Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon AVR-X1100W, mögliche Alternative bekannt?

+A -A
Autor
Beitrag
ph3nomic
Neuling
#1 erstellt: 28. Mai 2015, 15:43
Hallo Leute,

ich stehe vor dem Problem einen passenden AV-Receiver für mein Harman / Kardon HKTS 9 zu finden. Ich hatte bereits den in der Überschrift genannten Denon AVR-X1100W und war auch für wenige Tage äußerst zufrieden. Nachdem ich jedoch aus einem viertägigem Urlaub zurück kam, schien der Receiver den Geist aufgegeben zu haben - er machte nichts mehr. Nach einer einwöchigen Reparaturzeit beim Hersteller wurde dieser mir mutmaßlich heile wieder zurück geschickt (Netzteil defekt). Ein erneutes anschließen, gefolgt von einem knallendem Geräusch nahm mir jedoch zum wiederholten Mal den Spass am Gerät.
(Die Steckdose an welche der Receiver angesteckt war funktioniert tadellos, ich hab es mit anderen Verbrauchen getestet und gemessen).

Ich habe de Receiver nun umgetauscht und das Geld zurück bekommen da ich das Vertrauen in den Hersteller bzw. das Produkt verloren habe.

Nun zu meinem Zwiespalt, soll ich den Receiver noch einmal kaufen oder gibt es in dieser Preisklasse ein vergleichbar guter Produkt? Er sollte nicht mehr als 450€ kosten.

Ich habe den Yamaha RX-S600 ins Auge gefasst, dieser überzeugt mich zumindest Optisch schonmal wegen der geringen Bauhöhe - dieses soll jedoch kein zwingendes Kaufargument sein.

Leider kenne ich mich im HIFI Bereich zu wenig aus um meine Frage selbst beantworten zu können. Ich hoffe es findet sich der ein oder andere der mir wenn möglich mit Argumentation weiter helfen könnte.

Besonders wichtig ist mir AirPlay, 4k Upscaling spielt keine Rolle.


[Beitrag von ph3nomic am 28. Mai 2015, 15:45 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 28. Mai 2015, 15:46
Über solche Probleme habe ich vom X1100 bisher noch nichts gelesen.

Der Pio 924 wäre noch eine Alternative, wenn du es für nicht sinnvoll hälst einen weiteren X1100 zu kaufen.
ph3nomic
Neuling
#3 erstellt: 28. Mai 2015, 16:31
Ich habe nun noch den Yamaha RX-V677 gefunden. Welcher Receiver bietet bis hierhin die beste Preisleistung? Natürlich ist sowas immer nur subjektives Empfinden, jedoch würde mich freuen wenn ich die Meinung eines Spezialisten hören könnte der sich die Zeit nimmt und die genannten Receiver gegeneinander für sich abwiegt.
Der Pioneer 924 gefällt mir auch, jedoch bin ich nicht in der Lage, mir eine Meinung zu bilden für welchen Receiver ich mich entscheiden soll.
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 28. Mai 2015, 18:31
Die AVR der größeren Hersteller sind in dem Preisbereich mehr oder weniger vergleichbar. Der 677 hat im Vergleich den Nachteil, dass er nur eine globale Trennfrequenz für alle auf "small" gestellten Lautsprecher zulässt, was aber bei deinem HKTS völlig wurscht ist.
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 28. Mai 2015, 19:03
Hallo,

hatte als Du nach Hause kamst eine Sicherung oder ein FI Schalter die Stromzufuhr gekappt? Könnte ein schlecht reparierter Überspannungssschaden sein, bei dem etwas mehr als das Netzteil dran glauben musste.....

Gruß
Bärchen
ph3nomic
Neuling
#6 erstellt: 28. Mai 2015, 21:14
Sicherungen sind alle drin geblieben. Alle weiteren Geräte in gleichen Raum funktionierten wie gewohnt. Nach längerem Überlegen komme ich dem Denon AVR-X2100W immer näher. Was mir gefällt ist die bessere GUI und der zweite HDMI Ausgang.
Dayman
Inventar
#7 erstellt: 28. Mai 2015, 21:59
Wenn du kein Wlan brauchst kannst du auch die Vorgängermodelle nehmen (X1000 zB) da habe ich bisher auch noch keine ähnlichen Geschichten gehört und war mit X1000 und X2000 stets wirklich zufrieden.

Einen zweiten HDMI-Ausgang kannst du auch über einen aktiven Splitter haben, kostet ca 20€ bei Amazon.
Mickey_Mouse
Inventar
#8 erstellt: 28. Mai 2015, 22:42
ich wusste noch gar nicht, dass sich die GUI zwischen x1100 und x2100 unterscheiden?!?

was hat dir denn am x1100 gefallen und worauf würdest du ungern verzichten? Oder anders herum: gibt es Punkte (natürlich außer den Defekten), die dich gestört haben?

aus meiner Sicht wäre der Yamaha 677 schon eine Alternative.
Wie bereits gesagt wurde, die globale Trennfrequenz stört hier nicht, dass er den Subwoofer nicht korrigieren kann schon mehr...
Ob einem die reichlich "kindlich verspielte" GUI der Yamaha besser gefällt als die eher "dezente" GUI der D&M Geräte?
ich mache das weniger am Aussehen fest, sondern mehr an den "Details". Ich kann mich schon an ganz simplen Dingen erfreuen wie z.B. dass man durch die Yamaha Menüs immer "durch scrollen" kann und am Ende eine "wrap around" erfolgt und es wieder von vorne los geht. Bei D&M hängt man am Anfang oder Ende eines Menüs fest und muss wieder zurück.

Eine Sache die mich bei D&M nahezu in den Wahnsinn treibt ist, dass die sich das Sound-Programm nicht für einen Eingang merken, sondern auch für das aktuelle Ton-Format! Das hat zur Folge, dass bei einem Film von den Privaten in DD 5.1 bei der Stereo Werbung die kleinen Gremlins die Kontrolle übernehmen, gefühlt ca. 10 Relais klappern und das für den Film eingestellte (in meinem Fall z.B. Auro3D Auromatic) Format auf die letzte Einstellung für Stereo wechseln (was auch immer das ist). Ich finde das einfach nur nervig, zu viel Automatismus ist schlecht, wenn ich am Anfang das Ton Format gewählt habe, will ich NICHT, dass der AVR meint es besser wissen zu müssen als ich und das Format immer wieder ändert.

Da gibt es noch viele weitere Beispiele, die für mich bei Yamaha einfach "logischer" sind als bei D&M
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
denon avr x1100w empfehlenswert?
TimGun am 25.09.2015  –  Letzte Antwort am 30.09.2015  –  23 Beiträge
Denon AVR-X1100W oder CD-Receiver oder ?
Adrian1104 am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  18 Beiträge
Denon AVR-X1100W Stereo Boxen gesucht (5.1 erweiterbar)
Gymler am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  40 Beiträge
Denon AVR-X1100W + 2x Nubert nuBox 383 - passt das zusammen?
nauii am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 09.05.2015  –  7 Beiträge
Denon AVR 1911 Alternative zu Stereoverstärker?
Casares am 25.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  6 Beiträge
Kleinere Alternative zum Denon AVR-X4100
ando-x88 am 10.07.2016  –  Letzte Antwort am 14.07.2016  –  7 Beiträge
Welchen würdet Ihr nehmen | Denon AVR-X1100W oder Onkyo TX-NR636
mawi022 am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 07.11.2014  –  40 Beiträge
Magnat Vector 207 oder Alternative
xxyy-de am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 04.12.2014  –  25 Beiträge
Denon X1100W oder Yamaha RX-V477
Future30 am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  21 Beiträge
Welche Stereo LS zu Denon AVR?
Tim1905 am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedMC_FireFoX
  • Gesamtzahl an Themen1.345.736
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.050