Musik "ganz klare Unterschiede", wenn man zwischen den Filtern hin- und herschalted, ABER: wenn der Player laeuft und man nichts umschalted, koennte ich nicht sagen, in welcher Filterstellung er sich befindet. Und da ich den Onkyo C7070 nicht bei gleicher Gelegenheit gehoehrt habe, koennte ich nicht sagen, ob es da Unterschiede im Sinne von "besser" oder "schlechter" gibt.

Danke fuer den Link; hatte ich noch nicht gesehen. Irgenwo hier im Forum hatte jemand eine ausfuehrliche technische Beschreibung der Wirkung verschiedener Filter mit Diagrammen gegeben, aber leider finde ich diesen Thread nicht mehr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer CD-Player - Onkyo oder Cambridge?
Lippl am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  22 Beiträge
NAIM oder Cambridge Azur 640 CD Player ?
HiFi-sch am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  9 Beiträge
welcher verstärker zum cd player cambridge azur
antus am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  5 Beiträge
Kaufberatung CD Player Cambridge oder Exposure oder.
yawara am 04.04.2014  –  Letzte Antwort am 06.04.2014  –  11 Beiträge
Cambridge Azur 540D
Goonie am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  2 Beiträge
CD Player Cambridge Azur 640C
henriette am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  28 Beiträge
Cambridge 851 azur CD Player
yawara am 20.12.2014  –  Letzte Antwort am 21.12.2014  –  18 Beiträge
Cambridge Azur 540A oder 640A ?
Marion am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  18 Beiträge
CD Player NAD C542 oder Cambridge Azur 640c
SpeedKing am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  9 Beiträge
Cambridge Audio - CD Player
Zeppelin03 am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 130 )
  • Neuestes Mitgliedtiao
  • Gesamtzahl an Themen1.345.175
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.455